Rückmeldung von Qualitätssicherung Lehre


Rückmeldung von Qualitätssicherung Lehre

"Lernende lernen, was Lehrer beabsichtigen zu lehren, ist eine qualitative Lehre". Qualitätssicherung Lehre gibt mehr Streus auf die Wirkung des Unterrichts. Es ist Lernenden basiert Lehre und seine Wirkung kann auf verschiedene Arten gemessen werden, und wiederum kann für weitere Lehre verwendet werden. Es ist das Produkt der Vorkenntnisse der Vorlehrstufe, der Lehrstufe und der Nachbühne.

In der Vorlehrstufe muss ein Lehrer an mich denken) das Alter der Schüler ii) Zeitzuteilung iii) Inhalt iv) Methoden, die gewählt werden sollen v) AV-Hilfsmittel ausgewählt werden vi) Abbildungen, die vii gegeben werden sollen ) Atmosphäre zu schaffen viii) Punkte, um Stress gegeben werden ix) Fragen zu stellen x) Selbstlernen Teil und so weiter. Im Unterrichtsstadium muss ein Lehrer die vorherigen Kenntnisse der Schüler erwachen ii) das Thema einführen iii) die ausgewählte Methode verwenden iv) die notwendige Atmosphäre erstellen v) entsprechende Illustrationen geben vi) das gelehrte Thema auswerten; Und an der Postlehrstufe muss ich Rückmeldung über die Lehre anstreben ii) an die von der Lehre gesammelten Wahrnehmungen denken, aber die Lücke zwischen den verschiedenen Wahrnehmungen füllen iv) die Wahrnehmung der gesammelten Wahrnehmungen zu berücksichtigen und die weitere Lehre zu verbessern

Dieser Artikel lenkt die Aufmerksamkeit auf die Post-Lehr-Bühne I.e. Rückmeldung der Qualitätssicherung Lehre

              1. Rückmeldung für den Sprachunterricht. Er lenkt die Aufmerksamkeit auf den Artikel von Dick All Wright (1984) mit dem Titel "Warum lernen die Lernenden nicht, was Lehrer lehren? Die Interaktion Hypothese ', und hob die Frage "Warum nicht Lehrer versuchen zu lernen, was Lernenden lernen? Es ist eine sehr nützliche Frage, die er erhoben hat, was die richtige Richtung zum Unterricht gibt.

                Lernunterricht lehrt immer an Lernende Lernprozess, da jeder Schüler seine eigene Wahrnehmung von dem hat, was zur Zeit des Unterrichts vor sich geht. Sie können verschiedenen Versionen geben, wenn sie gefragt werden. Die gemeinschaftlichen Erfahrungen, die ihnen gegeben werden, können aufgrund ihrer Wahrnehmung anders filtern. Die Lehrer können sich nicht sicher über ihr aktuelles Lernen sein. Daher wird es für jeden Lehrer notwendig, zu lernen, was die Lernenden aus ihrer Lehre lernen, und die Lücke zwischen den verschiedenen Wahrnehmungen und Erwartungen von Studenten und Lehrern zu überbrücken. Es gibt viele Möglichkeiten, diese Wahrnehmungen der Schüler zu bekommen. Aber hier sind nur wenige, die für alle Unterrichtsarten gegeben sind.

                2.1 Hausarbeit zum Sammeln von Wahrnehmungen von Studenten

                2.1.1 Noting Responses -:

                Nach dem Unterricht kann der Lehrer Hausaufgaben für seine Schüler geben. Die Hausaufgaben sollen die Schüler bitten, kurz zu schreiben, was sie in der Klasse gelernt haben, was sie in der Klasse mochten und nicht mochten. So kann der Lehrer die Wahrnehmung der Schüler seiner Lehre sammeln. Davidson schlug diese Art von Heimarbeit für den Sprachunterricht vor, aber es ist für jede Art von Fachlehre nützlich.

                Die Hausaufgaben dieser Art werden mit Datteln als Tagebuch geschrieben, aber es ist keine normale Molkerei. Die Schüler selbst werden auch profitiert, denn sie werden wissen, was in der Klasse nach einigen Tagen passiert ist. Der Lehrer wird erwartet, diese Notizbücher mindestens einmal in einer Woche zu lesen, und wenn nötig, schreiben Sie die Kommentare über die Wahrnehmung der Schüler oder nach Abschluss jeder Einheit, kann eine besondere Periode für den Zweck angeordnet werden und bitten die Schüler zu lesen Ihre Wahrnehmungen eins nach dem anderen und klären die Zweifel der Studenten.

                Diese Art von Hausaufgaben scheint sehr einfache Heimarbeit, aber gibt viel Einfluss auf den Unterricht. Die Erfahrung eines Lehrers in dieser Hinsicht kann die Aussage bestätigen.

                1. 2.1.2 Telekommunikation

                Es ist die zweite Art von Heimarbeit, wo der Lehrer die Namen der Schüler in der Klasse zirkuliert Bittet sie, ihre Telefonnummern zu schreiben und damit die Liste mit Telefonnummern ist vorbereitet. Dann wird die Liste unter den Schülern mit den Anweisungen verteilt, dass sie erwartet werden, jemanden zu nennen, um zu wissen, was er in der Klasse gelernt hat und was die gemocht und in der Klasse nicht gemocht hat. Sie werden erwartet, über ihre Telefongespräche in ihren Notizbüchern zu schreiben.

                In der Telekommunikation ruft jeder jemanden an und nennt man jemanden und spricht über mehr oder weniger die gleichen Dinge und schreibt über ihre Gespräche in ihren Notizbüchern. Sie werden auch gebeten, die zweite Person unter die Person anzurufen, die er dann angerufen hat. So kann das Recycling von telefonischen Gesprächen auftreten und Lehrer werden die Berichte der Schülergespräche über seine Lehre erhalten.

                Diese Art von Hausaufgaben ist teuer für die Studenten. Aber er kann täglich ein Telefon anrufen. Diese Hausaufgabe ist dem Lehrer sehr nützlich, da er das Gespräch seiner Schüler über seine Lehre bekommt. Die Schüler können kühn sein, darüber zu schreiben, wie er nicht nur ein dann ist, aber zwei Personen haben die gleiche Ansicht über die besondere Lehre. Das hat mehr Vorteile als die des vorherigen.

                Es ist auch nützlich für diejenigen, die die Klasse verpasst haben, um zu wissen, was in der Klasse passiert ist, und sich auf die nächste Klasse vorzubereiten.

                2.2 Spezielle Klassenzimmeranordnung

                1. 2.2.1 Arrangement of Audio -:

                Jede Institution sollte spezielle Klassenräume haben, um die Antworten der Schüler zu hören. Diese Klassenzimmer haben eine solche Anordnung, dass die Schüler von außen gehört werden. Nun – eine Tageszeit ist diese Art von Arrangement in vielen großen Schulen zu sehen, wo Anweisungen in der Hauptmesse des Amtes gegeben werden und in allen Klassen der Schule gehört werden. Aber in unserem Arrangement braucht es einen umgekehrten Effekt, damit der betroffene Lehrer das Gespräch der Schüler über seine Lehre hören kann.

                1. 2.2.2 Arrangement von Audio & Video -:

                Eine andere Art von Vereinbarung kann in jeder Institution zur Verfügung stehen, um die Antworten der Schüler zu hören . In dieser Anordnung ist das Klassenzimmer so gebaut, dass das Gespräch der Schülerinnen und Schüler sowie die dort laufenden Aktivitäten durch die Außenseiter gehört und gesehen werden.

                Für diese beiden Arten von Arrangements müssen die Institutionen führen, wie es teuer ist. Aber wenn eine solche Art von Vereinbarung getroffen wird, wird der Lehrer erwartet, dass die Schüler, mindestens einmal in einer Woche oder nach Abschluss seiner Lehre, um über seine Lehre zu diskutieren, sitzen in der Klasse speziell für den Zweck gemacht zu fragen. Er kann den Monitor für die Diskussion auswählen, der die Diskussion überwachen wird. Die Studenten nacheinander geben ihre Ansichten über ihr Lernen in der Klasse; Und über ihre Vorlieben und Abneigung. Andere Schüler können ihre Ansichten über, dazwischen hinzufügen.

                Der Lehrer wird erwartet, dass er das Gespräch hört und / oder die Aktivitäten in der Klasse aussieht. Die Schüler können sich also kühn aussprechen, wie sie in der Gruppe sind. So wird der Lehrer sein Feedback über seine Lehre für eine bessere Verbesserung erhalten.

                Es gibt viele Vorteile einer solchen Art von Rückmeldung über die Lehre

                1. 3.1 Vorteile für die Studierenden -:
                  1. 3.1.1 Die Schüler werden aufmerksam und nicht nur passiv in der Klasse existiert, da sie schreiben, was sie in der Klasse lernen Was sie mochten und nicht über die Lehre mochten.
                1. 3.1.2 Der Inhalt wurde von den Schülern recycelt und damit den Lernprozess vertieft
                1. 3.1.3 Das Bewusstsein der Schüler, über ihr Lernen, erhöht sich und sie beurteilen die Aktivitäten, die sie für nützlich halten. "
                1. 3.1.4 Die Studierenden werden in den Lernprozess eingebunden, indem sie ihr Feedback mitgeteilt haben.
                1. 3.1.5 Die Schüler können sich über die Lehre informieren, wenn sie die Wahrnehmung anderer Schüler kennenlernen.
                1. 3.1.6 Die Schüler sind dann mit den üblichen Dingen über die Lehre vertraut
                1. 3.1.7 Die Rekapitulationskraft des Studenten wird entwickelt, während er über die Lehre überarbeitet
                1. 3.2 Vorteile für die Lehrer -:
                1. 3.2.1 Auf der Grundlage dieses Feedbacks erinnert der Lehrer seine Vorlehre Gedanken und bewerten die Aktivitäten zum Zeitpunkt der Lehre durchgeführt. Er wird bewusst gemacht, was funktioniert und was nicht und was Studenten finden mehr oder weniger nützlich, unrealistisch, schwierig, angenehm etc.
                1. 3.2.2 Für die als wichtigste Punkte, die nicht bearbeitet wurden, ist eine notwendige Klärung erforderlich
                1. 3.2.3 Die Schüler fühlen sich einfach schriftlich als sprechen. Also, Lehrer bekommen Vielfalt der Wahrnehmungen über Lehre schriftlich. Es hilft bei der Verbesserung der weiteren Lehre.
                1. 3.2.4 Die Lehrer können das Feedback individualisieren und auch die emotionalen Höhen und Tiefen der Schüler lernen.
                1. 3.2.5 Lehrer können mehr oder weniger wissen, wie die Dinge funktionieren, und wenn sie nach Planung gearbeitet werden, fühlen Sie sich mehr zuversichtlich.
                1. 3.2.6 Die Lehrer sollten dann Erfahrungen gehabt haben, die mit einzigartigen Perspektiven sind.
                1. 3.2.7 Rückmeldung über Lehre hilft einem Lehrer, seine weitere Lehre zu verbessern und ermöglicht ihm, die Qualitätssicherung zu unterrichten.
                1. Nachteile -:

                Wenn man es akademisch nimmt, funktioniert es richtig. Aber wenn es falsch funktioniert, wirkt es sowohl auf Studenten als auch auf Lehrer.

                1. 4.1 Nachteile für die Studenten -:

                Der Student kann bestraft werden, wenn er die unerwünschten Dinge in der Klasse vorstellt. Oder er kann Ziel des Lehrers sein, der für seine Karriere nicht gut ist.

                4.2 Nachteile für die Lehrer

                1. 4.2.1 Die Behörde kann diese Tätigkeit gegen den Lehrer ausnutzen, wenn irgendwelche nachteiligen Gespräche über seine Lehre weitergehen.
                1. 4.2.2 Die Schüler können auch Verschwörung gegen den Lehrer machen, der von den Lehrern verletzt wird.
                1. Für die Lehrerausbildung

                Diese Methode der Rückmeldung ist zum Zeitpunkt der Lehrerausbildung praktisch. Die Ausbildungszentren können Vorkehrungen für spezielle Klassenzimmer machen und das Feedback der Lehre erhalten. Es wird reine Akademiker und Studenten können ihre wirklichen Ansichten über seine Lehre ausdrücken. Daher ist es für alle Ausbildungszentren unerlässlich, solche Art von Klassenräumen für diesen Zweck zu etablieren.

                1. Kurzum

                Wenn man die Qualität des Unterrichts sichert, können die Wirkungen für diesen Zweck gemessen werden. Es muss die Wahrnehmung der Schüler über die Lehre sammeln und die Kluft zwischen verschiedenen Wahrnehmungen und Erwartungen von Studenten und Lehrern überbrücken.

                Es gibt viele Möglichkeiten, um das Feedback der Schüler über das Unterrichten zu bekommen. Die Rückmeldungen erhalten aus diesen Tätigkeiten, die wiederum zur Verbesserung des Unterrichts beitragen.

                Immobilienmakler Heidelberg

                Makler Heidelberg


                Immobilienmakler Heidelberg

                Makler Heidelberg


                Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
                Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
                Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


                Source by Dr.S.S.Chaugule