Liebt er seine Geliebte? Warum er vielleicht denkt, dass er es tut

Es ist interessant, dass viele Frauen, die mir schreiben, sich mehr Sorgen über die emotionalen Gefühle ihres Mannes gegenüber der Frau machen, mit der er betrügt (wir nennen sie in diesem Artikel "die Geliebte"), als darüber, wie er sich zu ihr fühlt physisch. Viele sagen mir Dinge wie "Ich kann damit umgehen, dass er untreu ist, aber ich kann nicht damit umgehen, dass er sie tatsächlich liebt." Ich verstehe das. Die Gesellschaft akzeptiert Männer, die aus physischen Gründen streunen, oft mehr, aber die meisten sind der Meinung, dass die emotionale Bindung und Nähe seiner Frau vorbehalten sein sollte.

Das Problem ist, dass ein Mann, wenn er betrügt, oft überhaupt nicht logisch denkt und oft nach etwas sucht, das er die ganze Zeit hatte. Oft kann er dies jedoch erst viel später sehen, wenn sich der Staub gelegt hat und es offensichtlich ist, dass er sich in unzähligen Dingen unglaublich geirrt hat. Bis dahin verwechselt er jedoch oft die Aufregung, die Auszahlung und die "Neuheit" mit Liebe. Aber er stellt sich fast immer als falsch heraus und merkt dies fast immer irgendwann. Ich werde im folgenden Artikel mehr darüber sprechen.

Sein Betrug ist oft nicht, weil er dich nicht liebt oder weil er die Herrin liebt. Es ist, weil er sich selbst nicht liebt: Erinnerst du dich, als ich sagte, dass eine Affäre oft nach etwas sucht, das ein Mann die ganze Zeit hatte? Das liegt oft daran, dass etwas in seinem Leben passiert, das sein Selbstwertgefühl und seine Navigation in der Welt erheblich beeinflusst. Einige nennen dies eine Mid-Life-Krise – und das passiert häufig älteren Männern. Aber selbst junge Männer können Identitätskrisen haben, unter Stress stehen oder sich mit sich selbst und ihrem Leben langweilen. Sie versuchen, sich in Bezug auf ihre Attraktivität, ihre sexuellen Fähigkeiten und ihre Fähigkeit, sich auf kraftvolle Weise zu präsentieren, besser zu fühlen. Ich sage nicht, dass das nicht lächerlich ist, ich teile nur ihren Denkprozess mit Ihnen.

So hat die Herrin oft sehr wenig damit zu tun, wie er sich für dich fühlt und manchmal sogar dafür, wie er sich für sie fühlt. Es geht darum, wie er sich selbst empfindet und was in ihm fehlt. Herrinnen können dies oft aus einer Meile Entfernung herausschnüffeln. Und sie wird sich als Ablenkung präsentieren, die ohne Bedingungen auskommt. Sie möchte, dass er denkt, dass es ihr nur um Spaß geht, dass sie ihn nicht nervt oder sich Sorgen macht, seine schmutzige Unterwäsche aufzuheben. Sie weiß nicht oder kümmert sich nicht darum, dass er seine ekelhaften Nasen- und Ohrenhaare abschneidet. Sie scheint ihn nicht in seiner schlimmsten Form zu haben. Also ist alles gut – zumindest für eine Weile. Sie macht im Grunde den ganzen Spaß ohne die Arbeit oder das Engagement. Sie nimmt sich Zeit für ihn, ohne sich um Hausarbeiten, Kinder oder alternde Eltern zu kümmern.

In seinen Gedanken gibt sie ihm die Zeit und Aufmerksamkeit, die Sie früher hatten, bevor Sie ein verantwortungsbewusster Erwachsener sein mussten. Nein, das ist überhaupt nicht fair, aber es ist die Realität, wie sie ist. Und wenn Sie wissen, dass dies Ihnen hilft, zu erkennen, dass dies irgendwann ein Ende haben muss. Weil niemand dieses unrealistische Spiel weiter spielen kann. Sehr wenige Geliebte werden nie mehr nichts wollen. Die meisten warten auf ihre Zeit und warten darauf, irgendwann einzusteigen und Forderungen zu stellen. Sie werden das hübsche Bild am Anfang malen und warten, bis der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um allmählich mehr Anforderungen an Zeit und Verpflichtungen zu stellen. Irgendwann wird auch sie den Mängeln und Verantwortlichkeiten ausgesetzt sein und ihre Anziehungskraft verlieren. Und sie kann nicht einmal anfangen, dich in Bezug auf Geschichte und gemeinsame Erfahrungen zu berühren.

Aber bis dies passiert, scheint sie die Antwort auf viele seiner Probleme zu sein. Männer werden mir oft sagen, dass es nicht so sehr um Sex mit ihr geht, wie viele Leute denken. Es ist, weil sie zuhört, weil sie Spaß macht, weil sie ihn schätzt und weil sie ihm die Zeit und Aufmerksamkeit gibt, die Sie zu abgelenkt sind, um sie anzubieten. (Wiederum weiß ich, dass dies nicht fair ist, aber ich gebe die Nachricht weiter, weil Sie es verdienen, sie zu hören.)

Wo bleibt dir das alles?: Viele Frauen werden mir sagen: "Ich weiß, dass das, was Sie sagen, wahr ist, aber wo bleibt mir das? Soll ich nur warten, bis er diese Frau satt hat?" Nein, das solltest du nicht. Es ist absolut nicht akzeptabel, dass er euch beide haben darf. Ich glaube, Sie sollten Ihrem Ehemann klar machen, dass Sie niemandem die zweite Geige spielen werden, und es ist äußerst erniedrigend und beleidigend, überhaupt darum gebeten zu werden.

Wenn Sie sogar unterhalten wollen, Ihre Ehe zu retten, muss es eine Ehe von zwei sein, nicht von drei. Er könnte denken, dass er diese Frau liebt und sie nicht aufgeben will. Sie können nicht viel dagegen tun, aber nehmen Sie sich Zeit, präsentieren Sie sich als die noble, sich selbst respektierende Person, die Sie sind, und konzentrieren Sie sich auf Ihr eigenes Glück. Sagen Sie ihm, dass Sie vielleicht reden werden, wenn er sie vollständig aus seinem Leben verbannt hat, aber bis dahin müssen Sie sich auf sich selbst konzentrieren. Wann und wenn er zur Besinnung kommt, dann und nur dann wirst du reden.

Die Wahrheit ist, statistisch gesehen, sind sie zum Scheitern verurteilt. Die meisten Geliebten schaffen es nie mit dem Mann, mit dem sie betrogen hat, den Gang hinunter. Und von denen, die dies tun, ist es fast 75% wahrscheinlich, dass sie dies mit einer Scheidung beenden. Es ist einfach keine gute Einstellung, und irgendwann wird er das wahrscheinlich erkennen. Und du wirst nach einer Rose riechen, weil du damit so umgegangen bist, dass du dich selbst respektierst. Sie haben ausgecheckt, bis er zur Besinnung kam und wusste, dass Sie dann neu bewerten würden, was für SIE und Ihre Ehe richtig ist, nicht für ihn oder für sie.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Katie Lersch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen