Wie man von Kritik profitiert

Kritiker können manchmal unbarmherzig sein, wenn sie die Eigenschaften, den Charakter oder die Arbeit einer Person ungünstig beurteilen. Oft sind sie unempfindlich gegenüber den demoralisierenden Wirkungen ihrer Worte auf die kritisierte Person. Als Aristoteles das Wort "Kritik" zum ersten Mal verwendete, meinte er, es sei ein Maßstab für die Beurteilung und keine Übung zur Fehlersuche.

Kritik kann konstruktiv oder destruktiv sein. Ziel konstruktiver Kritik ist es, eine Veränderung der kritisierten Person zum Besseren zu sehen. Die Gründe sowie Vorschläge zur Behebung des Problems werden klar angegeben. Oft wird ein Freund oder Verwandter gebeten, das Aussehen oder Verhalten einer Person ehrlich zu kritisieren. In solchen Fällen muss man bereit sein, die Ansicht der anderen Person im richtigen Geist zu akzeptieren. Das Fehlen von Kritik ist möglicherweise nicht immer ein Zeichen der Freundschaft. Es könnte nur ein Mangel an Sorge für die andere Person sein.

Wenn jemand eine andere Person kritisiert, aber nicht genau bestimmen kann, was tatsächlich falsch ist, kann dies als destruktiv angesehen werden. Hier soll nicht aufgebaut, sondern abgerissen werden. Kritik kann gerechtfertigt sein, wenn man etwas falsch gemacht oder sich schlecht benommen hat. Aber es ist nicht gerechtfertigt, wenn jemand lediglich eine andere Person ohne Reim oder Grund oder aus persönlicher Pike heraus auswählt.

Wie man kritisiert:

Wie Frank A Clarke sagt: "Kritik wie Regen sollte sanft genug sein, um das Wachstum eines Mannes zu nähren, ohne seine Wurzeln zu zerstören."

• Ziel sollte es sein, auf einen Fehler hinzuweisen, ohne das Selbstwertgefühl einer Person zu zerstören. Das Endergebnis muss eine Veränderung sein, die die Lebensqualität verbessert.

• Die Person sollte ausreichend über das Thema informiert sein, das kritisiert wurde. Zum Beispiel kann ein Koch die Arbeit einer Kosmetikerin möglicherweise nicht kritisieren. In seinem Aufsatz über Kritik sagt Alexander Pope: "Ein bisschen Lernen ist eine gefährliche Sache."

• Die andere Person sollte ernsthaft besorgt sein. Mary Kay Ash, eine Kosmetikerin, rät: "Sandwich jede Kritik zwischen zwei Ebenen des Lobes." Ein großzügiger Kritiker wird das Beste aus der Person herausholen, die er kritisiert.

Gründe für destruktive und nicht zu rechtfertigende Kritik:

1. Die menschliche Natur ist so beschaffen, dass manche Menschen Freude daran haben, andere zu kritisieren. Es kann an der Eifersucht von jemandem liegen, der in einer besseren Position gegenüber Schönheit, Bildung, Reichtum, Macht oder Einfluss ist.

2. Unwissenheit: Der Kritiker hat möglicherweise keine Ahnung von dem Problem oder hat möglicherweise seine eigene blinkende Sicht darauf. Viele Dinge sind für ihn aufgrund seines Unwissens möglicherweise nicht akzeptabel. "Dummköpfe eilen dahin, wo Engel Angst haben zu treten." (Alexander Pope)

3. Jemanden in Gegenwart anderer zu kritisieren, kann bedeuten, an Popularität zu gewinnen.

4. Politische Rivalen kritisieren sich gegenseitig.

5. Bestimmte Pläne oder Praktiken werden kritisiert, weil befürchtet wird, was neu oder unbekannt ist.

6. Herdeninstinkt: Eine Person, die es wagt, sich für ihre Überzeugungen gegen den Rest der Menge einzusetzen, wird oft kritisiert und verspottet.

7. Menschen in Führungspositionen werden manchmal kritisiert.

8. In einer Welt, in der die Werte so verzerrt sind, wurde eine Person, die sich für ihre Prinzipien oder ihren Glauben einsetzt, kritisiert.

Wie man von Kritik profitiert:

"Gesegnet ist der Mann, der auf ihn geworfene Steine ​​abbaut und ein starkes Fundament aufbaut", sagt Tom Pryor.

• Haben Sie ein positives Selbstbild. Lassen Sie sich niemals von Kritik verärgern oder in die Defensive führen. Lerne davon.

• Verwenden Sie Unterscheidungsvermögen im Umgang mit Kritik. Nimm die Herausforderung an. Suchen Sie nach dem Grund, warum Sie kritisiert werden. Ist es destruktiv oder konstruktiv? Haben Sie eine positive Einstellung zu jemandem, der konstruktive Kritik äußert. Er kann Ihnen helfen, Ihre Fehler zu überwinden.

• Beeilen Sie sich nicht, sich zu ändern, nur weil Sie jemand kritisiert hat. Betrachten Sie seinen Standpunkt und prüfen Sie, ob er für Sie von Vorteil ist. Jemand sagte: "Wenn eine Person Sie einen Esel nennt, ignorieren Sie ihn. Wenn jedoch mehrere Personen dies tun, ist es Zeit, nach innen zu schauen und Korrekturmaßnahmen zu ergreifen."

• Ärgern Sie sich nicht über diejenigen, die wirklich auf Ihre Mängel hinweisen. Machen Sie eine ehrliche Einschätzung von sich. Hans Selye sagte: "So sehr wir nach Zustimmung dürsten, fürchten wir die Verurteilung."

• Lassen Sie sich nicht von destruktiver Kritik behindern. Henry Ward Beecher erhielt während einer Rede eine Notiz mit dem Wort "Narr". Er las es und sagte zu den Leuten im Publikum: "Die meisten Leute schreiben Briefe und vergessen, ihren Namen zu unterschreiben. Aber dieser hat seinen Namen unterschrieben und vergessen, den Brief zu schreiben."

• Kritik fördert das persönliche Wachstum. Es sollte als Instrument zur Verbesserung verwendet werden. Es zwingt Sie, sich selbst ehrlich anzusehen und gegebenenfalls Änderungen vorzunehmen. Es lehrt Demut. Man kann nicht immer perfekt sein und es ist in Ordnung, Fehler zu haben. Kritik hat auch emotionale Vorteile. Nach der anfänglichen Ablehnung können Sie das Problem klarer erkennen und Ihre Fähigkeiten zur Problemlösung entwickeln.

Wie Norman Vincent Peale sagte: "Das Problem bei den meisten von uns ist, dass wir lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden."

Wir müssen Kritik zu unserem Vorteil einsetzen und dankbar sein, dass sich jemand genug um unsere Mängel kümmert und uns auf sie aufmerksam macht.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Eva Bell

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen