Glaube ihnen nicht – Tür zu Tür Wasser Scams

In der heutigen Welt möchte jeder Ihnen alles verkaufen. Sie als Verbraucher müssen ein kluger und kluger Käufer sein, um Propaganda zu durchschauen. Sie müssen verstehen, was Sie brauchen und was Sie nicht tun, und durch Verkäufer schauen, die manchmal lügen oder die Wahrheit verbiegen, um diesen Verkauf zu erzielen.

Leider ist dies manchmal schwierig. Nicht jeder ist ein Experte für alles, und das trifft sicherlich auf Wasser zu. Wasser ist eines der Dinge, die manche skrupellose Verkäufer gerne zu ihrem Vorteil manipulieren, da dies für Ihre Gesundheit und Ihre Ernährung von entscheidender Bedeutung ist.

Um die Verkaufszahlen zu stärken, gibt es eine Reihe von Menschen, die von Tür zu Tür gehen. Einige Leute versuchen einfach, legitime Produkte zu verkaufen, um die Ästhetik Ihres kommunal behandelten Wassers zu verbessern, wie etwa Weichspüler.

Damit Sie herausfinden können, was was ist, habe ich diese einfache Checkliste für Sie erstellt.

1. Kommunal aufbereitetes Wasser ist sicher.

Jeder, der Ihnen etwas anderes erzählt, belügt Sie und versucht, Ihnen etwas zu verkaufen, das Sie nicht brauchen. Lass sie nicht in die Tür. Wenn ein Problem mit der kommunal behandelten Wasserversorgung aufgetreten ist, erhalten Sie entweder über die lokalen Medien oder über Ihre örtliche Stadt- oder Gesundheitsbehörde entweder eine "Boil Water Order" oder eine "Alternative Supply Order suchen".

2. Lassen Sie nicht zu, dass sie eine Wasserprobe entnehmen oder einen Test durchführen.

Die einzigen Personen, die Sie auffordern, eine Wasserprobe zu entnehmen oder einen Wassertest durchzuführen, ist Ihre örtliche Wasserabteilung oder Ihre örtliche Gesundheitseinheit. Jeder andere wird die Gelegenheit nutzen, um zu versuchen, Sie durch verschiedene Betrügereien dazu zu bringen, dass Ihr Wasser schlecht ist. Sie können Wasser in eine Durchstechflasche geben, durch eine kleine Menge Reagenz in der Durchstechflasche schwarz werden lassen und behaupten, dass es "E. Coli" oder "Blei" oder eine andere schädliche Substanz oder Mikrobe gibt. Das ist vollkommene Lüge.

3. Fragen Sie nach ihrer ID

Wenn sie behaupten, aus der örtlichen Gemeinde oder Gesundheitsabteilung zu stammen, fragen Sie nach ihrer amtlichen Identifizierung. Jedes Mitglied der Gemeindeverwaltung wird dies haben und kein Problem damit haben, es Ihnen zu zeigen.

4. Rufen Sie Ihre Gemeinde an und fragen Sie!

Wenn Sie nach der Identifizierung der Personen nicht überzeugt sind, dass es wirklich ist, rufen Sie Ihre Gemeinde an! Bitten Sie sie, draußen zu warten, während Sie den Anruf tätigen, um zu überprüfen, wer es ist.

5. Sie haben das Recht, nein zu sagen.

Wenn nicht jemand einen Haftbefehl oder ein Kriegsrecht erhalten hat, hat niemand das Recht, ohne Ihre Zustimmung Ihr Haus zu betreten. Wenn Sie Zweifel haben, sagen Sie Nein und schließen Sie die Tür. Das ist dein Recht.

6. Interessiert? Nur mit Einladung.

Wenn Sie an einer Investition in die häusliche Wasseraufbereitung interessiert sind, rufen Sie die Vertriebsgesellschaft an und laden Sie sie zur Beurteilung zu sich nach Hause ein. Wenn jemand vorbeikommt und seriös ist, wird er keine Probleme haben, Ihnen eine Karte zu geben, zu gehen und wiederzukommen, wenn es für Sie günstig ist. Wenn sie versuchen, zu aufdringlich zu werden und versuchen, Ihnen jetzt etwas zu verkaufen, bitten Sie sie, zu gehen. Sie können einmalige Deals oder ein Modell für letztes Jahr für wirklich billig beanspruchen, aber es lohnt sich nicht. Wenn Sie mit der Wasseraufbereitung zu Hause arbeiten, möchten Sie ein seriöses Unternehmen mit seriösen Produkten. Stellen Sie sicher, dass Sie das bekommen.

Denken Sie daran, dass Ihr Wasser sicher ist, es sei denn, Ihre Gemeinde sagt es Ihnen direkt. Keine private Firma muss Ihr Wasser testen, und eine seriöse Firma tut dies nur auf Ihre Anfrage hin. Lassen Sie keine Tür zu Tür Verkäufer in Ihr Haus, um Sie zu zwingen, etwas zu kaufen. Gute Verkäufer vereinbaren Termine. Erkundigen Sie sich vor allem nach einem Ausweis, wenn Sie dies bei der Gemeinde beantragen. Es ist Ihr Recht auf die Wahrheit.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Mike Mandell

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen