Blinkend – Kontrolliere es oder zeige dein Schlimmstes

Haben Sie jemals plötzlich bemerkt, dass Ihre Augen blinken?

Wenn Ihre Augen mehr als 30x pro Minute blinken, stehen Sie unter übermäßigem „Stress“. Natürlich zählen Sie nicht die Blinzeln pro Minute – aber Sie wissen instinktiv, wenn sie nicht synchron sind.

Wenn Sie bemerken, dass andere Leute blinken – viele Wimpern flackern -, liegen sie oft durch ihre …!

Normal ist 15 bis 30 Blinzeln pro Minute und es hängt direkt mit unseren 'Emotionen' zusammen.

Übermäßiges Blinken beeinträchtigt Ihre Konzentration und reduziert sie auf bis zu 25%.

Blinken ist eines der Dinge wie Blutdruck, Herzschlag und Atmung, die für uns „unsichtbar“ sind. Wenn Sie bemerken, dass Ihr eigenes oder das eines anderen blinkt, ist etwas Ernstes los. Passt auf.

Seltsame Fakten

Geisteskranke gehen in einen blinkenden Overdrive, wenn das diskutierte Thema ihnen Angst oder Anspannung verursacht.

Die meisten Leute blinken ungefähr 20 Schließungen pro Sekunde, wenn sie entspannt sind. Jedes Blinken dauert nur eine Viertelsekunde.

Bei den Präsidentschaftswahlen 1996 blinzelte der Republikaner Bob Dole durchschnittlich 147 Mal pro Minute, der Demokrat Bill Clinton nur 99 Mal pro Minute.

Als das Thema des Drogenkonsums bei Teenagern besprochen wurde, blinzelte Clinton 117 Mal pro Minute.

Menschen, die regelmäßig als Profis im Fernsehen auftreten, blinken 31 bis 50 Mal pro Minute, was etwa der doppelten natürlichen Entspannungsrate entspricht.

Wir blinken am schnellsten, wenn wir uns in einer Liebesbeziehung gegenüberstehen, in der Öffentlichkeit sprechen und wenn wir lügen. Nennen Sie sie Liebessignale, Fremde-Angst-Täuschung.

Für diejenigen, die wissen müssen, woher die Füße wachsen – das Blinken wird durch den Gehirnbereich gesteuert, der als Superior Colliculi bezeichnet wird.

Nervenimpulse wandern vom Sehzentrum aus und landen an den motorischen Muskeln der Gesichtsnerven. Die aktivierende Kraft ist der Neurotransmitter Dopamin, der das retikulierende Aktivierungssystem RAS stimuliert.

Wenn es Ihr eigenes schnelles Blinken ist – hören Sie auf und verwenden Sie eine Ihrer zweiminütigen Strategien für Verhaltensintelligenz, um Ihren Körper und Geist zu entspannen. Wenn Sie sich durch einen Test blinzeln, stehen Sie kurz vor dem Scheitern. Stoppen Sie und übernehmen Sie die Kontrolle.

Das Blinken bei der Kontaktaufnahme mit jemandem, der mit einer persönlichen Beziehung in Verbindung steht – Karriere oder Romantik – ist ein Verkehrszeichen, das bedeutet: Stopp! – Eisig wenn nass! – Gefahr voraus!

Breathe-Stretch-Shake – Loslassen!

Was ist eine sichere Strategie, um zu verhindern, dass wilde Augen in ihren Spuren blinken?

Was am besten funktioniert, ist ein Triple-Header von "Breathe-Stretch-Shake – Let-it-Go!" – Das dauert nicht länger als zwei Minuten. Diese Strategie kombiniert tiefes Atmen mit Stressbusting, Muskelabbau und endet mit einem „Anker“, um zukünftig starkes Blinzeln zu verhindern.

Tun Sie genau das, was es sagt: Atmen Sie tief ein, strecken und strecken Sie dann Ihre Arme und Beine und schütteln Sie Ihren ganzen Körper wie einen Hund, nachdem Sie nass geworden sind.

Schließlich – schlagen Sie Ihre Hand auf einen flachen Tisch und entweder laut oder leise – emotional wiederholen – Loslassen!

Konzentrieren Sie Ihre Aufmerksamkeit niemals auf die blinkende Bewegung selbst – sie beschleunigt die Angst. Konzentrieren Sie sich auf eine neue Verhaltensstrategie, um das Blinken dorthin zurückzusenden, wo es herkommt.

Mantra

Ein Mantra ist ein Sanskrit-Wort und bedeutet "Schutz durch Wiederholung".

Wiederholen Sie ein Mantra sogar dreißig (30) Sekunden lang, und Sie beginnen sich körperlich und geistig zu entspannen. Ein EEG zeigt an, dass sich unsere Gehirnströme von Beta zu Alpha in eine entspannte Konzentration bewegen.

Jedes Mal, wenn Sie gestresst sind, auch bevor Sie eine Präsentation halten, ein Interview führen oder testen – schließen Sie Ihre Augen und atmen Sie tief durch und wiederholen Sie Ihr Mantra – "Shreem". In weniger als zwei Minuten fühlen Sie sich ausgeruht und müssen loslegen.

Diese 'Mantra'-Strategie reduziert auch das übermäßige Blinken um 65% – lediglich durch zwei Minuten Zwerchfellatmung mit Ihrem Mantra -' S-h-r-e-e-m '.

Hier ist wie

Während Sie einatmen – "subvokalisieren" Sie die erste Silbe Ihres Mantras – "S-h", indem Sie es während des Einatmens herausziehen. Beim Ausatmen wird die zweite Silbe – 'R-e-e-m' – ausgestoßen – s-l-o-w-l-y. 'S-h-r-e-e-m' ist ein kraftvolles Mantra zur Beruhigung Ihres 'Affengeistes', während Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit um bis zu 25% steigern.

Jedes Mal, wenn Sie gestresst sind, auch vor einer Präsentation, einem Interview oder einem Test – schließen Sie die Augen, atmen Sie tief ein und wiederholen Sie Ihr Mantra – S-h-r-e-e-m. In weniger als zwei Minuten fühlen Sie sich ausgeruht und können sich auf eine „Höchstleistung“ freuen.

Führen Sie Ihre eigene wissenschaftliche Forschung durch: Entwickeln Sie Ihre BIS-Zwei-Minuten-Strategie, wenn Sie Stressbusting benötigen – und optimale Leistung.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by H. Bernard Wechsler

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen