Haben verheiratete Männer, die Angelegenheiten haben, immer noch aktiv Sex mit ihren Frauen?

Aus der Korrespondenz, die ich bekomme, geht hervor, dass ein Mann, der seine Frau betrügt, aufhören wird, Sex mit ihr zu haben. Manchmal bekomme ich Briefe von "der anderen Frau", in denen sie mich fragt, ob sie einem Ehemann glauben soll, der behauptet, er sei nicht mehr mit seiner Frau vertraut. Ich bin mir nicht sicher warum, aber das ist ihr oft sehr wichtig. Sie könnte sagen: "Der Typ, den ich gesehen habe, hat mir gesagt, dass er sechs Monate lang nicht mit seiner Frau geschlafen hat, bevor er mich getroffen hat, und dass er seit unserem Treffen nicht mehr mit ihr geschlafen hat. Sie haben Kinder, Das ist der einzige Grund, warum er bleibt. Ich habe jedoch einen Freund, der auch mit seiner Frau befreundet ist. Und sie sagt, dass sie sich nicht wundern würde, wenn sie noch Sex haben, weil beide normal und etwas liebevoll handeln, wenn sie zusammen sind. Sie sagte, sie habe sie nur Händchen haltend in der Nachbarschaft herumlaufen sehen. Könnte er mich anlügen? "

In diesem Sinne könnte eine Frau ihren Ehemann des Betrugs verdächtigen, aber letztendlich entscheiden, dass er es wahrscheinlich nicht ist, weil ihr Sexualleben immer noch aktiv und immer noch ziemlich gut ist. Sie könnte annehmen, dass sie in der Abteilung für Untreue nichts zu befürchten hat, weil der Ehemann zu Hause guten und häufigen Sex bekommt. Sie könnte sagen: "Mein Mann war in letzter Zeit viel mehr als gewöhnlich von zu Hause weg. Er arbeitet spät. Er geht aus. Er nimmt mehr Anrufe als gewöhnlich entgegen und bringt sie dorthin, wo ich nicht hören kann, was er sagt. Ich würde vermuten." ihn zu betrügen, bis auf die Tatsache, dass wir immer noch ziemlich guten Sex haben. "

Nach meiner Beobachtung und Erfahrung sind diese Annahmen nicht immer richtig. Viele Männer, die Affären haben, haben weiterhin Sex mit ihren Frauen, ohne dass sich etwas ändert oder nicht stimmt. In der Tat ist der Sex manchmal häufiger oder sogar besser, während er die Affäre hat. Er kann dies tun, um keinen Verdacht zu erregen, oder er kann es tun, weil er immer noch in seine Ehe investiert ist und sich immer noch sehr von seiner Frau angezogen fühlt.

Tatsächlich bin ich der Meinung, dass die meisten Männer nie die Absicht hatten, ihre Frau zu verlassen, und dies immer noch nicht, während die Affäre aktiv ist. Für sie wird sich also nichts ändern. Und aus diesem Grund gibt es keinen Grund, mit dem Sex aufzuhören. Sicher, sie sagen der anderen Frau sehr überzeugend, dass sie gehen wollen oder werden. Sie werden ihr sagen, dass sie nur im Namen verheiratet sind und dass sie seit Jahren nicht mehr intim waren. Sie erzählen ihr diese Dinge, auch wenn sie nicht wahr sind, weil sie es ihr leichter machen wollen, zu betrügen. Sie wollen nicht, dass sie sich mit der Frau identifiziert oder erkennt, dass sie in einer Beziehung ohne wirkliche Zukunft ist.

Ehrlich gesagt ist es nicht fair gegenüber der anderen Frau. Es sind Lügen, die ihr erzählt werden. Aber dieses Szenario ist sehr verbreitet und viele "andere Frauen" setzen schließlich zwei und zwei zusammen und stellen fest, dass sie belogen werden. Und viele Frauen finden schließlich Beweise für das Betrügen und müssen sich der Realität stellen, auch wenn ihr Sexualleben immer noch aktiv und wunderbar zu sein scheint.

Die Antwort auf die Frage lautet also: Ja, Männer haben sehr oft weiterhin bedeutungsvollen und guten Sex mit ihren Ehepartnern, während sie aktiv eine Affäre haben. Es ist falsch. Und es verwirrt die Sache. Und oft verstehen die Frau und die andere Frau dies nicht, weil Frauen weniger wahrscheinlich verstehen, wie man mit zwei Menschen Sex haben kann.

Ich habe wirklich keine endgültige Antwort darauf, weil ich dies auch nicht durchführen konnte. Wenn ich jemanden liebe, kann ich niemals untreu sein. Aber als Frau denke und handle ich natürlich nicht wie ein Mann. Aus der Korrespondenz, die ich erhalte, geht zumindest für mich ziemlich klar hervor, dass Männer viel besser darin sind, die beiden Beziehungen zu trennen und ihre Gefühle und Gedanken zu unterteilen. Wenn ich derjenige wäre, der eine Affäre hat, wäre ich durch Konflikte und Schuldgefühle so verkrüppelt, aber einige Männer können es ziemlich überzeugend jonglieren.

Auch dies ist nur meine Meinung, aber wenn ich mit einem verheirateten Mann ausgehen würde und er mir sagen würde, dass er keinen Sex mit seiner Frau hat, hätte ich ernsthafte Zweifel daran. Nach meiner Beobachtung ist dies meistens einfach nicht wahr. Zwei Personen unter einem Dach und in einem Bett mit einer gemeinsamen Verpflichtung haben höchstwahrscheinlich Sex. Viele Männer sagen der anderen Frau, dass sie auf der Couch oder im Gästezimmer schlafen. Dies ist oft auch nicht wahr.

Und viele Frauen wollen glauben, dass er es nicht woanders suchen muss, solange sie Sex mit ihm hat. Die Wahrheit ist, er bekommt eine andere Auszahlung als nur Sex. Er nutzt die Affäre oft, um sich besser zu fühlen. Sex hat oft viel weniger damit zu tun, als die Leute denken.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Katie Lersch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen