Vaginal Dryness & Healthy Genital Tipps – Stop Dry Vagina Schmerzen während des Sex


Ist Ihre Scheide trocken und Sie wissen nicht, was die vaginale Trockenheit verursacht hat? Lassen Sie uns zunächst klarstellen, dass es sich nicht um eine lebensbedrohliche Situation handelt. Ich kann jedoch nicht sagen, dass es keine Beschwerden verursachen wird und abhängig von verschiedenen Zeiten auch schmerzhaft ist.

Der Zustand ist behandelbar, aber nur, wenn Sie sich behandeln lassen. Wegen der betroffenen Gegend neigen Frauen dazu, wegen Peinlichkeit zu scheuen. Ob deine Vagina trocken oder zu nass ist, es ist nicht etwas, um zu erröten. Wenn Trockenheit zu einem Problem wird, das Reibung oder Schmerzen für Sie oder Ihren Partner verursacht, brauchen Sie Hilfe. Als Frau verstehe ich, wie peinlich es ist, wenn ein Arzt mit deinen Stücken herumhantiert, aber ohne Hilfe kann deine Beziehung erheblich leiden. Sei nicht egoistisch zu dir selbst oder zum Menschen, nur weil deine Wangen leicht rot werden, egal wie das Problem gelöst wird.

Wenn es um die Vagina geht, nimm ein Blatt aus einem Männerbuch. Die Vagina ist heilig, also behandle sie so, MÄNNER MACHT "warum nicht du?

Trockene Vagina

Obwohl Trockenheit in vielen Fällen dafür bekannt ist, vaginalen Juckreiz zu verursachen Englisch: www.harms-spinesurgery.com/src/plug…ms.ENT03.01e Das Brennen / Stechen um die Vaginalöffnung herum und im unteren Drittel der Vagina ist der Schmerz, der beim Geschlechtsverkehr auftreten kann, den Frauen am stärksten beanspruchen.

Ursachen der Scheidentrockenheit können sein:

Sex

Membranen

Antidepressiva

Antibiotika

Chemotherapie

Strahlung

Allergene

Douches -Tampons – Kondome

Trockenheit ist eine direkte Folge von niedrigeren Östrogenspiegeln, die häufig während und nach der Menopause auftreten. Wenn sich der Östrogenspiegel verringert, wird das Vaginalgewebe dünner, trockener und schwächer. Dennoch kann eine unzureichende vaginale Schmierung bei Frauen in jedem Alter auftreten. Es ist auch ein charakteristisches Zeichen für vaginale Atrophie (atrophische Vaginitis) – Verdünnung und Entzündung der Vaginalwände aufgrund einer Verringerung der Östrogenspiegel.

Für Frauen, die ihren Mann Sex verweigern, um schmerzhaften Geschlechtsverkehr zu vermeiden, wussten Sie es vaginale Gleitmittel, die Sex ohne Beschwerden möglich machen (bestimmte Gleitmittel bestehen aus klarer Flüssigkeit, die durch die Wände der Blutgefäße in der Scheide sickert)

Wenn eine Frau sexuell erregt ist, fließt mehr Blut in die Beckenorgane produziert mehr Flüssigkeit. Aber die hormonellen Veränderungen der Menopause, ein Baby und das Stillen können den Prozess behindern und die Handlung verhindern.

Ein Rückgang des Östrogenspiegels kann das Ergebnis sein von:

Menopause

Hysterektomie

Plötzliche Anstrengung – Anstrengung

Die Menstruation ändert sich

Schwangerschaft

Geburt

Hormonelle Kontrazeptiva

Endometriose

Stress, Müdigkeit

Unfruchtbarkeitsdrogen

Wie kann ich dazu beitragen, dass meine Vagina nicht trocken wird? Einfach, verwenden Sie keine Produkte, die die Trockenheit erhöhen oder das Vaginalgewebe reizen können. Bestimmte Seifen, Waschpulver, Spülungen, Duftgele und Allergene, die scharfe Zutaten enthalten, müssen frei bleiben, wenn sie dubiose Zutaten enthalten.

Eine weitere bevorzugte Option sind Kegel-Übungen. Sie helfen, die Durchblutung im Beckenbereich zu steigern, was wiederum das Vaginalgewebe stärkt. Während Gleitmittel für den Sex hin und wieder nützlich sind, werden speziell entwickelte Feuchtigkeitscremes die Gesundheit der vaginalen Gewebe verbessern. Bestimmte Formulierungen, die Phytoöstrogene enthalten, sind für ihre Fähigkeit bekannt, den abnehmenden Östrogenspiegel auf natürliche Weise wieder aufzufüllen

Leinsamen sind hohe Phytoöstrogene und sind bekannt dafür, Hitzewallungen zu minimieren und Beschwerden von wunden Brüsten zu lindern. Omega-3-Fettsäuren sind gut für die Bekämpfung von Herzkrankheiten, Arthritis und ausgleichenden Hormonen und das Ergebnis normalerweise weniger schwer

Sie können Supplemente nicht schlagen, die helfen, verschiedene Bedingungen zu bekämpfen. Dies gilt für den Fall einer trockenen Vagina. Betrachten Sie B-Vitamine und Vitamin E. Vitamin A hilft, die Geschmeidigkeit zu erhalten. Sollten Sie sich für die Einnahme von Vitaminen entscheiden, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Eine weitere Möglichkeit ist Nachtkerzenöl.

Gesunde Vagina

Vermeiden Sie vaginale Trockenheit und Infektionen eine gesunde Vagina. Wenn du Glück gehabt hast und kein Problem mit deinen Bits hast, "JA", dann sei bereit für das, was du tust.

Eine gesunde Vagina ist feucht und verursacht eine angemessene Menge vaginalen Ausflusses. Im Laufe der Zeit kann die Entlassung aufgrund von Hormonzyklen und Alterung das Verhalten der Vagina verändern. Typische vaginale Flüssigkeit würde klar / weiß, pastös oder von glitschiger Konsistenz und geruchlos aussehen.

Der Körper ist auf das Hormon Östrogen und Progesteron angewiesen, um reichlich Schmiersekret für die Vagina zu schaffen. Während des Perimenopausen- und Menopausens bei sich ändernden Hormonen kommt es häufig zu Trockenheit, da weniger Sekretion produziert wird.

Verschiedene Gründe für Trockenheit

Seien Sie vorsichtig von so wenig beworbenen Seifen, nämlich Dove und Ivory, weil sie Genitalgewebe trocknen können, weil sie nicht pH-ausgeglichen sind.

Was Sie essen. Östrogen wird benötigt, um die Vagina zu schmieren. Da Östrogen aus Cholesterin gebildet wird, hängt die Fähigkeit des Körpers, Östrogen effizient zu produzieren und zu metabolisieren, stark von dem Fett ab, das wir in unserer Ernährung konsumieren. Aber während es einen Zusammenhang zwischen Fett in unserer Ernährung und dem Östrogenspiegel gibt, ist es wichtig, Fette zu konsumieren, die Gesundheit und Hormonhaushalt produzieren, anstatt solche, die Krankheiten fördern.

Hydration ist wichtig, um die Schleimhäute feucht zu halten. Trinken Sie Getränke, die Koffein enthalten, und vermeiden Sie Alkohol.

Medizin – Bestimmte Medikamente wie Allergien / Erkältungsmittel, sogar einige Antidepressiva neigen dazu, Schleimhäute einschließlich Vaginalgewebe auszutrocknen. Fragen Sie Ihren Hausarzt nach Antibabypillen, da diese bekanntlich für dieses Problem verantwortlich sind, da die darin enthaltenen Hormone für den menschlichen Körper nicht natürlich sind.

Während die meisten Menschen Trockenheit mit der Zeit der Perimenopause / Menopause verbinden, kann ein hormonelles Ungleichgewicht auftreten geschehen bei Frauen, die vorzeitiges Ovarialversagen, polyzystisches Ovarialsyndrom, Anorexie oder Hypophyse- und Hypothalamus-Probleme haben; und auch bei denen, die in letzter Zeit geboren haben, stillen, eine unausgewogene Ernährung haben und eine Krebstherapie oder Tabakrauchprodukte durchmachen.

Stress hat einen einflussreichen Einfluss auf das System, und dennoch neigen Frauen dazu, die Zeichen zu übersehen. Durch die Belastung der Nebennieren führt der chronische Stress zu Androgenen, die den normalen weiblichen sexuellen Reaktionszyklus stören. An diesem Punkt beeinflusst es die Stadien der Erregung und verringert die natürliche Schmierung.

Natürliche Lösungen für vaginale Trockenheit

Traurigerweise geht eine große Anzahl von Frauen, die an vaginaler Trockenheit leiden, weiter zu leiden, weil konventionelle Medikamente nicht für sie arbeiten.

Die folgenden Vorschläge sollen helfen, sie können jedoch für einige arbeiten, während für andere nutzlose Lösungen

Sojafettsäure zu Ihrer Ernährung hinzufügen. Ganze Sojaprodukte sind reich an Isoflavonen und Lignanen und helfen nachweislich.

Geben Sie Ihrem Körper den höchsten Nährwert. Der Körper wird immer kämpfen, um ohne wesentliche Bestandteile richtig zu funktionieren. Zum Beispiel unterstützen essentielle Omega-3-Fettsäuren gesunde Zellmembranen und das hormonelle Gleichgewicht.

Seien Sie wachsam gegenüber Ihrer Vagina. Überprüfen Sie es regelmäßig mit einem Spiegel. Die Verfolgung von Veränderungen hilft zu erkennen, ob Essgewohnheiten die Ursache für bestimmte Probleme sind.

Tausche K-Y Jelly gegen ein Qualitätsschmiermittel, das Methylparaben enthält. Gehen Sie für natürliches Gleitmittel wie Sylk oder Paraben und Glycerin-freies Astroglide.

Natürliches Öl wie süße Mandel oder Traubenkern nach einem Bad ist affektiv.

Kontrollieren Sie den Zustand mit Vitamin E Zäpfchen. Lokal appliziertes Vitamin E kann zur Wiederherstellung von dünnem Vaginalgewebe beitragen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Kacy Carr