Wie man perfekte Basketball-Fälschungen macht

Kostenlose Immobilienbewertung

Um eine offensive Bedrohung zu sein, müssen Sie sich Ihrer Wache entziehen können, unabhängig davon, ob Sie den Ball haben oder nicht. Eine Fälschung ist eine Handlung, die dazu dient, Ihre Wache aus dem Gleichgewicht zu bringen, damit Sie an ihm vorbeifahren oder sich für einen Schuss befreien können. Machen Sie dies, indem Sie mit Kopf, Augen, Füßen, Schultern und Ihrem Körper vortäuschen. Das gefälschte Drive-and-Shot soll den defensiven Spieler aus dem Gleichgewicht bringen und ihn zurückzwingen, um Platz für den Schuss zu schaffen. Stellen Sie eine Tröpfelei um den Wachmann und benutzen Sie den Vorderfuß, um ihn zurückzudrängen. Der Offensivspieler kommt dann auf Position für den Schuss. Jede Finte führt zu einem Rückstoß der Wache. Das Fake-Shot-and-Drive ist ein Manöver, bei dem der Spieler mit dem Ball einen Schuss auf den Korb vortäuscht, um die Wache an sich zu ziehen, damit er um ihn herum tröpfeln kann. Wenn Sie vortäuschen, halten Sie den Ball geschützt und in Position für das Dribbeln. Der erste Schritt sollte lang sein und den rechten Fuß haben, wenn Sie nach rechts gehen. Platzieren Sie den Ball gut nach vorne, während Sie an der Wache vorbeifahren. Eine doppelte Fälschung wird ausgeführt, indem eine Fahrt mit einem tiefen Schritt nach rechts vorgetäuscht wird, wodurch die Wache ein wenig zurückfällt. Der Offensivmann bewegt dann seinen Vorderfuß ein Stück zurück und macht einen Satzschuss. Als der Wachmann auf den Zehenspitzen auftaucht, um den Schuss zu stoppen, senkt der Angreifer seinen Körper und fährt von seinem Vorderfuß, wobei er den Ball weit nach vorne legt und auf das Tor zusteuert. Um auf die rechte Seite zu gelangen, wird die tiefe Stufe mit dem rechten Fuß nach links gefälscht. Der Schuss ist gefälscht, dann kommt die Einfahrt nach rechts. Ein linkshändiger Spieler benutzt seinen linken Fuß als vorderen Fuß und folgt der gleichen Technik wie oben.

Wenn ein Spieler eine Fälschung startet, weiß er nie, ob es sich um eine einfache oder eine doppelte Fälschung handelt. Dies hängt von der Aktion der Wache ab. Manchmal verpflichtet sich ein Wachmann bei der ersten Fälschung. Wenn er sich bei der ersten Fälschung nicht täuschen lässt, versuchen Sie es mit der doppelten Fälschung. Ein häufiger Fehler vieler Spieler, die Täuschungen ausführen, ist, dass sie nicht genügend Zeit für den defensiven Spieler lassen, um auf die Täuschung hereinzufallen. Zu frühes Schießen oder Fahren bedeutet einfach, dass die Täuschung verschwendet wird. Tipps zum Dribbeln:

1. Nehmen Sie kein One-Bounce-Dribble, wenn Sie den Ball zum ersten Mal bekommen. Dies nimmt Ihnen die Möglichkeit, sich mit ihm zu bewegen.

2. Behalten Sie den Kopf und die Augen vorn, damit Sie einen guten Überblick über die Aktivitäten der anderen Spieler erhalten.

3. Versuchen Sie nicht, in überfüllten Gebieten zu tröpfeln.

4. Schlagen Sie nicht auf die Kugel, sondern drücken Sie sie mit den Fingerspitzen auf den Boden.

5. Stellen Sie sicher, dass sich keine Gegner in der Nähe befinden, die den Ball stehlen könnten, wenn Sie mit dem hohen Dribbeln zu Ihrem vorderen Spielfeld vorrücken.

6. Lerne, deinen Körper zwischen deinem Mann und dem Ball zu halten.

7. Verwenden Sie ein hohes Dribbeln für Geschwindigkeit und ein niedriges Dribbeln für Kontrolle und Täuschung.

8. Fake mit deinen Augen, deinem Kopf und deinem Körper, wenn du tröpfelst. Dies erhöht den Abwehrdruck auf Ihren Mann.

9. Nur bei Bedarf dribbeln. Überdribbeln ist Zeitverschwendung. Das Passspiel bringt den Ball schneller voran als das Dribbeln.

Bewegen ohne Ball Spieler wissen oft nicht, wie sie sich offensiv verhalten sollen, wenn sie den Ball nicht haben. In meiner Trainerfahrung habe ich festgestellt, dass dies besonders für junge Spieler gilt. Zu häufig tun sie nichts. Sie stehen herum und beobachten den Mann mit dem Ball und winken mit den Armen, obwohl er streng bewacht ist. Am einfachsten zu bewachen ist der Spieler, der herumsteht und sich langsam und ziellos bewegt. Basketball ist ein Teamspiel und alle fünf Spieler müssen als Einheit zusammenarbeiten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Ein Spieler ohne Ball kann Folgendes tun:

1. Bewegen Sie sich immer, um zu verhindern, dass die Verteidigung einen Teamkollegen doppelt zusammenstellt.

2. Halten Sie die Mitte des Platzes offen, um das Spielen in der Mitte zu ermöglichen.

3. Richten Sie einen Bildschirm für Teammitglieder ein.

4. Achten Sie darauf, dass Sie sich für ein mögliches Spiel einschalten.

Situationen ändern sich mit jedem Pass des Balls. Achten Sie auf Schwachstellen in der Verteidigung, damit Sie diese ausnutzen können. Es ist wichtig zu wissen, was Sie vorhaben. Durch wahlloses Laufen werden Sie nur müde. Laufen Sie niemals geradeaus oder im Kreis. Ein Gegner kann dich leicht beschützen. Täuschung und Tempowechsel helfen Ihnen, sich Ihrer Wache zu entziehen. Lernen Sie, wie man schneidet. Einige der Schneidbewegungen werden hier beschrieben und illustriert. Der "L" -Schnitt ist ein gerader Schnitt entlang der Seitenlinie mit einem Richtungswechsel von 90 Grad. Der "L" -Schnitt wird zum Quadrieren der Ecken in der Schnellpause verwendet.

1. "L" rechts abschneiden.

2. "L" nach links schneiden.

Der "Knopfhaken" wird hauptsächlich zum Schneiden des Korbs verwendet, kann aber auch beim Treffen mit einer Presse verwendet werden. Der Spieler fährt für den Korb, stoppt und kommt dann heraus, um den Pass zu treffen.

1. Knopfhaken rechts.

2. Knopfhaken links.

Der "S" -Schnitt wird gestartet, indem in eine Richtung geschnitten und dann in die ursprüngliche Position zurückgeschnitten wird. "S" geschnitten. Dieser Schnitt kann auf beiden Seiten verwendet werden. Das Abschneiden eines Postboten ist ein weiteres Mittel, um sich für einen Schuss freizumachen. 1 übergibt den Ball an 2 und schneidet ihn sofort ab. 2-mal seinen Schnitt, um den Rücken loszufahren, und verwendet 3 als Block. Aus der Ecke in Richtung der äußeren Hälfte des Freiwurfkreises auszubrechen, ist ein offensives Einrichtungsspiel. Wenn ein Pass eingeht, kann der Eckmann auf den rechten Fuß springen oder schwenken und für ein Lay-up einfahren oder eine Pfostenposition einrichten. 1 bricht aus der Ecke aus, geht nach rechts und links.

Der "V" -Schnitt wird verwendet, um die Richtung zu ändern und für den Korb zu schneiden. Es wird viel zum Schneiden von Ecken verwendet.

1. "V" -Schnitt

2. "V" nach links schneiden

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Luzia Braun

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen