Sugar Mummies porträtiert weiblichen Sextourismus in einem All-Inclusive-Resort in Jamaika

Kostenlose Immobilienbewertung

Ein kontroverses Stück, das kürzlich im Londoner West End eröffnet wurde, untersucht das Thema Sextourismus in Jamaika, das Schwärme einsamer Frauen anzieht, die mit jungen schwarzen Männern nach Affären suchen. Sind diese Sexferien schäbig oder nur harmlose romantische Ferien? Das Londoner Royal Court Theatre – oft ein Ort der Kontroverse – inszeniert die Dramatikerin Tanika Gupta Zuckermumienmit Lynda Bellingham als eine von vier Frauen mittleren Alters, die nach Jamaika kommen, um männliche Prostituierte auszuprobieren. Und es gibt Unmengen von Sex im Spiel. Schon vorher Zuckermumien eröffnete es löste eine heiße Debatte über weiblichen Sextourismus aus: Ist es nur harmloser Spaß – eine für beide Seiten vorteilhafte Geschäftstransaktion? Oder ist es Rangausbeutung – und wenn ja, von wem und von wem? Sind die Opfer die Frauen, die an Liebeserklärungen glauben? oder sind die Opfer die armen, arbeitslosen jungen Männer, die sie machen? Warum sollte der weibliche Sextourismus in einem anderen Licht gesehen werden als der männliche Sextourismus, der oft als schmierige männliche chauvinistische Schweinerei charakterisiert wird? Und tut Zuckermumien einen rassistischen Mythos von hyper-sexuellen schwarzen Männern verewigen?

Das Stück spielt vor dem Hintergrund eines All-Inclusive-Resorts in Jamaika am Negril Beach, wo Held Leroy erklärt, dass es für die Gigolos eine einfache und unterhaltsame Möglichkeit ist, Geld zu verdienen. und für die Frauen ist es eine "wirklich gute Liebe". Die englischen Damen, die nach Negril kommen, beklagen, dass die Männer zu Hause kalt, egoistisch, unkompliziert und mechanisch sind. Die Gigolos wissen, wie man Frauen ein gutes Gefühl gibt. Außerdem sind alle in Jamaika arm, und die einsamen englischen Damen wirken im Vergleich dazu wie Millionäre. Die Gigolos verlangen keinen festen Preis – sie sind wirklich keine Prostituierten. Es gibt eine stillschweigend vereinbarte, aber gegenseitige Täuschung, die einer Kunden-Gigolo-Beziehung zugrunde liegt. Die Zahlung wird nie erwähnt, da dies die Illusion zerstören würde, dass sie die schönste Frau ist, die er jemals getroffen hat, und dass er wahnsinnig in sie verliebt ist. Aber nachdem die Gigolos ihre Frau bezaubert und angeboten hatten, ihre Führer zu sein, machten sie sich daran, so viel Geld wie möglich herauszuholen – manchmal auf subtile Weise.

Zuckermumien eröffnet zwei 22-jährige Gigolos, Leroy und Sean, die zwei vierzig weiße Frauen entdecken, die gerade angekommen sind. Leroy warnt sie vor jamaikanischen Männern, die versuchen werden, sie zu belästigen und abzureißen. Anscheinend aufrichtig besorgt um das Wohlergehen der Frauen, bieten er und Sean an, sie herumzuführen und sich um sie zu kümmern. Die Frauen protestieren, dass sie so alt sind, aber Leroy antwortet: "Du zeitlos. In Jamaika mögen echte Männer die Katze – nicht das Kätzchen. Reife, schöne Frauen wie du." Die Männer sind lustig und sehr höflich; und die Frauen denken "Was zur Hölle – du lebst nur einmal." Lynda Bellingham ist hervorragend in der Rolle von Maggie, einer tragischen, gebrochenen Frau, die eine gewohnheitsmäßige Sex-Touristin für Erwachsene ist. Die Dramatikerin Gupta erklärt, dass sie herausfinden wollte, warum sich diese Frauen so verloren fühlen, dass sie für die Bestätigung bezahlen müssen. Der Humor entsteht aus dem Pathos trauriger Frauen mittleren Alters, die glauben, dass sich schöne, zwanzigjährige Männer auf den ersten Blick wirklich in sie verliebt haben. Zuckermumien ist schlüpfrig, dampfend und sehr lustig.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Alice Lane

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen