Tragus- und Anti-Tragus-Piercings

Tragus-Piercings und Anti-Tragus-Piercings werden immer beliebter – Tragus-Piercings gehören heute zu den häufigsten Ohrpiercings. Ohrpiercings sind die bekannteste Form von Körperpiercings, und Tragus und Anti-Tragus sind frische Ausdrucksformen der weltlichen Ohrläppchenpiercings.

Der Tragus ist ein dickes kleines Stück Knorpel, das aus dem Gehörgang herausragt. Um die genaue Position des Tragus zu verstehen, platzieren Sie einen Finger am äußeren Augenwinkel. Von diesem Punkt aus ziehen Sie den Finger in einer geraden Linie zurück, bis Sie Ihr Ohr berühren. Das erste Stück Ihres Ohrs, das Sie fühlen werden, ist Ihr Tragus. Sie sollten in der Lage sein, diesen kleinen Noppen zwischen Ihren Fingern zu fassen – hier wird das Piercing durchlaufen.

Es gibt alle möglichen Missverständnisse über den Tragus. Einige Leute versuchen vielleicht, Ihnen zu sagen, dass das Durchstechen Ihres Tragus Ihr Gleichgewicht beeinträchtigt – das ist einfach nicht wahr. Ihr Gleichgewicht wird durch Flüssigkeiten in Ihren Trommelfellen beeinträchtigt, die sich tief in Ihren Ohren befinden und weit entfernt von durchdringbaren Oberflächen sind. Der Tragus hat nichts mit Ihrem Gleichgewicht zu tun. Lassen Sie sich also nicht von ungebildeten Menschen täuschen, die versuchen könnten, Ihnen etwas anderes zu sagen. Tatsächlich besteht der einzige Zweck eines Tragus darin, Ihre Kopfhörer (wie die Standard-iPod-Kopfhörer) sicher in Ihren Ohren zu halten. und einmal durchbohrt, stehen Tausende von Kopfhörern zur Auswahl, die Ihr Piercing nicht irritieren. Ehrlich gesagt hat der Tragus nichts mit Ihrem Ohr, Ihrem Gehör oder Ihrem Gleichgewicht zu tun. Es ist nur eine Knorpelklappe – vielleicht wäre der Tragus nützlich, wenn Menschen Sonar und Echoortung entwickeln würden (superentwickelte Tragus helfen Fledermäusen, Sonar zu verwenden) -, aber leider ist es bei unserer Spezies nur eine Oberfläche, die darum bittet, durchbohrt zu werden !

Es wird empfohlen, den Tragus mit einem unverlierbaren Perlenring zu durchstechen, aber eine Langhantel reicht aus. Der Grund, warum Ringe für das anfängliche Piercing im Gegensatz zu Langhanteln fast immer bevorzugt werden, liegt darin, dass Ringe dazu neigen, schneller, besser und sicherer zu heilen. Einmal geheilt, können Sie jede Art von Schmuck verwenden, auch typischen Schmuck, der normalerweise für Ohrläppchen reserviert ist. Ihr Piercer hilft Ihnen bei der Auswahl des für Sie geeigneten Messgeräts (und die Erweiterung des Tragus ist übrigens nicht ungewöhnlich, aber selten), markiert die Stelle an Ihrem Ohr und schiebt die Nadel durch. Einige Piercer setzen möglicherweise einen Korken hinter den Tragus, um die Nadel zu "fangen", einige Piercer verwenden nur Klammern, um die Nadel durchzuziehen, und wieder andere verwenden nur ihre Hände. Jeder Piercer ist anders, daher werden sie je nach Stil durchbohrt. Klammern sind die häufigste Methode, und viele Menschen berichten, dass das eigentliche Klemmen zur Sicherung der Haut mehr schmerzt als das Piercing! Das Tragus-Piercing sollte schmerzfrei sein – es gibt dort nicht viele Nerven -, aber manche Menschen fühlen leichte und vorübergehende Schmerzen. Weil es so nah am Ohr ist, sagen manche Leute sogar, sie hören ein kleines "Knallen!" Geräusch, wenn die Nadel durchdrückt. Sollten Sie ein kleines Geräusch hören, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Sobald die Nadel eingesetzt ist, wird der Schmuck in Position geschoben und gesichert, und Sie sind fertig! Der gesamte Vorgang von der Vorbereitung bis zum Abschluss sollte nicht länger als fünf Minuten dauern.

Es dauert eine Weile, bis der Tragus verheilt ist – manchmal bis zu einem Jahr, bis er vollständig und vollständig geheilt ist. Viele Menschen irritieren ihr neues Piercing, indem sie ihre schmutzigen Handys an ihr Ohr halten oder mit dem Piercing auf dem Ohr schlafen. Ich schlage vor, beides mindestens in den ersten sechs Monaten NICHT zu tun. Wenn sich Ihr Piercing infiziert (und es sollte nicht mit angemessener Nachsorge behandelt werden), legen Sie es in warmes Salzwasser, berühren Sie es nicht mit Ihren Händen und reiben Sie möglicherweise (mit einem Q-Tip) etwas verdünntes Teebaumöl um das Piercing. Verwenden Sie niemals Alkohol, da dies Ihr Piercing reizen und vernarben kann. Ihr Piercer gibt Ihnen einen vollständigen Überblick darüber, was Sie erwartet und wie Sie mit Ihrem neuen Piercing umgehen. Achten Sie daher auf deren Ratschläge.

Der Anti-Tragus ist dem Tragus sehr ähnlich. Es wird auf die gleiche Weise durchbohrt, die Nachsorge ist die gleiche und die Heilungszeit ist auch die gleiche. Um Ihren Anti-Tragus zu lokalisieren, legen Sie einen Finger auf Ihr Ohrläppchen (normalerweise dort, wo sich das erste Ohrlochstechen befindet) und ziehen Sie mit Ihrem Finger eine gerade Linie nach oben. Die Knorpelklappe, zu der Sie vor dem leeren Raum kommen, ist Ihr Anti-Tragus. Ihr Tragus und Ihr Anti-Tragus befinden sich sehr nahe beieinander, und der Anti-Tragus befindet sich genau gegenüber dem Tragus. Genau wie das andere Piercing beeinträchtigt dieses Piercing weder Ihr Gehör noch Ihr Gleichgewicht. Der Anti-Tragus ist seltener als der Tragus, vor allem, weil viele Menschen nicht glauben, dass sie diesen Bereich durchbohren können, aber er kann durchbohrt werden und sieht gut aus, wenn er geheilt wird. Bei diesen Piercings werden am häufigsten gebogene Hanteln und unverlierbare Ringperlen verwendet.

Wenn Sie ein Anti-Tragus- oder Tragus-Piercing in Betracht ziehen, wenden Sie sich an einen lizenzierten Fachmann. Sobald es vollständig verheilt ist, liegt es ganz bei Ihnen, wie Sie das Piercing verzieren oder dekorieren, und die Möglichkeiten für Schmuck sind endlos!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by James J. Jones

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen