Wie man Narcissist Charaktere schreibt

Kostenlose Immobilienbewertung

Weil Geschichtsschreiben über Konflikte ist und viele überzeugende Geschichten mit der Liebe umgehen, kann eine Menge dramatischer Spannung durch die Verwendung eines Narzisstes als Charakter geschaffen werden. Häufig gut aussehend und charmant, der Narzisst, wie der Psychopath, hat die Fähigkeit, Menschen zu ziehen und sie für ihre eigenen Zwecke zu verwenden. Dieser Artikel untersucht die Qualitäten, die einen Narzisst ausmachen und wie diese verwendet werden können, um eine überzeugende Geschichte zu schreiben.

Was ist ein Narzisst?

Narcissus war ein Charakter im griechischen Mythos. Ein schöner junger Mann, er lehnte alle möglichen Liebhaber ab und wurde schließlich mit seiner eigenen Reflexion in einem Pool entzückt. Die moderne Verwendung des Begriffs "Narzisst" bezieht sich auf eine Person, die sich selbst verliebt hat, besonders mit ihrem eigenen Aussehen. Der Narzisst drückt diese Selbstliebe aus, außer Kontrolle, Egoismus, Selbstbedeutung, Eitelkeit und Eitelkeit. Wie der Psychopath, neigen die Narzissten dazu, dass sie sich nicht fühlen, als Werkzeuge, um ihre eigenen Ambitionen zu fördern.

Wie sagt ein Narzisst?

Um den Narzissten zu verstehen, musst du verstehen, dass sie sind das Zentrum ihres eigenen kleinen Universums. Die Welt und die Dinge in ihm sind ein Spielplatz, der existiert, um dem Narzisst Freude zu machen. Die zentrale Ironie in der narzisstischen Denkweise ist, dass, obwohl der Narzisst wenig Rücksicht auf die Meinungen und Gefühle anderer hat, sie dringend die Validierung von anderen Menschen sehnen. Das macht sie anfällig für Schmeicheleien und andere Formen von Betrug. Narzissisten sind auch bekannt für ihre Unfähigkeit, die Schuld zu akzeptieren, die eine Funktion ihrer Vorliebe ist, um auf jemanden zu treten, der an die Spitze klettert.

Wege, um über einen narzisstischen Charakter zu schreiben

Die Selbstsucht von der Narzisst schafft viel Spielraum für dramatischen Konflikt. Charaktere, die sie kennen lernen, können sie für ihre Selbstsucht und Egoismus hassen, besonders wenn sie bedenken, dass sie durch den Charme des Narzissten getäuscht worden sind. Ein narzisstischer Charakter kann jemanden in der Vergangenheit ausgenutzt oder respektiert haben, und diese Person könnte nun Rache suchen. Das Thema eines grandiosen Charakters, der als Folge seiner vergangenen Arroganz auf die Erde zurückgebracht wird, macht eine gute Geschichte. Weil Narzissten massive Ego haben, können sie bösartig sein, wenn sie bedroht sind. Eine Geschichte von Tit-for-tat-Rache kann durch einen solchen Charakter in einer zentralen Rolle plausibler gemacht werden.

Wenn du eine Geschichte in der ersten Person schreibst, kannst du über eine Person schreiben, die manipuliert und betrügt der Narzisst, ob durch Schmeichelei oder durch direkten Konflikt. Ein Charakter mit einem starken Gerechtigkeitsgefühl könnte es auf sich nehmen, einen Narzisst zu zerstören, den sie als böse sehen. Wenn eine Geschichte in der ersten Person mit einem Narzisst als Erzähler geschrieben wird, könntest du eine Tragödie schreiben, in der die Eitelkeit und das Ego des Protagonisten seinen Untergang in einer Weise darstellen, die sie nicht vorausgesehen haben (aber in einer Weise, die für die offensichtlich sein könnte Leser)

Der Narzisst arbeitet auch in romantischen Geschichten gut: Ein Charakter könnte ihnen wegen ihres Selbstvertrauens angezogen werden, nur um zu finden, dass sie manipuliert worden sind.

narzisstische Charaktere machen wegen ihrer blinden Selbstsucht eine Menge dramatischer Konflikte. Ob Sie eine Geschichte von Rache, Romantik oder Erlösung schreiben, ein Narzisst ist eine gute Wahl, um starke Reaktionen im Leser zu provozieren.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Vince McLeod