Befragung und Befragung eines Psychopathen

Wenn Sie in Strafverfolgung sind, Sie werden auf Psychopathen treffenob Sie auf der Straße patrouillieren oder in einer Untersuchungseinheit dienen. Sie machen etwa 1% der Bevölkerung aus, sind aber 10 bis 20-mal häufiger in kriminelle Aktivitäten verwickelt. Also, was zeichnet einen Psychopathen aus und wie sollten Sie ihn interviewen?

Im Allgemeinen fehlt es ihnen an Reue, sie haben aggressive und gewalttätige Tendenzen, und sie werden oft als "kaltblütig" bezeichnet, weil sie kein Mitgefühl für andere Menschen haben. Sie haben grandiose Ideale über sich und stehen gerne im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Sie stoßen oft sehr selbstbewusst und charmant auf, die sie auf trügerische und manipulative Weise einsetzen, selbst bei Ermittlungsbeamten der Strafverfolgungsbehörden in Interviews und Verhören! In der Tat empfinden sie es oft als eine Herausforderung, den Interviewer zu überlisten und ihn zu überreden.

Sie sind gut darin, Emotionen vorzutäuschen, und sie wissen richtig von Unrecht, aber sie interessieren sich einfach nicht für Regeln und sie wollen einfach nur, was sie wollen, und sie sind bereit zu lügen, zu betrügen und sich ihren Weg dort zu stehlen.

Wenn Sie einen Psychopathen interviewen, versagen normale oder typische Ansätze wahrscheinlich weitgehend aufgrund ihres Ego und mangelnder Empathie. Einer der besten Schritte ist zu BEREITEN im Detail. Machen Sie sich mit dem Verbrechen, dem Tatort, den Beweisen und Zeugeninformationen vertraut, verstehen Sie das Opfer und seinen Hintergrund sowie den Hintergrund des Psychopathen, einschließlich etwaiger früherer Festnahmen oder früherer Interviews, seiner Familiengeschichte und seiner psychologischen Aufzeichnungen und so weiter. Bereiten Sie sich vor, bereiten Sie sich vor! Dies wird Sie in ihren Augen in eine viel stärkere Position bringen. Dies ist wichtig, da mangelndes Wissen oder mangelnde Vorbereitung des Interviewers als Schwäche auftauchen und sie dies während des Interviews als Vorteil nutzen.

Psychopathen fühlen sich während eines Interviews wohl und lügen oft, verdrehen Geschichten und fabrizieren Informationen in einem verrückten Grad. Wenn Sie jedoch während des Interviews oder der Befragung Ihre Coolness verlieren und einen aggressiven oder konfrontativen Ansatz verfolgen, wissen sie, dass Sie Sie haben! Behalten Sie die Ruhe, bleiben Sie auf der Spur und halten Sie sie im Gespräch, indem Sie ihr Ego streicheln.

Wenn Sie sich an ihr persönliches Gefühl des hohen Selbstwertgefühls, ihre Intelligenz, ihren Witz und ihre Geschicklichkeit wenden, das Verbrechen abzubrechen, das Opfer zu überwinden oder die Polizei zu überlisten, werden sie wahrscheinlich eher weiterreden. Sei beeindruckt von ihnen! Halten Sie es auch interessant, weil sie leicht desinteressiert werden können. Verwenden Sie mehrere Interviewer strategisch, verwenden Sie Fotos, Videos, Zeichnungen usw., um ihr Interesse zu wahren. Ein langer Monolog wird sie ausschalten, also überlegen Sie sich, wie Sie sie engagieren können.

Ein moralischer oder ethischer Ansatz oder das Erklären der Konsequenzen ihrer Handlungen wird nicht funktionieren, weil es ihnen egal ist und sie keine Verantwortung für ihre Handlungen fühlen. Sie lügen einfach, um sich der Person überlegen zu fühlen und damit durchzukommen, und sie fühlen sich auch nicht nervös oder schuldig, wenn sie lügen, so dass sie kein Verhalten zeigen, das auf Täuschung hindeutet.

Ihr vorrangiges Ziel sollte sein, sie im Gespräch zu halten, ihr Ego zu streicheln und ihre Geschichte aufbauen zu lassen, damit Sie mehr Informationen und Einsicht in sie und das Verbrechen erhalten, und schließlich gibt es so viele Widersprüche und ihre Lügen werden offensichtlicher.

Ihre Herangehensweise an das Interview oder die Befragung und Ihre Haltung müssen zuversichtlich und unter Kontrolle sein. Spielen Sie also nicht den abwesenden Detektiv Columbo, weil er dies als Schwäche sieht und dies sicherlich nutzen wird. Es ist auch wichtig, den Tatort vorwärts und rückwärts zu kennen. Auf diese Weise können Sie feststellen, wo der Psychopathen schiefgegangen ist und welche Fehler er begangen hat. Dies wird sie wahrscheinlich ärgern, weil sie ihre Intelligenz und Kompetenz so hoch einschätzen und den Punkt argumentieren. Dadurch können sie weitere Informationen preisgeben, die Ihre Untersuchung unterstützen.

Sie können versuchen, sich mit ihnen zu verbinden und eine Verbindung herzustellen, aber erwarten Sie keine echte emotionale Verbindung oder Beziehung. Halten Sie sie im Gespräch und konzentrieren Sie sich auf sie, ihren Bericht über die Geschichte, ihre Informationen und Aktivitäten, denn das wichtigste Thema für sie sind sie und ihre Intelligenz. Bleiben Sie dabei und streicheln Sie Ihr Ego.

Ihre Überzeugungskraft, ihr Charme und ihre List können ihre wahren Absichten und Gefühle maskieren, und sie beherrschen die Körpersprache effektiv und maskieren Emotionen. Auf diese Weise manipulieren und nutzen sie ihre Opfer, und sie manipulieren und nutzen die Ermittler in Interviews und Verhören. Achten Sie jedoch auf ihre Sprache und die verwendeten Wörter, da dies sie verraten kann. Wenn Sie sie reden lassen, geben sie verbale Hinweise, die Sie zur Wahrheit führen werden, denn obwohl sie ohne Sorge oder Schuld lügen, kennen sie die Wahrheit über das, was passiert ist, und oft verraten sie ihre Worte, also reden Sie weiter!

Weil sie so selbstverantwortlich sind, verwenden sie oft mehr Ich-, Ich- und meine Worte als die meisten Menschen, so dass sie auf sie zurückgreifen und sich auch auf sie konzentrieren. Wenn Sie über emotionale Vorfälle sprechen, werden sie wahrscheinlich flach und emotionslos sein, ohne dass sich der Ton oder die Wendung in der Stimme ändert, einfach weil sie es nicht fühlen oder erleben. Versuchen Sie nicht, ihre Emotionen so anzusprechen, wie dies bei diesem Ansatz der Fall ist Scheitern.

Unter dem Strich planen und vorbereiten Sie Ihren Interviewansatz im Detail, haben Vertrauen und haben die Kontrolle über den Interviewprozess, konzentrieren sich auf ihn und streicheln sein Ego, halten ihn in Kontakt und halten ihn im Gespräch und hören wirklich den Wörtern zu, die sie und darüber verwenden Seien Sie in aller Sicherheit und passen Sie auf, denn Psychopathen haben gewalttätige Tendenzen und verschieben sich in jedem Moment recht schnell. Es ist sicherlich eine Herausforderung für einen Ermittler, einen Psychopathen zu interviewen, aber mit der richtigen Einstellung und einem taktischen Ansatz für das Interview oder die Befragung können Sie ein erfolgreiches Ergebnis erzielen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Wesley Clark

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen