Sophistik im modernen Leben


Zuerst stell dir nicht vor, dass Sophistik ein langweiliges Thema ist. Das Zeug ist so saftig wie eine gute Bank Schwindel und aus den gleichen Gründen.

Mark Twain sagte Lügen sind wie Katzen außer Katzen haben nur neun Leben. Lügen, so scheint es, geht einfach weiter und weiter. Zeigen Sie einige der großen philosophischen Strömungen der letzten 75 Jahre. "19459002]

Ich erinnere mich an meinen Schock, als ich zum ersten Mal über die ursprünglichen Sophisten, die frühen griechischen, hörte. Menschen, die sich nicht um die Wahrheit kümmern. Sie wollen nur Argumente gewinnen! Können Sie das glauben?! Alles klar, ich war naiv Jetzt wissen wir, dass Sophisten alltäglich sind. Rechtsanwälte, die Mafia-Mörder verteidigen; PR-Leute mit einem bösen Klienten; Journalisten, die ihre wahre Arbeit als Schreiben von Propaganda sehen, Wahrheit kein Objekt – gut, diese Beispiele sind mehr oder weniger trivial.

Viel faszinierender sind die geheimen Sophisten, die fast nie beschuldigt werden, was sie sind. Schauen wir uns fünf Gebiete an, in denen nackte Kaiser besonders schöne Kleider tragen: Situationsethik, beschreibende Linguistik, Dekonstruktion, moralischer Relativismus und (zu oft) Multikulturalismus.

Alle konnten Zeno nehmen Schutzpatron. Das ist der griechische Philosoph, der bewies, dass ein schneller Läufer niemals einen langsamen überholen kann. Heck, keiner von ihnen kann die Ziellinie erreichen. Das ist die Macht der Sophistik.

VIRTUOES VERHALTEN ABGESCHLOSSEN AUF DER SITUATION

Die Situation Ethik wird seit Jahrzehnten verwendet, um religiöse und moralische Absoluten zu untergraben. Während sie sich vorstellen, ein uneigennütziger Blick auf die harten Entscheidungen des Lebens zu sein, funktioniert die Situationsethik meist zerstörend. Hier ist, wie es funktioniert.

Situation Ethik verwendet, was man die Rock-and-a-Hard-Place-Sophistik nennen könnte. Sie haben zwei Möglichkeiten, beide schlecht, eine sorgfältig positioniert, um weniger schlecht zu sein. Wenn Sie es ordnungsgemäß aussuchen, sagt der so genannte Ethiker: "Dort sehen Sie, Sie haben das Böse genehmigt. Zeigt das nicht, dass Ihre Moral

Werte, deine Philosophie des Lebens, sind fadenscheinig und wahrscheinlich falsch ??? "

Eine gemeinsame Situation könnte so gehen: stell dir vor, du bist ein Holländer, der Juden in deinem Keller im Jahr 1942 versteckt, deutsche Soldaten kommen An die Tür – sagst du die Wahrheit, nein, höchstwahrscheinlich lügst du, der Sophist triumphiert dann triumphierend: "Da denkst du Lügen ist okay!"

Es ist eine Falle, ein Set-up, Aber es kann den Unschuldigen und Unwissenden entnerven, der Schüler ist zu denken: "Gee, ich dachte immer, dass das Lügen falsch war … aber ich denke, es ist alles in Ordnung …" Und von dort aus können Sie gut anfangen, alle zu bezweifeln Der Glaube, mit dem du aufgewachsen bist.

Diese Sophistik erinnert mich an eine Diskussion, die wir manchmal auf dem Schulbus hatten, als ich vierzehn Jahre alt war, über welche von verschiedenen schrecklichen Schicksalen wir es vorziehen würden, blinde oder taub zu brennen Tod oder ertrunken, oder lass uns einen einfachen nehmen: würdest du lieber einen Finger oder den ganzen Arm verlieren? Jeder sagt "einen Finger". Aber das erzählt nichts über th Wünschenswert, einen finger zu verlieren Natürlich nicht! Niemand will einen Finger verlieren.

Hier noch ein paar Schnellen. Ein Flugzeug stürzte in Peru ab, die Menschen starben, das Leben aß die Toten; Es war der einzige Weg, um zu überleben. Aber erzählt man uns etwas über den Wert des Kannibalismus als Lebensart? …. Die Leute wurden seit Wochen auf einem Floß im Pazifik Sie tranken Urin; Das war es

oder Meerwasser, das dich verrückt macht. Aber schlussfolgern wir, dass diese Leute den Urin als ein Getränk genehmigen … Angenommen, es gibt ein brennendes Haus – würden Sie es vorziehen, dass 6 oder 20 Menschen sterben? Sie: sechs Leute. Aha, also genehmest du Leute, die in Bränden sterben! Sie Mörder!

Das Gimmick ist es, euch zwischen zwei schlechten Sachen zu fangen und es dann zu scheinen, dass ihr eine von ihnen annimmt oder gar nicht. Aber das tust du nicht Sie hassen beide von ihnen.

Die zugrunde liegende Aggression der Technik (nein, Bösartigkeit) wird bei der sogenannten Todeserziehung völlig offensichtlich, wenn Kinder dazu gebracht werden, zu wählen, welche Verwandten in einem Rettungsboot zugelassen werden sollen – und welche Sollte sterben lassen! Wiederum, zumindest so weit zurück wie in den 1950er Jahren, stellten psychologische Tests für Schulkinder Fragen wie,

"Was ist schlimmer – spucken auf die amerikanische Flagge oder die Bibel?" Sich nur vorstellen, dass diese Dinge offensichtlich verunsichern werden

und taub ein Kind, anscheinend das Ziel.

Coda: Eine fröhliche Note in all dem ist, wie entschlossen Menschen kämpfen werden, um die moralisch überlegene Wahl zu finden – das heißt, das höhere Gut. Liegen, man könnte aus der ersten Situation richtig schließen, ist so schrecklich, dass wir es nur tun werden, um das menschliche Leben zu retten!

DIE VORSCHRIFT IST "KEINE VORSCHRIFTEN"

] Die beschreibende Linguistik beginnt von einer vernünftigen Einsicht: Diese Anthropologen sollten beim Studium von Fremdsprachen oder Kulturen demütig und unaufdringlich sein. Kurz gesagt, die Einheimischen sind die Experten über ihre eigene Kultur und Sprache, besonders gesprochene Sprachen. Die Gelehrten sollten ihre eigenen Werte und Meinungen für sich selbst behalten.

Wenn ihr also wissen wollt, wie die Edens Edenese sprechen, so werdet ihr so ​​objektiv wie möglich aufnehmen und transkribieren. Aus dem offensichtlichen Grund, dass du kein Eden bist und kaum die Sprache sprechen kannst. Wenn du einen Experten auf Edenese möchtest, wie es gesprochen wird, findest du Edens.

Diese Methode ist so offensichtlich angebracht, man bedenkt sich, dass die Anthropologie erinnert werden musste. In der Tat wurde diese wissenschaftliche alltägliche (re) mit großer Fanfare entdeckt. Und die Aufregung führte rasch zum Ueberschuss, und sein Name war Sophistik.

Bestimmte Gelehrte, besonders sprachliche Anthropologen und Linguisten, die von ihnen beeinflusst wurden, taten plötzlich so, als hätten sie in allen Situationen eine eiserne Herrschaft gefunden, – Du sollst nicht verschreiben (dh Regeln machen), du sollst nur beschreiben.

Nun, das ist offensichtlich ein Widerspruch, also schon sind wir verdächtig. Aber der schlechte Teil ist noch vorne. Diese Linguisten, in einem wunderbaren Handgelenk, nahmen eine vollkommen gute Methodik und bestanden darauf, sie an Orten anzuwenden, wo die Gründe für die Methodik nicht mehr gültig sind

Die Sophistik hier ist so etwas wie zu sagen, gut, a Rasiermesser ist gut für das Schneiden von Whiskern, also werde ich es benutzen, um Tuch zu schneiden oder Glas zu schneiden oder einen Anhang auszuschneiden. "19459002]

Was die Linguisten taten, war eine Methodik, die für Anfänger von Anfängern entwickelt wurde, die Feldforschung unter exotischen, präliterierten Kulturen durchführen und sich bewerben. Deutsch:. Englisch: v3.espacenet.com/textdoc? DB = EPODOC & … PN = Die genau dieselbe Methodik für uns!

Die Vereinigten Staaten sind keine Preliterat-Kultur, die vielleicht ein Hinweis darauf sein könnte, dass eine andere Methodik angemessen ist. Unsere Sprache ist eine schriftliche und sie ist schon massiv transkribiert – in einer Milliarde Bücher in zehntausend Bibliotheken. Und du willst Experten? – es gibt ein paar Millionen handlich. Sie heißen Schriftsteller, Redakteure, Lehrer usw. Aber die Linguisten sagten: Nein, nein, es ist uns egal, was die Leute denken, absolut nicht. Die Methodik verlangt, dass wir Menschen zufällig auf die Straße hören – so als wären wir immer noch unter den Edens. Obwohl auch dort, man vermutet, sie nicht interviewen die Kinder und geistig defekt. Merkwürdig, wenn sie zu uns kommen, bestehen sie auf einer fast so breiten Inklusion. Jemand aber die echten Experten eigentlich. Das Rezept scheint das zu sein: beim Versuch, die englische Grammatik festzulegen, nur auf diejenigen, die nicht viel darüber wissen.

Und wenn Sie fragen, in Bezug auf irgendwelche davon, warum?!, Die Linguisten Wird antworten, als ob du ein kompletter Idiot bist: weil du nicht verschreibe kannst, kannst du nur beschreiben, das ist die REGEL. Und wenn du sagst: gib mir das noch einmal, warum können wir uns nicht vorschreiben? Die Linguisten sagen: weil wir das nicht tun

Das Rezept nimmt auch diese Form an: "Sprachen ändern sich, so ist es, es gibt nichts, was du dagegen tun kannst Alle Änderungen sind gleichermaßen gültig. " Vergleichen Sie dies mit einem ebenso seltsamen Nicht-Sequitur: "Die Flüsse ändern natürlich ihre Kurse die ganze Zeit, jeder Kurs ist gleichermaßen gültig, also verschwende keine Zeit damit, dein Land oder deine Städte zu retten."

Ein Preliterate Sprache existiert in der Gegenwart und vermutlich in einem sehr begrenzten geographischen Gebiet. Aber Englisch existiert senkrecht durch die Zeit (eine (nachts sagen), geht 400 Jahre nach Shakespeare zurück, und es existiert horizontal, da es die erste Sprache um den Planeten ist. Es ist ein großer Vorteil, die Sprache kohärent zu halten, so dass wir auf die Weisheit zurückgreifen können Der Vergangenheit, und so können wir heute mit den Menschen überall kommunizieren. Mit der Verbreitung von Handys, Faxgeräten und Computern ist dies wichtiger denn je.

In der Tat sind die Linguisten oft nicht so einfach – Wie die Erzählung so weit vermuten lässt, denn ich vermute, dass sie uns in gewissem Maße ansiedeln, es gibt in der Regel eine ideologische Komponente, die hier operiert. Die beschreibende Linguistik bietet mit ihren feierlichen wissenschaftlichen Ansprüchen eine bequeme Möglichkeit, die dominierende Kultur zu untergraben Angriff, was manche könnte

nennen "privilegierte" Sprachformen. Ein solcher Angriff, nackt und offen, würde nicht viel Unterstützung gewinnen, auch von den Leuten, die es zu helfen beabsichtigt.

Die beschreibende Linguistik ist auch ein ungeheuer handliches Werkzeug für Pädagogen, die sich mit den Schulen beschäftigen. Diese Leute sagen eigentlich: Es ist nicht wissenschaftlich, dass Kinder lernen, gutes Englisch zu schreiben. "19459002]

DECONSTRUCTIVELY YOURS

] Dekonstruktion ist vielleicht die genial verpackte Gruppe von Sophisten, die man sich vorstellen kann.

Grundsätzlich scheint Dekonstruktion marxistische literarische Studien zu sein, aber jemand muss erkannt haben, dass der Name nicht mit dem Verkauf umgehen würde. Allerdings lassen wir uns keine Etiketten an. Lasst uns die Dekonstruktion auf eigene Faust betrachten und es gut dekonstruieren. In der Tat, das ist die erste Sophistik der Dekonstruktion – das ist es

nutzt seine eigene Methodik nicht an sich selbst.

Die zweite Sophistik ist, dass die Dekonstruktion vier Quadratmeter gegen alle Hierarchien herauskommt. Außer der Ein – Überraschung! – wo Dekonstruktion oben ist. Ah, hubris

Die dritte Sophistik ist eine gründliche, wenn süße Inklusion. Jeder Text erweist sich als unendlich viele Bedeutungen (Schattierungen von Zenos Paradox, die das gleiche Gerät nennt, das als unendlicher Regress bekannt ist). All diese Tausende von Bedeutungen bedeutet, dass ein Student ein Jahr auf einen Roman verbringen kann und niemals herausfinden kann, was das Buch allgemein überlegt ist! Eine unendliche Anzahl von Bedeutungen, wenn Sie sich streng um sie oder sogar mild praktisch sein wollen, bedeutet keine Bedeutung …. In der Tat ist diese scheinbare Nachsicht nur ein Gambit, oft verwendet, um beiseite zu schieben oder obskure diejenigen Bedeutungen, die die meisten Leser erkennen Oder dass die Autoren selbst auf der Aufzeichnung sind, als anerkannt.

Was zur vierten Sophistik führt, ein gründlicher, wenn nicht so schlauer Reduktionismus. Wenn alle offensichtlichen Bedeutungen abgeholt wurden und die meisten von ihnen als so viel Luft entlassen wurden, stellt sich heraus, dass die wirkliche, tiefgehende, wahre Bedeutung in der Regel die gleiche ist. Egal welcher Text untersucht wird, es stellt sich heraus, dass der Autor uns das Bourgeois signalisiert

Die Gesellschaft ist schlecht, Marx ist richtig, etc.

In der Praxis kann der Professor der Dekonstruktion die meisten Texte auf diese Weise beugen, während er nur andere ausläuft. So, am Ende, alle Literatur ist politisiert und die Studenten sind zu einem gewissen Grad indoktriniert. Und ich danke den Himmeln, sie können ihre Zeit nicht mehr in der bürgerlichen Betrachtung der Schönheit verbringen oder einfach nur ein gutes Buch genießen …

Ich gebe zu, dass ich die Dekonstruktion persönlich mache. Ich schreibe Romane und Gedichte, und ich weiß, welche Bedeutungen ich hineingebe. Die Idee von jemandem, der mir sagt, dass nichts davon relevant ist, ist beängstigend (wie der Wahnsinn normalerweise ist). Nein, du beginnst mit den Bedeutungen des Autors und geh dann zu den zusätzlichen Bedeutungen, die die klügsten Kritiker und klügsten Leser gefunden haben. Dann, wenn Sie wissen wollen, welche verschiedenen Psychoanalytiker, Historiker und Ideologen in der Arbeit sehen, sei mein Gast. Das ist die einzige mögliche Hierarchie. "19459002]

RELATIV SPRECHEN

Der moralische Relativismus wurde als endgültiges philosophisches Wort weithin akzeptiert. Die Leute sagen routinemäßig: "Nun, alles ist Verwandter", was gewöhnlich bedeutet, dass du keine moralischen Urteile über irgendetwas machen kannst.

Einfach gesagt, manche argumentieren, dass wenn Gott tot ist, muss also alles relativ sein. Ich spreche für mich selbst, ich hörte diese Linie der Argumentation so oft, ich passiv akzeptiert. Wenn wir die Existenz Gottes nicht beweisen können, dann scheint es, dass wir mit dem Relativismus stecken.

Dann wurde mir klar, dass der Relativismus in politischen Debatten, insbesondere in den Kalten Kriegsdebatten, viel genutzt wurde. Und die Idee schien das zu sein, da alles relativ ist, es gab keine Möglichkeit, den Kommunismus zu kritisieren. Alles ist verhältnismäßig …. du bist falsch …. Ende der Diskussion

Jedoch vermute ich, dass, wenn wir uns von der Debatte über die Metaphysik über das Sprechen über die Struktur der menschlichen Gesellschaften unterscheiden, der Relativismus keineswegs so ist Offensichtlich oder sachlich. Hier ist der Grund. Der Relativismus ist nur gültig, wenn es keinen Gott gibt. Aber in diesem Fall wird die Menschheit zum Maß aller Dinge. (Wenn du nicht sagt, dass es richtig ist.) Also, während die Relativisten nicht mehr auf Gott hören müssen, müssen sie jetzt nicht auf die Menschen hören?

Die Sophistik der Relativisten ist, dass sie los sind Von Gott, und dann halten sie sich auf dem Weg und loswerden alles andere auf ihre Weise. Wie bequem, wenn sie zufällig versuchen, etwas Ungeheuerliches zu verteidigen. Oder um etwas herunterzureißen, das du schätzst.

Je mehr du darüber nachdenkst, es ist der Relativismus, der tot ist. Wenn es keinen Gott gibt, dann gibt es Leute. Und für Leute, im Alltag, ist fast nichts relativ. Auf jedem Grunde der menschlichen Existenz würden 99,99% von uns das gleiche stimmen. Hier ist ein paar Grundlagen und ich unterbreche, dass jeder die zweite Option auswählen wird:

 Krankheit / Gesundheit

Hunger / Ausreichende Ernährung
Sklaverei / Freiheit
Keine religiöse Freiheit / Religionsfreiheit
Arbeit 18 Stunden pro Tag / Arbeit 8 Stunden am Tag
Keine freie Rede / freie Rede
Heben Sie eine Familie in einem Raum / In zwei Räumen
Atmen Sie die verschmutzte Luft / atmen Sie saubere Luft
Kann nicht reisen / frei zu bewegen
Analphabet / Gebildeter
Zerstört / wohlhabend
Lebt in der Verbrechen-Stadt / In der sicheren Stadt

Nun, Sie bekommen den Punkt. Was ist eigentlich relativ? Sicher, ein guter Sophist kann auf irgendwelche von diesen springen und behaupten, dass die Leute es nicht wirklich wollen oder wäre besser dran ohne es. So weißt du, dass sie Sophisten sind. Dann werden sie beweisen, dass der schnelle Läufer niemals den langsamen fangen wird.

Der Punkt ist, dass der Relativismus vorgibt, höhere Wahrheit zu sein. In der Praxis ist es in der Regel eine niedrige Diskussionstechnik im Dienste des Nihilismus. Hundert Millionen Stimmen können nach etwas schreien, was ihren Herzen lieb ist, aber der Relativist wird sagen: Nein, wir müssen nicht auf diesen Unsinn hören, es hat keine Grundlage in der Logik! So sprach der Sophist

MULTIWHAT

Zuerst ist der Multikulturalismus nicht automatisch sophistisch.

Die Idee, dass wir andere Kulturen studieren sollten, War immer im Mittelpunkt einer guten liberalen Kunstpädagogik. Idealerweise möchten wir die Höhepunkte aller großen Zivilisationen lernen (wenn es nur Welt genug und Zeit gab). In der Tat könnte man argumentieren, dass das Erkennen dieser Höhepunkte das Zeichen einer gebildeten Person ist.

Multikulturalisten behaupten in der Regel, von dieser Prämisse zu streiten. Hey, sie erklären, die Schüler sollten alle großen Dinge kennen, die von anderen Kulturen produziert werden, nicht nur dieses Land.

In der Praxis jedoch viele Befürworter des Multikulturalismus oft nicht um die besten und hellsten der Andere große kulturen Oft listet der Lehrplan kleinere Werke von kleineren Denkern aus kleineren Epochen auf (Dinge, die in der Graduiertenschule geeignet sein könnten). Multikulturalisten verkaufen manchmal eine Route und wechseln dann das versprochene Ziel. Im Einzelhandel nennen sie diesen Köder und wechseln. Hier, ich nenne es Sophistik.

Das eigentliche Objekt vieler multikultureller Programme, die der sehr begrenzten Zeit des Unternehmers gegeben werden, ist einfach, das Studium der eigenen Kultur des Studenten zu vermindern. Dann, als zweiter Teil der Kombination, diese Programme peddle Werke, die diese Angriff weiter angreifen wird. In der Tat ist Multikulturalismus oft nur ein anderer Name für Amerika-bashing. Natürlich kann das selbst ein lohnender Gegenstand des Studiums sein, wenn er als solcher verkauft wird. Es ist, wenn der Multikulturalist eine geheime Agenda hat, dass Sophistik sehr dramatisch eindringt. Ich bin nicht hier zu argumentieren, dass Amerika nicht ausstehen kann

Bashing Ich möchte einfach nur die Wahrheit in der Werbung.

IN SCHLUSSFOLGERUNG

Insgesamt scheint es mir, dass ernsthafte Philosophen Wächter spielen sollten, weit mehr als sie haben. Leider ist die ernste Philosophie in diesem Jahrhundert in der Regel akademische Philosophie, die Menschen meist beschäftigt zählen die zeitgenössische Gegenstück der Engel tanzen auf dem Kopf einer Nadel. Im frühen Griechenland gab es einen stetigen Konflikt zwischen

Lehrer von cleveren Diskussionsmethoden und Menschen, die die Wahrheit oder den richtigen Weg zum Leben suchen. Die beiden Seiten kämpften immer, und das war gut für alle. In unserer Zeit ist das Feld den Sophisten weit offen gelassen worden, und nach der Meinung eines Mannes haben sie es viel zu einfach gehabt.

—–

© Bruce D. Preis 2006. Gleicher Artikel erscheint unter dem Titel "Philosophie weeps" auf der Website des Autors Improve-Education.org

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Bruce Deitrick Price