Umgang mit Veränderung: Entwickeln Sie Ihre persönliche Strategie


Warum widerstehen wir dem Wandel?

Wie das Sprichwort sagt, sind die einzigen Leute, die Veränderung haben, beschäftigte Kassierer und nasse Babys. Wir finden Veränderung desorientiert, die Schaffung in uns eine Angst ähnlich wie Kulturschock, die Unbehagen Besucher zu einem fremden Land fühlen, weil der Abwesenheit der vertrauten Cues, die sie für selbstverständlich zurück nach Hause genommen. Mit einer etablierten Routine müssen wir nicht denken! Und das Denken ist harte Arbeit

Veränderung ist eine geschäftliche Tatsache des Lebens

Ist Ihr Unternehmen derzeit in großen Veränderungen, die das Leben aller seiner Mitarbeiter beeinflussen werden? Diese Änderungen sind vermutlich auf die sich entwickelnden Bedürfnisse Ihrer Kunden zurückzuführen. Sie werden durch Verbesserungen in der Telekommunikation und Digitaltechnik ermöglicht. Sie werden wahrscheinlich von anerkannten Grundsätzen und Praktiken des gesamten Qualitätsmanagements geleitet. Und Sie können erwarten, dass sie zu einer deutlichen Verbesserung der Profitabilität führen werden – ein Erfolg, den alle Mitarbeiter teilen werden. Weil die Bedürfnisse unserer Kunden JETZT sind, müssen wir schnell Änderungen vornehmen, was bedeutet, dass alle von uns mit den Veränderungen zusammenarbeiten müssen, anstatt ihnen zu widerstehen.

Wie widerstehen wir dem Wandel

Wir neigen dazu, auf die gleiche Weise zu reagieren, wie wir auf alles reagieren, was wir als Bedrohung wahrnehmen: durch Flucht oder Kampf. Unsere erste Reaktion ist Flug – wir versuchen, Veränderung zu vermeiden, wenn wir können. Wir tun, was der futuristische Glaube Popcorn "cocooning" nennt: Wir versiegeln uns von denen um uns herum und versuchen zu ignorieren, was geschieht. Dies kann am Arbeitsplatz passieren, nur durch passiv. Wir sind nicht freiwillig für Mannschaften oder Ausschüsse; Wir machen keine Vorschläge, stellen Fragen oder bieten konstruktive Kritik. Aber die Veränderungen sind unausweichlich. Diejenigen, die sich selbst "kokonieren", werden zurückgelassen.

Noch schlimmer ist es, zu kämpfen um dem Wandel zu widerstehen. Widerstandstaktiken könnten Negativität, destruktive Kritik und sogar Sabotage beinhalten.

] Flug wir suchen eine bessere Option – eine, die weder die Veränderung vermeidet noch widersteht, sondern sie hebt und leitet.

Veränderung kann die Mittel zu deinen Zielen sein, kein Hindernis für sie.

Sowohl Kampf als auch Fluge sind Reaktionen, um den Wandel als Bedrohung wahrzunehmen. Aber wenn wir unsere Wahrnehmungen ändern können, können wir diese Reaktionen vermeiden. Ein altes Sprichwort sagt: "Jeder Wechsel bringt eine Chance." Mit anderen Worten, wir müssen lernen, den Wandel als Mittel zur Erreichung unserer Ziele zu sehen, nicht eine Barriere, die uns daran hindert, sie zu erreichen.

Eine andere Art, denselben Gedanken auszudrücken, ist: Eine Veränderung meiner äußeren Umstände liefert mir Mit der Möglichkeit, als Mensch zu wachsen. Je größer die Veränderung ist, desto größer und schneller kann ich wachsen. Wenn wir Veränderungen in dieser Richtung wahrnehmen können, werden wir es spannend und energisch finden, anstatt deprimierend und schwächen.

Doch diese Umstrukturierung unserer Perspektive auf Veränderung kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Tatsächlich folgt die Bewältigung der Veränderung denselben Schritten wie der trauernde Prozess.1 Die Schritte sind Schock und Verleugnung, dass die alte Routine zurückgelassen werden muss, dann ist Wut, dass Veränderung unvermeidlich ist, dann Verzweiflung und Sehnsucht nach den alten Wegen, schließlich ersetzt Durch die Annahme der neuen und helleren Sicht auf die Zukunft. Jeder arbeitet durch diesen Prozess;

Wie ein Schriftsteller es vor kurzem gesagt hat

]

Unsere Vorfahren lebten durch Meeresveränderungen, Umwälzungen so kataklysmisch, so verheerend können wir niemals die Kraft und Widerstandsfähigkeit schätzen, um sie zu überleben. Das nächste Mal fühlst du dich resistent, denk über sie und darüber, was sie konfrontiert haben – und darüber, was sie aus einem Bruchteil der Optionen gemacht haben, die wir haben. Sie vermischten alte und neue Welten, die Familie, Sprache, Küche und neue lebensbejahende Rhythmen schufen, und sie ermutigten ihre Kinder, weiter auf eine unbekannte, aber verformbare Zukunft zu treten. 2

Menschen werden bemerkenswert flexibel, in der Lage, sich an eine Vielzahl von Umgebungen und Situationen anzupassen.

Entwickeln Sie eine Bewältigungsstrategie, die darauf basiert, wer Sie sind.

Corporate Mitarbeiter folgen in der Regel einem Von vier Entscheidungsstilen: analytisch, richtlinie, konzeptionell und verhaltensbezogen. Diese vier Stile, beschrieben in einem Buch von Alan J. Rowe und Richard O. Mason, 3 haben folgende Eigenschaften:

    Analytischer Stil – technisch, logisch, sorgfältig, methodisch, braucht viel Daten, mag Ordnung, genießt Problemlösung, genießt Struktur, genießt wissenschaftliches Studium und genießt es, alleine zu arbeiten.

    Konzeptioneller Stil – kreativ und künstlerisch, zukunftsorientiert, mag Brainstorming, will Unabhängigkeit, benutzt Urteil, optimistisch, nutzt Ideen gegen Daten, schaut auf das große Bild, rebellisch und nachvollziehbar und verpflichtet zu Prinzipien oder Vision.

    Behavioral Style – Unterstützung von anderen, einfühlsam, will Zugehörigkeit, pflegt andere, kommuniziert leicht, nutzt Instinkt, vermeidet Stress, vermeidet Konflikte, beruht auf Gefühlen statt Daten und genießt Team- / Gruppenbemühungen.

    Richtliniestil – aggressiv, wirkt schnell, übernimmt, überzeugend und / oder manipuliert, benutzt Regeln, bedarf Macht / Status, ungeduldig, produktiv, zielstrebig und genießt individuelle Errungenschaften

Lesen Sie noch einmal durch diese Beschreibungen und identifizieren Sie, welche Art Sie am besten beschreibt. Dann finden und studieren die Strategie Menschen, die Ihren Stil teilen folgen, um mit Veränderung zu bewältigen:

    Analytische Bewältigungsstrategie – Sie sehen Veränderung als herausforderndes Rätsel zu lösen. Sie brauchen viel Zeit, um Informationen zu sammeln, Daten zu analysieren und Schlussfolgerungen zu ziehen. Sie werden dem Wandel widerstehen, wenn Sie nicht genug Zeit haben, um es durch zu denken.

    Konzeptionelle Bewältigungsstrategie – Sie interessieren sich dafür, wie sich der Wandel in das große Bild einfügt. Du willst an der Definition festlegen, was sich ändern muss und warum. Sie werden der Veränderung widerstehen, wenn Sie sich von der Teilnahme am Änderungsprozess ausgeschlossen fühlen.

    Verhaltensbewältigungsstrategie – Du willst wissen, wie sich alle über die vorangegangenen Veränderungen bemühen. Sie arbeiten am besten, wenn Sie wissen, dass die ganze Gruppe sich gegenseitig unterstützt und dass jeder den Veränderungsprozess verteidigt. Wenn die Veränderung jemanden in der Gruppe nachteilig beeinflusst, werden Sie den Wandel als Krise wahrnehmen.

    Richtlinie Bewältigungsstrategie – Sie wollen Besonderheiten, wie sich die Änderung auf Sie auswirkt und was Ihre eigene Rolle während des Veränderungsprozesses ist. Wenn Sie die Regeln des Veränderungsprozesses und das gewünschte Ergebnis kennen, werden Sie schnell und aggressiv handeln, um Änderungsziele zu erreichen.

Das, was unsere normale Entscheidungsfindung ist, kann es uns ermöglichen, persönliche Change-Coping-Taktiken zu entwickeln.

Wie können wir mit dem Wandel fertig werden?

1. Holen Sie sich das große Bild. – Manchmal vermissen wir nicht nur den Wald wegen der Bäume, aber wir sehen den Baum nicht einmal, weil wir uns auf den Wald konzentrieren. Die Erreichung einer größeren Perspektive kann uns allen helfen, mit dem Wandel fertig zu werden, nicht nur den Konzeptualisten. Die Veränderungen in meinem Unternehmen folgen eindeutig mindestens vier wichtige Trends, von denen ich glaube, dass sie wahrscheinlich von Unternehmen im Allgemeinen reflektieren:

  • Weg von der lokalisierten Arbeit zur netzwerkbasierten Arbeit
  • Weg von einer Arbeits- und Hunger-Arbeitsumgebung zu einer routinemäßig beschäftigten Arbeitsumgebung
  • Weg von der Site-begrenzten Ansätze zu Ansätzen, die konsequent unternehmensweit sind, und
  • Weg von der vertikalen, top-down-Management zu einer horizontalen Management-Struktur mit geteilter Rechenschaftspflicht .

Getting mindestens dieses viel Verständnis des großen Bildes wird uns helfen zu verstehen, wo jeder von uns passt.

2. Mach dir etwas Verankerung. – Wenn alles um dich herum in einem Zustand des Flusses ist, hilft es sicher, etwas Stabiles zu finden, das sich nicht ändern wird, egal was. Die Werte Ihres Unternehmens (ob artikuliert oder nicht) können diese Art von Stabilität für Sie bereitstellen. Wir schließen die Firmenfamilie ein, konzentrieren uns auf den Kunden, sind der Qualität verpflichtet und gegenseitige Achtung zu bewahren. Diese Werte sind felsig; Sie werden nicht verschwinden oder sich in etwas anderes umordnen. Außerdem hat jeder von uns persönliche Werte, die vielleicht sogar noch bedeutender und dauerhafter sind. Solche Unbeweglichkeiten können als Anker dienen, um uns zu helfen, den Sturm zu reiten.

3. Halten Sie Ihre Erwartungen realistisch. – Ein großer Teil der Kontrolle über die Veränderung, die Sie erleben, ist, Ihre Erwartungen zu setzen. Sie können immer noch eine optimistische Perspektive beibehalten, aber zielen darauf ab, was realistisch erreichbar ist. Auf diese Weise werden die Negative, die mitkommen, nicht so überwältigend sein, und die Positiven werden ein Adrenalin-Ansturm sein. Hier sind einige Beispiele:

  • Es gibt einige Beulen entlang der Straße Wir sollten nicht erwarten, dass alle Veränderungen vor uns schmerzlos sind und nur minimale Opfer, Kosten oder Anstrengungen fordern. In der Tat sollten wir einige Sackgassen erwarten, einige Pannen in der Kommunikation und einige Missverständnisse, trotz unserer besten Bemühungen, sie zu vermeiden. Wir können nicht in der Lage sein, alle vor uns liegenden Probleme vorwegzunehmen, aber wir können in allgemeiner Weise abbilden, wie wir mit ihnen umgehen werden.
  • Nicht jeder wird sich am selben ändern Die Lernraten von Mitarbeitern verteilen sich auf einer Glockenkurve. Ein paar werden sich schnell anpassen, die meisten werden mehr Zeit in Anspruch nehmen, und ein paar werden sich allmählich einstellen. Auch viele jüngere Mitarbeiter können sich ändern, vor allem technologische Innovationen, einfacher als die älteren. Der Grund kann sein, wie ein Beobachter erklärt: "Die Festplatten der älteren Menschen sind voller." 4 Auf der anderen Seite können Sie einige jüngere, die überraschend widerwillig eine neue Herausforderung annehmen.
  • Die Ergebnisse der Veränderung können langsamer kommen, als wir es wünschen würden. Als Teilnehmer in einer "Instant-Gesellschaft", die von den Medien bedingt ist, um komplexe Probleme zu erwarten, um eine Auflösung in einem 60-minütigen Zeitrahmen zu erreichen, können wir die positiven Ergebnisse der Veränderung langsam finden, um aus dem entfernten Horizont zu kommen. Wenn wir uns dessen bewusst sind, werden wir nicht so enttäuscht sein, wenn die Ergebnisse von morgen so ähnlich sind wie heute.

4. Entwickeln Sie Ihre eigene, persönliche Veränderungstaktik Holen Sie sich viel Bewegung, viel Ruhe und beobachten Sie Ihre Ernährung. Auch wenn du die richtigen Schritte machst und dem besten Rat folgst, unter Umgehung von Veränderung schafft Stress in deinem Leben, und Stress nimmt Energie. Sie können sich dessen bewusst sein, indem Sie sich besonders um Ihren Körper kümmern.

Investieren Sie Zeit und Energie in die Ausbildung. Schärfe deine Fähigkeiten, damit du die Herausforderungen mit Vertrauen begegnen kannst. Wenn das Training, das du brauchst, nicht über Bowne verfügbar ist, bekommst es irgendwo anders, wie das Community College oder Erwachsenenbildung Programm in deiner Gegend.

Holen Sie sich Hilfe, wenn Sie es brauchen. Wenn du verwirrt oder überwältigt bist mit den Veränderungen, die um dich herumwirbeln, bitte um Hilfe bitten. Ihr Vorgesetzter, Manager oder Mitarbeiter können Sie bei der Anpassung an die Änderungen, die stattfinden, unterstützen.

Vergewissern Sie sich, dass die Änderung nicht Ihre Unternehmenswerte oder Ihre persönlichen Personen beeinträchtigt. Wenn Sie nicht vorsichtig sind, werden die technologischen Fortschritte, die sich gegenseitig für Ihre Aufmerksamkeit und Adoption drängen, dazu neigen, Sie von persönlichem Kontakt mit Ihren Mitarbeitern und Kunden zu isolieren. E-Mail, Telekonferenz, Voice-Mail und Intranet können uns mehr miteinander in Berührung bringen, oder sie können uns antiseptisch abgelöst halten, aus dem Bewusstsein, dass die digitalen Signale, die wir senden, erreichen und ein anderes Fleisch und Blut beeinflussen

Auf diese Tendenz zu achten, müssen wir dem Drift in dieser Richtung aktiv entgegenwirken, indem wir uns für Menschen interessieren und uns dafür entschlossen haben. Wir müssen uns daran erinnern, in Menschen zu investieren – all jene um uns herum – nicht nur in der Technik.

Die "neue Normalität"

Letztlich können wir entdecken Dass der gegenwärtige Zustand des Flusses dauerhaft ist. Nach den Ereignissen vom 11. September sagte Vizepräsident Richard Cheney, dass wir die vielen daraus resultierenden Veränderungen im täglichen Leben als dauerhaft und nicht vorübergehend akzeptieren sollten. "Denken Sie an sie", empfahl er, "als die" neue Normalität ".

Sie sollten den gleichen Ansatz für die Veränderungen an Ihrem Arbeitsplatz nehmen. Das sind keine vorübergehenden Anpassungen, bis die Dinge "wieder normal" sind. Sie sind wahrscheinlich die "neue Normalität" Ihres Lebens als Unternehmen. Je früher Sie akzeptieren können, dass diese Änderungen dauerhaft sind, desto besser können Sie mit ihnen fertig werden – und genießen Sie ihre positiven Ergebnisse.

Notizen

1. Nancy J. Barger und Linda K. Kirby, Die Herausforderung des Wandels in Organisationen: Helfende Mitarbeiter in der neuen Grenze (Palo Alto, CA: Davies-Black Publ., 1995). Diese Quelle ist in Mary M. Witherspoon zusammengefasst, "Umgang mit Veränderung" Frauen in der Wirtschaft 52, 3 (Mai / Juni 2000): 22-25

2. Susan Taylor, "Umfassende Veränderung" Essenz (Feb. 2002): 5.

3. Alan J. Rowe und Richard O. Mason, Managing with Style: Ein Leitfaden zum Verständnis, Bewertung und Verbesserung der Entscheidungsfindung (San Francisco: Jossey-Bass Management Series, 1987) zitiert in Witherspoon, "Umgang mit Ändern. "

4. Emily Friedman, "Creature Comforts", Gesundheitsforum Journal 42, 3 (Mai / Juni 1999): 8-11. Futurist John Naisbitt hat diese Tendenz in seinem Buch angesprochen Hightech / High Touch: Technologie und unsere Suche nach Bedeutung (New York: Random House, 1999). Naisbitt schrieb dieses Buch mit seiner Tochter Nana Naisbitt und Douglas Philips zusammen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Steve Singleton