Verschiedene Arten von Autolautsprechern – Koaxiallautsprecher, Komponentensystem und Konusmaterial

Kostenlose Immobilienbewertung

follow site Es gibt heute verschiedene Arten von Lautsprechern auf dem Markt. Herauszufinden, was Sie genau brauchen, können Sie Geld sparen, aber noch wichtiger, verbessern Sie das Soundsystem Ihres Autos. Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Arten von Autolautsprechern zu erfahren, die Ihnen zur Verfügung stehen!

amoxicillin cost Singapore go to site Koaxiale Lautsprecher

zithromax prices USA Diese Art von Lautsprechern ist am gebräuchlichsten. Ein werkseitig installiertes Audiosystem installiert normalerweise mindestens zwei Paare dieses Typs in neuen Fahrzeugen. Es ist im Grunde ein Mitteltöner-Konus-Tieftöner mit mindestens einem Hochtöner, der direkt darauf montiert ist. Das Ergebnis ist eine Tief- bis Mitteltöner-Wiedergabe vom Mittelwoofer sowie eine Hochtonwiedergabe vom Hochtöner.

Ältere Autos haben meist nur den Mitteltöner ohne den Hochtöner. Als die Autohersteller die Bedeutung von Car-Audio in den letzten Jahrzehnten erkannt haben, verbesserten sie die werkseitig installierten Systeme mit koaxialen Lautsprechern. Lassen Sie sich von Autoherstellern nicht täuschen, die sagen, dass ihr Auto ein 6-teiliges Lautsprechersystem hat, weil die vier Lautsprecher im Allgemeinen Tiefmitteltöner sind, wobei die Lautsprecher 5 und 6 einfach abgenommene Hochtöner sind. Sofern es nicht als Komponentensystem konfiguriert ist (siehe unten) und mit einem werkseitig installierten Verstärker oder Subwoofer ausgestattet ist, können Sie dieses 6-teilige System nicht als Premium-Audio bezeichnen. und deshalb sollten Sie nicht extra für etwas bezahlen, das Sie sonst schon hätten.

Außerdem werden Koaxiallautsprecher normalerweise als 2-Wege-, 3-Wege-, 4-Wege- usw. Lautsprecher beschrieben. Vereinfacht gesagt, ist ein Zweiwege-Lautsprecher ein Woofer mit einem Hochtöner. Ein 3-Weg fügt einen anderen Hochtöner hinzu und so weiter und so fort. Sie fragen sich vielleicht, warum es überhaupt einen Hochtöner braucht, und dazu erkläre ich das.

Ein typischer Lautsprecher ohne Hochtöner wird etwa 15-10000 Hz aufnehmen (denken Sie daran, dass niedrige Frequenzen mehr Bass bedeuten). Normale Quellen wie CD-Player geben einen vollen Ton aus, wie Alltagsgeräusche, die Sie von 20-20000 Hz hören. Ohne Hochtöner wird Ihr System versuchen, die fehlenden 10000 Hz mit etwas zu reproduzieren, das physikalisch nicht möglich ist. Das Ergebnis wäre nicht nur ein fehlender hochfrequenter Klang, sondern auch eine zusätzliche Verzerrung oder Verschlechterung der gesamten Klangqualität Ihres Systems.

Hochtöner ermöglichen Ihrem System, den ansonsten unmöglichen Klang zu reproduzieren, was Ihnen ein viel klareres und besseres Klangbild gibt definierte Klangqualität. Jeder zusätzliche Hochtöner fügt mehr Details zu dem Klang hinzu, wenn er in einer bestimmten Reichweite ertönt.

http://choicehighrisk.com/?c=how-much-money-does-antibiotics-cost Komponenten-Lautsprechersystem

Ein Komponentensystem umfasst typischerweise Tiefmitteltöner, separate Hochtöner, und Crossover-Filter-Netzwerke. Was oben im Zusammenhang mit Midwoofern und Tweetern erläutert wird, gilt auch für Komponentensysteme. Der einzige Unterschied, wie Sie vielleicht bemerkt haben, sind die separaten Hochtöner. Es würde genauso funktionieren wie die koaxial montierten Hochtöner, mit Ausnahme der Crossover-Filter-Netzwerke.

Diese Filter verbessern die Klangqualität erheblich, indem sie nur Audiosignale kanalisieren, die die verschiedenen Komponenten physikalisch handhaben könnten. Zum Beispiel würde es nur Hochfrequenzsignale (10000-20000 Hz) zu den Hochtönern und die niedrigeren Frequenzen (25-10000 Hz) zu den Midwoofern leiten. Das Ergebnis ist eine noch bessere Klangqualität, da jeder Komponente keine Signale gegeben werden, die sie nicht physisch reproduzieren könnten.

Komponentensysteme sind tendenziell deutlich teurer, aber mit einer deutlich verbesserten Klangwiedergabe. Außerdem werden Sie in der Regel keine 3-Wege-Komponentensysteme finden, da diese dank des Filters nicht erforderlich sind. Deshalb habe ich gesagt, dass werkseitig installierte Audiosysteme nur dann Premium wären, wenn eine Frequenzweiche vorhanden wäre.

go Cone and Surround Material

Das Material des Tieftöners oder der Hochtöner spielt vor allem in ihrer Langlebigkeit eine bedeutende Rolle. Die Klangqualität ist nur so gut wie die gesamte Konstruktion (d. H. Schwingspule, Magnetgröße usw.). Obwohl dichtere Kegeln (Kevlar, Glasfaser, Polypropylen) dazu tendieren, eine bessere Klangqualität als dünnere Materialien (Stoff, Papier) zu erzeugen, müssen Sie verstehen, dass es die gesamte Konstruktion braucht, um großartigen Klang zu erzeugen dünneres Konusmaterial. Schwerere oder dichtere Konusmaterialien halten länger, besonders hilfreich bei konstant hohen Ausgangsleistungen.

Genau wie Konusmaterial spielt auch Surround-Material eine wesentliche Rolle für die Langlebigkeit Ihrer Lautsprecher. In seiner einfachsten Erklärung muss sich ein Kegel auf und ab bewegen, wenn er Klang erzeugt. Stellen Sie sich Ihren Lautsprecher als Trampolin vor, mit dem zentralen elastischen Material des Kegels und den Federn an den Kanten als Surround. Die Einfassung muss hart sein und sich ein wenig dehnen können. Wiederum würde dichteres Material viel besser sein, da dünnere Materialien dazu neigen, sich im Laufe der Zeit zu verfärben und zu verschlechtern. Die meisten unteren Car-Audio-Lautsprecher haben Schaum als Umgebungsmaterial, diese neigen jedoch nach Temperaturänderungen zum Aushärten und Knacken – was in Ihrem Auto im Sommer und Winter mit Heizung oder Klimaanlage vorkommt (besonders unter direkter Sonnenlicht).

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Armand Jusuf