Ich möchte meinen Mann dafür bestrafen, dass er mich betrogen hat – Tipps und Ratschläge, die helfen können

Ich bekomme oft E-Mails oder Korrespondenz von Ehefrauen, die mir sagen, dass sie, obwohl sie es hassen, sich so zu fühlen, so wütend auf ihre Ehemänner sind, dass sie betrogen haben, dass sie einen Weg finden wollen, um "zurück zu kommen" oder "ihn zu bestrafen". " Kurz gesagt, sie wollen ihn verletzen und Schmerzen empfinden, so wie sie es jetzt tun. Sie wollen ihm seine Taten und seinen Verrat sehr leid tun. Und sie fühlen sich oft ziemlich schuldig und schlecht deswegen.

Die Wahrheit ist, dieses Gefühl ist ganz normal. Ich würde sagen, dass es eher die Ausnahme als die Regel ist, sich nicht so zu fühlen. Aber obwohl diese Gefühle normal sind, ist es sehr wichtig, dass er nicht dein Leben übernimmt. Ehrlich gesagt, werden Sie sich dadurch nur noch schlechter in Bezug auf Ihre Situation und sich selbst fühlen. Ein Grund dafür, dass Sie sich so fühlen, ist, dass Sie nach Maßnahmen suchen, die Ihnen eine gewisse Erleichterung und ein Gefühl des Abschlusses geben können. Es gibt Aktionen, die so viel mehr bieten, als ihn zu bestrafen. Dies werde ich im folgenden Artikel näher besprechen.

Warum Sie wahrscheinlich den Betrug Ihres Mannes bestrafen möchten: Obwohl ich in dieser Sekunde nicht in deiner Lage bin, weiß ich, wie du dich fühlst. Ich war in dieser Situation. Und ich weiß, dass Sie wahrscheinlich Ihren Mann angreifen wollen, weil er Sie auf diese Weise verletzt hat. Er hat Ihnen einen verheerenden Schlag versetzt und Sie haben das Recht, ihn dafür bezahlen zu lassen. Wir vermuten sehr oft, dass betrügerische Ehemänner nicht wirklich wissen, wie schrecklich wir uns fühlen, und dass dieser Verrat nicht annähernd genug bedauert.

Also denken wir, wenn wir unsere Zuneigung zurückhalten, etwas tun, um es ihm zu rächen oder Salz in die Wunden zu reiben, wird es uns wiederum besser fühlen und es wird ihm schlechter gehen. Aber was wir zu diesem Zeitpunkt nicht wissen, ist, dass das Befolgen dieses Weges uns beide oft nur noch schlechter fühlen lässt und die negativen und verheerenden Gefühle nur verlängert.

Warum es Ihnen wahrscheinlich genauso wehtut, wenn Sie Ihren Ehemann wegen Betrugs zurückfordern, wie es ihm schmerzt: Das sage ich dir aus Erfahrung. Ich weiß, dass ich mich nur noch schlechter fühlte, wenn ich mich auspeitschte und so handelte, dass ich mich besser fühle.

Denn sobald Sie anfangen, das Spiel zu spielen, um ihn in bösem Verhalten zu überwältigen, wird dies Sie auf ein Niveau bringen, das Sie wahrscheinlich nie erreichen wollten. Einer der Gründe dafür ist, dass Sie sich weiterhin auf negative Emotionen konzentrieren. Und wenn Sie sich angewöhnen, immer an negativen Orten zu leben, werden Sie sich normalerweise nur schlecht fühlen. Ihre Absichten basieren normalerweise darauf, die Spannung zu verringern und ein Gefühl von Abschluss und Erleichterung zu bekommen, aber normalerweise passiert genau das Gegenteil.

Sie gewöhnen sich an, sich schlecht zu fühlen und zu handeln, und dann haben Sie eine Situation, in der Ihr Mann auf Ihre Handlungen reagiert. Ihr seid beide wütend. Sie taumeln beide. Sie sind beide anklagend. Jetzt haben Sie mehr Probleme und Probleme, mit denen Sie fertig werden müssen, und die Dinge werden ziemlich verwirrt und durcheinander, wenn Sie versuchen, dies durchzuarbeiten, weil jetzt jeder schuld ist und Sie viel mehr durchzuwaten haben.

Ich habe oft Frauen, die mir sagen, dass sie erwägen, eine eigene Affäre zu haben, um sich an ihren betrügerischen Ehemann "zurückzukehren". Aber ich muss Ihnen sagen, dass dies fast immer nach hinten losgeht und nur größere Probleme für Sie und Ihre Ehe macht. Normalerweise fühlen Sie sich für einen Moment vielleicht besser, aber sobald sich der Staub gelegt hat, werden Sie feststellen, dass Sie die Dinge vielleicht eher schlechter als besser gemacht haben.

Weitere positive Möglichkeiten, Ihren Ehemann für die Affäre bezahlen zu lassen: Bitte verstehen Sie mich nicht falsch. Ich befürworte sicherlich nicht, dass der Betrug Ihres Mannes keine Konsequenzen hat. Er muss auf jeden Fall eine Wiedergutmachung leisten, die Ihre Zufriedenheit erreicht, wenn er eine Chance hat, Ihre Ehe zu retten. Er muss seine wahre Reue zeigen und alles tun, was er tun muss, um dies wiedergutzumachen (wenn Sie beide gemeinsam vorankommen wollen).

Und es ist nichts Falsches daran zu warten, bis Sie diese Dinge zu Ihrer vollen Zufriedenheit haben. Sie haben das Recht, Ihre Verpflichtung und Vergebung zurückzuhalten, bis Sie es verdient haben, sie zu erhalten. Aber am Ende des Tages denke ich, dass wir alle unser Leben zurückbekommen wollen. Wir wollen selbstbewusst und vertrauensvoll sein und wieder Liebe spüren. Dieser Prozess kostet Zeit und viel Arbeit. Wenn Sie Ihren Mann mit Ihrem eigenen schlechten Benehmen bestrafen oder ihn bestrafen, wird dies oft nur verzögert und die Dinge nur noch schlimmer.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Katie Lersch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen