Klare Kommunikation: Die Vorteile und wie man sie erreicht

Kommunikation ist sowohl für den Empfänger als auch für den Absender ein komplexer und oft schwieriger Prozess. Barrieren auf beiden Seiten des Prozesses lenken häufig die wahre Bedeutung der Botschaft ab und verhindern eine klare, offene und lohnende Kommunikation. Untersuchungen zeigen, dass ein Großteil der Probleme einer Organisation durch schlechte Kommunikation verursacht wird, während ein noch größerer Teil des Fortschritts einer Organisation auf eine gute Kommunikation zurückzuführen ist.

Jeder kann von der Verbesserung seiner Kommunikationsfähigkeiten profitieren. Einige Vorteile der Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten sind:

1. Verbesserte Produktivität – 2. Bessere Problemlösung – 3. Weniger Beschwerden – 4. Verbesserte Kreativität und Effizienz – 5. Bessere Arbeitsbeziehungen – 6. Höhere persönliche Zufriedenheit.

Wie können Sie diese Vorteile erzielen? Zunächst muss der Begriff Kommunikation definiert werden. Kommunikation ist ein Informationsaustausch. Es ist ein Prozess des Verstehens sowohl des Empfängers als auch des Absenders.

EMPATHIE – Im Laufe der Jahre haben die Menschen nach einem einzigen, integrierenden Prinzip gesucht, das die Wurzel des Kommunikationserfolgs bildet. Viele glauben, es sei Empathie. Empathie ist die Gewohnheit, sich in die Lage einer anderen Person zu versetzen, "in ihre Haut" zu gelangen, zu verstehen, wie sie sich fühlt, eine Situation oder ein Problem zu sehen und zu erleben, wie sie es sehen und erleben, und aufmerksam auf den Standpunkt der anderen Person zu hören. Empathie ist ein einfaches abstraktes Konzept, das jedoch in der Praxis als konsequente Gewohnheit nur schwer zu erreichen ist. Für diejenigen, die Empathie beherrschen und üben können, ist dies der Schlüssel zum Verständnis der Menschen und zur effektiven Kommunikation.

FEEDBACK – Die Kraft des "Feedbacks" in jeder Kommunikation kann nicht übertrieben werden. Für den Absender bedeutet dies, es sich zur Gewohnheit zu machen, den Empfänger zu ermutigen, dem Absender mündlich mitzuteilen, was der Empfänger tatsächlich verstanden hat. Wenn der Absender feststellt, dass der Empfänger ein anderes Verständnis als das beabsichtigte hat, kann der Absender es erneut versuchen. Ohne eine solche Rückmeldung wäre dem Absender nicht bewusst, dass ein Missverständnis vorliegt und dass es korrigiert werden muss. Der Empfänger muss die Aufmerksamkeit des Absenders nur lange genug auf sich ziehen, um ihm das "Feedback" zu geben, was der Empfänger verstanden hat, und um die Richtigkeit zu überprüfen.

NICHTVERBALE SIGNALE – Die Bedeutung und Wirkung nonverbaler Signale in der Kommunikation ist erstaunlich. (Mit nonverbalen Signalen meinen wir Elemente wie Tonfall, Tonhöhe, Zögern, Gesichtsausdruck, Körperhaltung usw.) Neuere Untersuchungen zeigen, dass 90% der Auswirkungen auf die Kommunikation von nonverbalen Signalen und nur 10% von den verwendeten Wörtern abhängen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Andrew E. Schwartz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen