Kommentar zur Rahmenordnung für eine Mitarbeitervertretungsordnung (MAVO): Katholische Kirche

Kommentar zur Rahmenordnung für eine Mitarbeitervertretungsordnung (MAVO): Katholische Kirche

Jetzt kaufen



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis

Das Malbuch für Erwachsene: Nachricht von Mama!: Botschaften zum Ausmalen und Beherzigen (Kreativ)

Das Malbuch für Erwachsene: Nachricht von Mama!: Botschaften zum Ausmalen und Beherzigen (Kreativ)

Jetzt kaufen



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis

Die besten Van Morrison-Lieder – The Love Ballads


Van Morrison ist als der Schöpfer von "Brown Eyed Girl" und einer beeindruckenden Liste von Lieblingsmusik-Lieblingssongs für romantische Balladen bekannt. Der Ruf ist verdient, ist aber nur eine Facette des Künstlers. Meine Liste hier enthält ein Paar, das Sie wahrscheinlich nicht im Kino hören werden, und eines, das Sie sicher schon haben.

"Verrückte Liebe" – Moondance (1970)

"Crazy Love" wurde oft behandelt und im Film vorgestellt (Aaron Nevilles Version in Phenomenon fällt mir zuerst ein), einfach weil es ein perfektes Liebeslied ist. Van's Version ist definitiv, jedoch in einem gedämpften Falsetto gesungen, unterstützt von subtilem Vibraphon und seelenvollem Call-and-Response von weiblichen Backing Vocals. Wie wir oft in Van-Morrison-Liedern sehen, findet die Sängerin die Erlösung in der Liebe einer Frau: "Sie gibt mir eine süße Liebe, hellt meinen Tag auf, und sie macht mich gerecht, macht mich ganz."

"Stepping Out Queen Part II" – Auszug aus In die Musik (1979), veröffentlicht am Stein der Weisen (1998)

Dies ist eine typische Van-Meditations-Jam, aber die Schönheit hier ist, dass es aus der Aufnahmesession einer seiner besten Platten stammt. Mit Schlagzeug, Bass, Klavier und Geige, legt Van einen sinnlichen Akzent auf die Akustikgitarre und beginnt den Song mit einem gesprochenen Intro. Als er anfängt zu singen "Komm in meinen Garten und schau dir die Blumen an!" es holt mich jedes Mal. Ich weiß, dass es auf dem Papier dumm aussieht, aber du musst es hören. Er verwandelt eine Linie, wiederholt sie, überarbeitet sie und macht sie rein und unleugbar. Die Leidenschaft baut sich auf, als der Sänger im Morgengrauen zu seinem Geliebten bittet und die Akustikgitarre zum Double-Time-Strum geht, der Bass klettert und fällt, die Becken explodieren und, na ja, einfach zuhören und eure Vorstellungskraft nutzen.

Sweet Thing "- Astralwochen (1968)

Astralwochen ist aus unzähligen Gründen etwas Besonderes. Einer davon ist die Gruppe unbekannter Musiker, mit der sich van Aufnahmesitzung in New York 1968. Frisch von einer schrecklichen Erfahrung mit Bang Records (einer, der den Klassiker "Brown-Eyed Girl" produzierte), hatte Van einen Neuanfang mit Warner Bros. und dies war seine erste Session unter dem neuen Vertrag. .. Jazzmusiker wurden engagiert, und die Fusion ihrer Improvisationsinstinkte mit Van's souligen Folksongs brachte in weniger als einer Woche einen Klassiker hervor. Van ruft hier die romantischen Dichter an; "Sweet Thing" hört sich an, als könnte es von John Keats geschrieben worden sein – "Ich werde den lustigen Weg schlendern und die Hecken zuerst springen. Ich werde das klare, saubere Wasser trinken, um meinen Durst zu stillen." Connie Kay trommelt für mich, wie er es tut, wenn er auf einer Van Morrison-Aufnahme erscheint. Kays eindringliche Hi-Hat und geschmackvolle Fills verleihen dem Song Dringlichkeit; Jay Berliner fügt der Akustikgitarre süße Schnörkel hinzu; Sogar die in späteren Sessions nachverton- melte Saitenanordnung fügt genau den richtigen Grazie hinzu. Zusammen geben sie das Gefühl zu schweben – eine passende Ode an die romantische Liebe, würde ich sagen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Richard Keane

Urlauber, Zeitverschwender und Gefangener – Drei Arten von Teilnehmern


Man sagt, es gebe drei Arten von Teilnehmern an einem Ausbildungskurs: Gefangene, Urlauber und Zeitverschwender. Gefangene, die gegen ihren Willen festgehalten werden und von jemand anderem verhaftet werden müssen, normalerweise von ihrem Manager, der so aussehen möchte, als würde er etwas tun, um zu helfen. Leider können sie mit ihrem Unmut ziemlich äußerlich sein! Ein Kommentar, um diese Jungs zu definieren, ist "Muss ich hier sein?" Denkt daran, es nicht persönlich zu nehmen!

Dann habt ihr Zeitverschwender, sie sind in der Ausbildung, um vor allem der Arbeit zu entgehen oder mit ihren Kumpeln zu plaudern und zu lachen, vielleicht sind sie von ihrer Rolle oder was auch immer enttäuscht, aber die Realität ist, dass sie nicht da sind, um zu lernen. Ein Weg, um dieses Verhalten zu identifizieren, besteht darin, Apathie gegenüber dem Subjekt zu beobachten, herumzualbern, nicht zuzuhören usw.

Endlich haben wir die Urlauber. Das sind Menschen, die da sein wollen und bereit sind, das Beste daraus zu machen.

Jetzt, kurz bevor wir unsere ganze Aufmerksamkeit auf den Urlauber richten, der wirklich lernen will! Was ist mit den anderen beiden Kategorien? Wie engagieren wir uns?

Nun, zuerst müssen Sie herausfinden, wer was auf diesem speziellen Kurs ist. Denken Sie daran, dass Individuen, aus denen die Gefangenen und die Zeitverschwender bestehen, nur in bestimmten Umgebungen handeln werden, die sie für unangemessen halten, sie handeln nicht ständig, also seien Sie hart gegen das Verhalten und sanft gegen die Person.

Ich werde auch keine empfindlichen Wege empfehlen, um nach Signalen zu suchen. Ich werde einfach vorschlagen, dass du sie direkt befragst!

Ich habe das erst vor kurzem mit großer Wirkung gebraucht. Es ist eine großartige Möglichkeit, das Eis zu brechen und den Tag zu beginnen und es unterscheidet sich von dem üblichen "Was will jeder heute rausholen …" "Ein schönes Mittagessen!" Sie wissen, was ich meine!

Zu Beginn die Gruppe über die drei Kategorien informieren und sie bitten, sich zu identifizieren.

Wenn sie dies getan haben, können Sie als Trainer nach Wegen fragen, du kannst ihre Perspektive ändern und ihnen Werte vom Tag geben.

Das fördert eine ehrliche und transparente Beziehung zwischen dir und den Teilnehmern!

Enjoy

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Rich Lucas

Samsung S View Cover Hülle für Galaxy S7, schwarz

Samsung S View Cover Hülle für Galaxy S7, schwarz

Jetzt kaufen

Das S-View Cover von Samsung schützt Ihr Samsung Galaxy S7 von allen Seiten. Trotz geschlossener Frontseite haben Sie einen schnellen Blick auf aktuelle Statusinformationen. * Passend für das Samsung Galaxy S7 * Elegantes Design * Automatisches Ein- und Ausschalten * Frontklappe schützt das Display gegen Kratzer und Staub * Transparentes Sichtfenster Rundumschutz für Ihr Samsung Galaxy S7 Das S-View-Cover umschließt Ihr Smartphone hauteng und bietet somit einen optimalen Schutz. Die Frontseite lässt sich wie eine Buchklappe öffnen und ist mit einem Sichtfenster aus transparentem Kunststoff ausgestattet. Bei geschlossenem Cover wird der Bildschirm automatisch ausgeschaltet. Aber dank der angepassten Anzeige können Sie trotzdem auf Ihre Anrufe reagieren, Musik steuern oder auch Fotos machen.Sichtfenster mit schnellem Blick auf Statusinformationen
Anrufannahme und -ablehnung bei geschlossener Klappe möglich
Steuerung von Musikplayer oder Kamera bei geschlossener Klappe möglich
Automatisches Ein- und Ausschalten des Displays durch Öffnen und Schließen der Klappe
Lieferumfang: S View Cover



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis

Klassische Kriminologie und menschliche Natur


Die klassische Kriminologie, und ihr jüngster Ausdruck in der Theorie der rationalen Wahl, verringert nicht die Entschuldung oder die anderweitige Milderung von kontraproduktivem und maladaptivem sozialem Verhalten. Eine wesentliche Komponente ist die Behauptung, dass Sie für Ihre Handlungen verantwortlich und verantwortlich sind. Egal, wie sehr Sie andere beschuldigen, Substanzen missbrauchen, "Viktimisierung" fordern oder die nebulösen Vorstellungen von angeblicher "Geisteskrankheit" hervorrufen – die Klassizisten bleiben unbewegt. Von dieser historischen Denkschule, wie auch von ihren Variationen, ist der primäre philosophische Gedanke, dass die Menschen immer für ihr Verhalten verantwortlich sind, besonders wenn sie anderen Schaden zufügen.

Von der arroganten Gier des Wirtschaftskriminellen Verschwörungen, zur Ermordung eines Amtsträgers, der Täter ist selbstmotiviert, vorsätzlich und vorsätzlich. Die Rationalität der Wahl bedeutet eine zielgerichtete Entscheidungsfindung, besonders wenn Sie ein Terrorist sind, oder andere wie die in den Nachrichtenmedien und Politikern, die versuchen, das durch Behauptungen zu mildern, die Sie irgendwie auf mysteriöse Weise "radikalisiert" haben. Kriminalität und menschliches Verhalten im Allgemeinen, unabhängig von der kriminellen Typologie, von Straßenkriminalität bis hin zu kommerziellem Betrug, beinhalten entscheidende "Kosten-Nutzen" -Analysen. Die Basis ist Gewinn minus Risiko.

Motivationsfaktoren sind komplex und liegen in den komplizierten Denkprozessen der individuellen Persönlichkeit. Während ein Akt der besonderen Grausamkeit der Öffentlichkeit "irrational" erscheinen mag, ist eine solche terroristische Handlung für den Anstifter sehr rational. Doch in der Reaktivität der emotionalen Eigeninteressen bezüglich "warum" er oder sie das schreckliche Verbrechen beging, geht Spekulation zu gefährlichen Vorstellungen für eine vereinfachende Antwort über. Es gibt keine einfachen Antworten.

Besonders frustrierend sind diejenigen, die schnell eine alternative "Denkschule" in den Schemata der Pseudowissenschaften annehmen, in die eine Antwort passt. Andere philosophische Perspektiven wie Psychologie und Soziologie sind gute Beispiele. Aus ihren eigenen Reihen von Anhängern gibt es keine spezifischen Übereinstimmungen bei Ursache-Wirkung-Erklärungen.

Vor einem Gericht in den USA, wo ein definitiver Beweis erforderlich ist, konkurrieren beide Seiten darum, wer am glaubwürdigsten ist. Grund in Bezug auf Verhaltensfragen. Außerhalb eines gesetzlichen Rahmens wenden viele weniger beweisbare Behauptungen über die kausalen Faktoren an, die mit der Natur der Kriminalität zusammenhängen. Mehr noch heute, mit zunehmender Akzeptanz paranormaler Phänomene, verfolgen viele externe deterministische Konzepte.

Jeder, egal wer er ist, bleibt im Rahmen der klassischen kriminologischen Perspektive für jeden Aspekt verantwortlich. sein oder ihr Verhalten. Unabhängig vom sozioökonomischen Status, der politischen "Aristokratie" oder der "Unternehmensoligarchie" ist der primäre gesellschaftliche Parameter, dass niemand über dem Gesetz steht. Dennoch behauptet die grobe Arroganz einer gefräßigen Kultur etwas anderes. Viele empfinden ein Gefühl von Anspruch, weil sie in ihren Gedanken etwas spezieller sind.

Es könnte der angebliche "Experte" aus der akademischen Welt sein, der behauptet, dass eine bestimmte Denkschule alle Antworten auf die Mysterien des Lebens gefunden hat. .. In ihrer selbstgefälligen Frömmigkeit, in den Elfenbeintürmen der "höheren Bildung" sicher, appellieren sie an ihre eigenen Täuschungen. Andererseits könnte ein anderer Anspruchsberechtiger auf eine persönliche Ausnahme "Landadel" oder oberer sozialer Status sein. Durch Reichtum und Materialität glauben sie, dass sie "anders" sind. Andere behaupten jedoch, sie hätten einen "berechtigten Status" für ein gewähltes Amt oder sogar die Präsidentschaft.

Es gibt keine Entschuldigung für das Missbrauchsverhalten, das anderen zugefügt wurde. Menschen sind sehr fähig, gefährlich aggressive, räuberische und bösartige Kreaturen zu sein. Mit Kalkulation und Vorsatz und Absicht ist jeder zu allem fähig, um seinen Weg zu finden. Menschen sind außerordentlich hedonistisch. Die menschliche Natur hat sich in der Geschichte der menschlichen Spezies nicht sehr verändert. In Anbetracht unserer Neigung zu selbstzerstörerischem Verhalten erhöhen wir wahrscheinlich die Schnelligkeit, mit der unsere Dezentralisierung das Aussterben beschleunigen wird. Kontraproduktive Prozesse sind im Gange.

Es gibt keine Rechtfertigungen, prätentiöse Alibis oder paranormale paramilitärische Abmachungen, ganz im Gegenteil zu Theorien, die die Verantwortlichkeit für die Übel, die Menschen tun, lindern. Während andere mit dieser Perspektive ernsthaft nicht einverstanden sind, wie es verschiedene Bereiche der Pseudowissenschaft behaupten, treffen Menschen Entscheidungen, sowohl gut als auch böse. Im Entscheidungsprozess sind Kosten und Nutzen elementar. Worauf es wirklich ankommt, ist, ob das Individuum sich transformiert, indem es zu einer differenzierteren und reiferen Persönlichkeit wird.

Sich selbst entwickelnde Individualität erfordert den Mut persönlicher Befreiung für den eigenen Denkprozess, auf der Suche nach einer höheren Überlegenheit für Denken und Handeln. Fälligkeit setzt eine tiefgreifende Zunahme der Verantwortung für persönliche Entscheidungen und nachfolgende Verhaltensweisen voraus. Ein sich entwickelndes Individuum arbeitet fleißig für selbstloses persönliches Wachstum. Für ihn oder sie erstreckt sich die persönliche Suche ein Leben lang. Aus erwachsenen Denkprozessen umarmt er Verantwortung für die Verantwortung der persönlichen Transformation.

Leider neigt sich der traurige Zustand in die Richtung, in der sich ein Taschenspielertrick abzeichnet, in den niemals endenden Täuschungen des Menschen. Verhalten. Unentwickelte und egozentrische Motivationen verkünden die leichten Milderungen unwissenschaftlicher Vermutungen, die in deterministischer Einfachheit die vorsätzliche Leichtgläubigkeit fördern. Von der akademischen Welt zu kommerziellen und politischen Oligarchien der Macht und der Kontrolle, zur Sättigung ökonomischer Eigeninteressen, wurden Karrieren und Industrien um den Psychoblock der Irreführung konstruiert. Während manche stillschweigend hinter den Kulissen die eklatanten und ungerechtfertigten Irrtümer verurteilen, die voreilige Verallgemeinerungen, verstärkt durch Emotionsreaktivität, verkaufen, ist die Veränderung zwecklos.

Zu spät setzt der Dekonzentrationsprozess eine Regression der menschlichen Spezies in die makabre fort. Anti-Denken von arroganter Selbstsucht. Es gibt eine Entschuldigung für alles, eine Pille, um alles zu heilen, und eine "Diagnose", um entsetzliches und quälendes Verhalten zu entschuldigen. Ob sie über die Erziehung eines Täters, die schlechte Erziehung, die Nachbarschaft, die Armut von "zerbrochenen Fenstern" und jede andere Äußerlichkeit von "Ursache und Wirkung" posten, löst die Mehrheit der zeitgenössischen Erklärungen nicht die Krise einer stockenden globalen Zivilisation. Mehrere bekannte Physiker und Futuristen haben den schließlichen Untergang der menschlichen Spezies behauptet. Trotzdem finden wir Ausreden, um jemanden oder etwas vorzuwerfen.

Wir haben jedoch "Experten", die häufig neben selbstgefälligen Nachrichtensprechern erscheinen, und erklären die angeblichen mildernden Faktoren, von Morden zu Völkermord und kommerziellen Betrug zur politischen Korruption. Die faszinierende Aussicht über die meisten "Experten", besonders in den so genannten heiligen Hallen der akademischen Welt, ist, dass sie niemals wirklich Praktizierende waren, die ihr Handwerk in der realen Welt ausübten. Man könnte darüber nachdenken, wie "wissen" sie so viel, wenn sie keine signifikante Erfahrung in der Realität menschlicher Interaktionen teilen? Whoa, das sollte gruselig sein. Aber das ist es nicht.

Wie bereits angedeutet, ist im Bereich der Pseudowissenschaften alles theoretisch möglich, zumal manche versuchen, eine voreingenommene Perspektive zu artikulieren. Von der Theorie bis zum Glauben demonstrieren die allgemeine Akzeptanz und die politische Duldung die Mittäterschaft bei einem breiten Publikum. Politisch erlauben die Justiz-, Legislativ- und Exekutivorgane der Regierung, teilweise in Gerichtssälen, die Lebensfähigkeit der angeblichen "Expertise". Selbst wenn es keine wissenschaftliche Validierung gibt, wird der Beweis fragwürdiger Verhaltenstheorien ohne weiteres berücksichtigt. In einem kontradiktorischen System der Jurisprudenz können beispielsweise "Experten" auf beiden Seiten "Gutachten" als "Beweismittel" abgeben.

Fehlt die Wissenschaft, wie Fingerabdrücke, DNA, Toxikologie usw., Meinung ist gültig? Schließlich können beide Seiten in einer Kontroverse die Philosophie ihrer Denkrichtung behaupten und anderweitig behaupten, als ob sie bestätigte wissenschaftliche Authentizität widerspiegele. Anschließend entscheidet ein Gremium von Laien, einer Jury, über wen sie glauben. Solche Spekulationen werden oft so behandelt, als seien sie ohne Zweifel und unter Ausschluß aller anderen Möglichkeiten wahr. Häufig argumentieren Anhänger einer der Interpretationen vehement mit entgegengesetzten Ansichten darüber, was oder was die Wahrheit ist.

Wenn es um menschliches Verhalten geht, hat niemand alle Antworten und keine Gewissheit über irgendetwas in der Nähe zu Lösungen. Für die Kriminologie-Klassizisten, insbesondere die Praktizierenden (d. H. Polizei, Korrekturen, Bewährungshelfer usw.), außerhalb der Schemata der Wissenschaft ist die menschliche Natur gleichzeitig gut und böse, und zwar durch eine komplizierte psychodynamische Verflechtung komplexer Persönlichkeit. Von diesem theoretischen Konstrukt ausgehend, sind Menschen rationale Individuen, die sich oft hinter Masken der Täuschung verstecken. Doch um die Individualität böswilliger Absichten zu verschleiern, verbergen viele ihre Vorurteile im Rahmen von Illusionen.

Dennoch haben sie für manche Menschen geschickt ein Labyrinth von Milderungen oder Entschuldigungen erfunden. Mit außergewöhnlichen Mitteln, von akademischen, kommerziellen und medizinischen Unternehmen bis hin zu politischen Absprachen, verkündet der Rauch und der Spiegel öffentliche Täuschung. Was die Betrügereien der Falschdarstellung von "Pseudowissenschaft" im Gegensatz zu harter Wissenschaft anbelangt, wählt die Leichtgläubigkeit der Öffentlichkeit eine leichte Akzeptanz der Irreführung. Während sich einige Behauptungen hinter einer Reihe von Begriffen, Bezeichnungen und "Diagnosen" verbergen, bleibt die wissenschaftliche Wirksamkeit unerheblich. Für die klassischen Anhänger aber sind die Menschen höchst befähigt, den gruseligen Begriff des Willens oder der Wahlfreiheit auszuüben.

Die beängstigende Aussicht auf Verantwortlichkeit in der Ausübung des freien Willens beunruhigt viele Theoretiker. Infolgedessen spiegeln die vielfältigen "Strafjustizsysteme" der USA viele Einflüsse aus beiden Richtungen wider. Zu Beginn besteht der Prozess zur Untersuchung und Verhaftung, Verfolgung und Verurteilung in erster Linie aus einem klassischen Modell, das stark durch evidenzbasierte Verfahren gestützt wird. In der nächsten, Phasen, Nachsortierung, so genannte Besserungseinrichtungen prädisponiert für "Rehabilitation" Neigungen. Fehlverhalten in Bezug auf Kriminalität ist das Ergebnis von anderen Ursachen außerhalb des Verbrechers. Die Prädisposition zu kriminellem Verhalten wird zum Durchgang, durch den Illegalität das Ergebnis der typischen Ausreden ist. Dazu gehören Armut, Familie, Nachbarschaft und Missbrauch.

Aus der klassischen Perspektive kommt niemand mit Entschuldigungen davon. In der Tat sind Abmilderungen praktisch keine Bedenken. Was zählt, ist das ungesetzliche Verhalten. Der Klassizist behauptet, dass jeder frei entscheiden kann, unabhängig von seinen persönlichen Umständen, was den "Positivismus" der deterministischen Schuldbegriffe in Frage stellt. In Bezug auf vielleicht dreißig andere "Denkschulen", die eine Person als "festverdrahtet", "prädestiniert" und außergewöhnlich beeinflusst durch frühere "Ursachen" wie "Geisteskrankheit" betrachten, liegt nicht der sozioökonomische Rahmen der klassischen Sichtweise. Kriminalität. Die persönliche Verantwortung ist unmittelbare Überlegung und schließlich Sanktion durch Bestrafung.

Gegensätzliche Ansichten würden anders argumentieren und protestieren. Dennoch ist eine rasche Vergeltung entlang eines ethischen Kontinuums der moralischen Rechtfertigung notwendig. Durch Vernunft und Logik fähiger Fähigkeiten ist der Täter, unabhängig von hochrangigen oder kommunalen Verbindungen, für jeden Akt böswilliger Provision verantwortlich, der anderen zugefügt wurde. Es gibt keine Ausnahmen, insbesondere in Bezug auf Reichtum, Macht und politische Verbindungen. Besonders in jenen Fällen des angeklagten Wohlstandes erhalten die Oberschichten der Oligarchie keine besondere Befreiung von der Besetzung in einer Strafanstalt. Von allen Verbrechergruppen sollten die Reichen die gleichen Unterkünfte neben den nicht so Reichen teilen.

Für jeden Menschen, unabhängig von akademischer Anspielung, sozialem Rang oder theoretischer Spekulation, ist jede Handlung auf der Grundlage der Selbstbestimmung beabsichtigt. Interessen eines persönlichen Entscheidungsprozesses. Mit welchen Mitteln auch immer, um die zu treffenden Entscheidungen zu verdeutlichen und weiter zu präzisieren, wiegen nachfolgende Maßnahmen das Gleichgewicht zwischen Gewinn und Risiko, Produktivität und Verlust und letztendlich einer wesentlichen Sättigung. Die bequeme und bequeme Nützlichkeit, die Denkprozesse zu verstärken und auszudrücken, die zur persönlichen Bereicherung notwendig ist, umfasst den individuellen Egoismus. Die Rationalität, wie sie von anderen gesehen wird, die weniger geneigt sind, ihre eigenen Unzulänglichkeiten zu beobachten, mag die Argumentation hinter kontraproduktiven Handlungen ablehnen. Andere Denkschulen haben versucht, jede bestimmte Vorstellung von Handlungen als frei gewählt abzulehnen. Stattdessen gibt es durch geschickte Ablenkung viele Entschuldigungen.

Unabhängig vom deterministischen Beharren behaupten klassische Ermahnungen den Vorrang der freien Wahl. Erfindungen eines breiten Spektrums von "Geisteskrankheiten" lehnten oder verminderten die individuelle Verantwortung für böswillige Handlungen nicht. Orientiert an den Zielen der Selbstbefriedigung und persönlichen Bereicherung, auf Kosten anderer, sollen illegale und antikommunistische Handlungen unabhängig vom sozioökonomischen Status in gleicher Weise geahndet werden.

Ob durch selbstgefällige Frömmigkeit eine überhebliche Arroganz korrupter Politiker oder Firmenmogule, die andere und die Umwelt ausbeuten, ihre antisoziale Fehlanpassung werden absichtlich kalkuliert. Grausames Verhalten ist nichts Neues für die menschliche Spezies, und nicht viel hat sich in ein paar hunderttausend Jahren verändert. Klar, viele würden gerne glauben, dass es so etwas wie "Zivilisation" gibt. Hinzu kommt der traurige Refrain, in den Nachrichtenmedien fast schon jaulender Ton über etwas, das man "zivilisierte Gesellschaft" nennt. Doch das ist eine voreingenommene Falschdarstellung einer oder mehrerer individueller Wahrnehmungen.

Die reale Welt ist ein ausgesprochen gefährlicher Ort. Verrat und Unterdrückung werden von Täuschungen getarnt und getarnt. Um eine leichtgläubige Öffentlichkeit zu sättigen, große Teile der Bevölkerung zu befrieden und ein Klima unverantwortlicher Abhängigkeit zu fördern, kann Pseudowissenschaft als "Wissenschaft" verkauft werden. Darüber hinaus, um Verbraucher-Marketing, Vertrieb und Verbrauch zu gewährleisten, warum nicht alle Arten von Diagnosen zu erfinden, und Make-up etwas namens "Geisteskrankheit". Was den metaphorischen Bezug zum Denken angeht, so spiegelt der "Geist" eine komplexe innere Infrastruktur wider, die nicht leicht zu quantifizieren ist.

Kontraproduktive Handlungen, die Menschen und Umwelt schaden, werden aus einem vorsätzlichen und beabsichtigten Entwurf begangen. Es spielt keine Rolle, ob das böswillige Individuum ein Korporatist, ein Politiker oder ein Straßenschläger ist, die Bosheit im Denken folgt ähnlichen Prozessen vom Denken zum Handeln. Die wichtigste Zutat ist die Entscheidungsfindung, die der negativen Natur von Entscheidungen unterliegt. Täter verstehen, dass sie anderen schaden, aber sie entscheiden sich für ihre Bereicherung, es trotzdem zu tun.

Selbstsüchtiges, selbstfokussiertes, manipulatives Denken, Anspruch und weinerliche "Viktimisierung" charakterisieren weitere Elemente unreifen Verhaltens. Selbstzentriert und ausbeuterisch zu sein, könnte für die meisten Menschen allgemein beschreibend sein. Ungeachtet der "Verkleidung", die man in der Öffentlichkeit trägt, gibt es immer die verborgene Dimension hinter der "Maske". Von Mördern bis hin zu Betrügern, Mördern und Terroristen folgen Motivationsfaktoren einer zwischenmenschlichen Linie von Macht, Kontrolle und Herrschaft über andere. Nach einem katastrophalen Ereignis ist es sehr einfach und notorisch simpel, über tröstende deterministische Faktoren außerhalb des Täters zu spekulieren. Strafjustizpersonal, viele, die es besser wissen sollten, wie Politiker und die Presse, eilen zu hastigen, unbegründeten Schlussfolgerungen. Was eine Person wählt zu denken und zu tun, ist Teil ihrer vorsätzlich berechneten Wahlfreiheit. Leblose Gegenstände bringen die Menschen nicht dazu, Dinge zu tun.

Leblose, nicht lebendige, unorganische Dinge machen Menschen nicht zu unerlaubten und niederträchtigen Taten. Menschen sind allzu fähig, grausame Akte der persönlichen Schuld frei, bereitwillig und mit ernsthaften böswilligen Absichten zu begehen. In ähnlicher Weise zwingt das Internet die Menschen nicht zu "bösen" Handlungen. Ebenso führen gewaltige Innovationen in der "Technologie" nicht dazu, dass Menschen Cyberangriffe, Schwindeleien und schmutzige Illegalitäten ausführen.

Terrorismus "Radikalisierung", so leicht von Experten und anderen, die es besser wissen sollten, herumgeworfen wird, erzwingt nicht Menschen terroristische Kriminalität zu begehen. Darüber hinaus veranlassen die üblichen verdächtigen Sündenböcke, wie "Gruppenzwang", "Mobbing", Armut oder schlechte Erziehung, jemanden zum "Schnappen". Unglücklicherweise geht die Liste der betrügerischen Ablenkungen weiter und kollidiert schließlich mit einer Anzahl theoretischer Behauptungen, die manchmal als Diagnosen bezeichnet werden. All dies spiegelt die philosophische Perspektive von jemandem wider.

Wenn man sich aber selbst, anderen, der Gesellschaft usw. durch problemlose Antworten und praktische Vermutungen ohne wissenschaftliche Bestätigung beruhigt fühlen muss, dann sollte man jeden Aspekt der die Pseudowissenschaften, die Sie wünschen. Wenn Sie Angst haben, dass Ihre Denkschule im Irrtum sein könnte, wenn Sie von entgegengesetzten Perspektiven herausgefordert werden, dann können Sie sich in jedem gewünschten Ausmaß als defensiv und unmutig erweisen. Es wird Widerstand geben.

Du kannst alles glauben, was du willst, egal wie mangelhaft die Fakten sind. Solche Spaltungen und Herablassung finden jeden Tag statt, von der akademischen Welt bis zum Gerichtssaal. Irrationale kausale Zusammenhänge entstehen in jeder Facette sozialer Interaktionen, da viele nach nebulösen Begriffen verlangen, um komplexe Verhaltensfragen zu beantworten. Übersehen wird häufig die ethische Verantwortung des Einzelnen, ehrliche, direkte evidenzbasierte Strategien in Problemlösungsprozessen umzusetzen.

Für den klassischen Kriminologen ist aus der hier vorgestellten nichtdeterministischen Sichtweise nicht die Umwelt, familiäre Bedingungen, Gesellschaft, Gemeinschaft und so weiter, die definitiv Vorläufer für kriminelles Verhalten sind. Jeder trifft Entscheidungen und bestimmt ihre eventuellen Verhaltensreaktionen. Es spielt keine Rolle, ob Unternehmenspiraten oder internationale Terroristen und alles dazwischen, Verantwortung und letztliche Verantwortung vollständig mit dem Täter zusammenhängt. Von korrupten Politikern bis hin zu "Gangstern" der Wall Street konfiguriert sich premeditation mit böswilligen Absichten, um illegale Handlungen zu begehen, die anderen schaden. Eine bestimmte Denkrichtung kann eine gewisse philosophische Perspektive vertreten, um die begrenzte Schuld zu mildern, zu entschuldigen oder anderweitig zu rationalisieren.

Am Ende jedoch das Fehlen einer sicheren, schnellen und sicheren Bestrafung, unabhängig vom sozioökonomischen Status , politische Verbindungen, angebliche "Geisteskrankheit" oder verschiedene Entschuldigungen, beschleunigt die Regression der menschlichen Spezies. Zur Förderung des sozialen Verfalls rationalisiert eine auf Ausrottung ausgerichtete, auflösende Gesellschaft gemeinsam jede Möglichkeit für abweichendes Verhalten. Jede Anstrengung, die Verantwortung des Verbrechers zu gewährleisten, und die anschließende Entmündigung sind für die Sicherung der gesellschaftlichen Stabilität von grundlegender Bedeutung.

In einer angeblich modernen Gesellschaft und so genannten zivilisierten Kultur, die eigentlich nicht der Fall ist, bestehen kontraproduktive Maßnahmen auf unterschiedliche Ergebnisse. Mit den mannigfaltigen Denkschulen, die von verschiedenen Pseudowissenschaften verübt werden, ist die Wahrscheinlichkeit von Veränderung und Transformation der Menschheit wahrscheinlich zu spät. Die Illusionen, die durch nichtwissenschaftliche Anstiftungen in ungeheuerliche Schlußfolgerungen der Schlußfolgerung gefördert werden, verstummen und unterdrücken produktive Gegenmaßnahmen zur realistischen Einschätzung der menschlichen Böswilligkeit.

Verbrecher kommen in allen Größen, Formen und Schwere des Schadens, den sie zufügen. Sie Korporatisten, die das Wirtschaftssystem ausbeuten, und Politiker, die die politischen Systeme missbrauchen, die sie manipulieren. Ihre Reihen umfassen ein Spektrum von nachsichtigen hedonistischen bewaffneten Räubern, bis hin zu gierigen Telefonverkäufern, die mit abscheulichen Werbungen die Post und das Internet verlassen haben. Umfang, Ausmaß und Art ihrer Kriminalität sind von einer "Kosten-Risiko-Belohnung" -Prädidierung abhängig. Argumente über das Wesen der Kausalität sind frivol und unproduktiv, wenn solche Behauptungen auf die Äußerlichkeit deterministischer Quellen übergehen.

Eine Fülle von "Experten" aus vielen Bereichen beansprucht den "single bullet" -Faktor zu kennen, der sie löst die sprichwörtliche "Warum" -Frage. Warum hat er oder sie die abscheuliche Tat getan? Politiker, Experten, Proselyten und die Mehrheit der Öffentlichkeit eilen zu übereilten Verallgemeinerungen, die auf einer fadenscheinigen Vermutung beruhen, um diese einsame Frage zu beantworten. Doch dieser Teil der Ursache-Wirkungs-Gleichung kann keine einfache Lösung finden. Wer weiß und wer kümmert sich überhaupt? Noch wichtiger ist, was passiert ist, was ist eine angemessene Sanktion, und was stellt das Ungleichgewicht durch den Schaden wieder her?

Von den rudimentären Komponenten von wer, was, wo, wann, warum und wie, in der Strafjustiz Rubrik Es ist das "Was", das das "Warum" überwiegt. In Bezug auf die Kriminalität schließt das Wissen um das "Warum" invasive Maßnahmen des Staates zur Unterdrückung der bürgerlichen Freiheiten im Sinne der "öffentlichen Sicherheit". Das ist der schlaue Trick der "Möchtegern-Wissenschaftsfelder", um Täuschungen zu fördern, um Produkte, Dienstleistungen und fadenscheinige Theorien zu verkaufen.

Zu dieser Perspektive, von der Natur von fadenscheinigen oder heiligen oder anderen trügerischen Schlussfolgerungen, verwirrt zeitgenössische Vermutung das Spektrum der kritischen Analyse. Deterministische Leiden, "fest verdrahtete" zerebrale Fixierungen und angebliche DNA-Fehlfunktionen machen unter anderem einen nicht-wissenschaftlichen Strom von Entschuldigungen für Täter geltend. Jenseits der Kontrolle und der Fähigkeiten des Individuums, des Verbrechers als "Opfer", beanspruchen die Pseudowissenschaften des positivistischen Erbes weiterhin eine Vielzahl nebulöser Vorstellungen. Als schlüssige Erklärungen für die Milderung der Kriminalität behaupten viele die Hinlänglichkeit einfacher "Antworten", ohne wissenschaftliche Gültigkeit. Doch das Geheimnis der menschlichen Natur geht weiter.

Nichtsdestotrotz wird in einem Zeitalter des "Anti-Intellektualismus", in dem ernsthafte Überlegungen zwischen emotionaler Behauptung und Tatsachenbeweis abgewogen werden, die öffentliche Politik durch die Irreführung konkurrierender Interessen beeinträchtigt. .. Was die klassische Philosophie betrifft, ist jeder für seine Denkprozesse und die daraus resultierenden Handlungen verantwortlich. Ob klassische, neoklassische, rationale Wahl, oder Verführungen zu Widrigkeiten und Fehlanpassungen, die zentrale Bedeutung des Glaubens bleibt in der Vorstellung von der Freiheit der eigenen Wahl. Zu diesem Zweck ist Rechenschaftspflicht ohne Eingriffe in eigennützige Ausreden unentbehrlich.

Für den klassischen Kriminologen und insbesondere für diejenigen, die echte Praktizierende sind, gibt es keine Möglichkeit für den Einfluss der ideologischen Mystik, des Aberglaubens. und alles, was vorgibt, als deterministische Faktoren von übernatürlicher Einmischung zu sein. Doch unter den Pseudowissenschaften gibt es einige Richtungen des Denkens, die dem Rand eines so unbegründeten "magischen Denkens" sehr nahe kommen. Die Behauptung der Wissenschaftspositionen, wo die wissenschaftliche Beweisbarkeit unhaltbar ist, wird durch Beharren auf das, was durch wissenschaftliche Validierung nicht gut begründet ist, der Vernunft und Rationalität geschadet.

Kriminalität kommt aus dem Individuum, und jeder hat die Fähigkeit, begehen kriminelle Handlungen. Es könnte argumentiert werden, abhängig von einer Definition von "Kriminalität", dass jedermann irgendwann einmal eine Art kriminelles Verhalten begangen hat. Wenn man dies durchdenkt und die unzähligen sozialen Regeln, Vorschriften, Verordnungen, Statuten usw. berücksichtigt, gibt es in vielen Aspekten des täglichen Lebens eine Reihe von Möglichkeiten. Von Angriffsdrohungen, Hassreden, Diskriminierung und allen möglichen Diebstählen wählen die Menschen ihre kommunalen Störungen. Menschen benehmen sich nicht, keine Gegenstände oder Dinge. Grundsätzlich basiert die Rationalität bei der Wahl von Verhaltensweisen auf einer psychodynamischen Komplexität, die nicht einfach und definitiv präzise beantwortet oder quantifiziert werden kann.

Trotz zeitgenössischer Illusionen, verstärkt durch magisches Denken, während Hoffnung ewig währt, wird seien Sie immer "unsoziale" Menschen, die "böse Dinge" für andere tun. Um die Lebensfähigkeit der öffentlichen Sicherheit, die Aufrechterhaltung der Ordnung und den sozialen Aufstieg zu retten, muss sich die klassische oder rationale Perspektive auf das kriminelle Verhalten in realistischeren, rationaleren und methodischen Fortschritten ausdehnen. Die Kriminalität als ein Aspekt der menschlichen Natur mit ihrer Komplexität wird sich nicht dramatisch ändern, ungeachtet der unzähligen pseudowissenschaftlichen Behauptungen.

Gegenbeweise gegen sichere, schnelle und sichere Handlungen werden auch weiterhin jede Anstrengung umgehen. unpassende Entscheidungen zu kontrollieren oder anderweitig zu unterbinden. In der postmodernen amerikanischen Gesellschaft stellen irrtümliche Überzeugungen, die durch Ermahnungen von Politikern, Experten und anderen eigennützigen Interessen, in emotionaler Reaktivität gegenüber abscheulichen Handlungen gekennzeichnet sind, vergebliche Energien auf Kosten der Opfer dar.

sensationalisierte Berichterstattung über verschiedene mörderische Vorfälle, Forderungen nach mehr Gesetzen, erhöhte "psychische Gesundheit" Ausgaben, übermäßige Kennzeichnung durch fragwürdige "Diagnosen" und eine Reihe von sektiererischen Ideologien, die rationale Anwendungen überstimmen, beschleunigen den Untergang der menschlichen Spezies. Im Gefolge von terroristischen Vorfällen regen emotionsgeladene Vorwände zum Journalismus die Schlußfolgerungen der "falschen Ursache" des Schlußfolgerns auf, wobei alles um simplifizierender Antworten rationalisiert wird.

Während Politiker der Politik die Öffentlichkeit anpreisen, um eine leichte Befriedung zu gewährleisten. voreilige und unbegründete Schlussfolgerungen, andere fordern die kollektivistische Vorstellung von "nationaler Einheit" und "Frieden und Harmonie", indem sie schwache, leere und schwache Antworten anbieten. Alternativ können die meisten einfach jammern und sich beschweren, ohne ernsthafte, gut untersuchte und logisch fundierte Lösungen für komplizierte gesellschaftliche Interaktionen vorzuschlagen. Einige Akademiker, die nie in der realen Welt gedient oder geübt haben, fördern in der Zwischenzeit ihre "Expertise" für eine bestimmte, "wissenschaftliche" Philosophie.

Gute Proklamationen erfüllen nur die Sättigung des Augenblicks, um emotionale Reaktivität zu besänftigen. , im Gegensatz zu nachdenklichen kohärenten und echten Handlungen. Die nie endende Debatte über Kriminalität, in der "Gut gegen Böse" "Natur vs. Erziehung" betrachtet, regrediert oft auf die Flachheit deterministischer Faktoren. Manchmal führt das Problem des "Einzelfaktors" zu Fehlleitungen, anstatt die Realität der Wahl zu untersuchen. Die Wahl erfordert im Rahmen der klassischen Kriminologie Verantwortlichkeit und das ist beängstigend.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Randy Gonzalez

Effizienter korrigieren – Das Praxisbuch: Profi-Tipps und Materialien aus der Lehrerfortbildung (Alle Klassenstufen) (Querenburg-Praxisbücher)

Effizienter korrigieren - Das Praxisbuch: Profi-Tipps und Materialien aus der Lehrerfortbildung (Alle Klassenstufen) (Querenburg-Praxisbücher)

Jetzt kaufen

Profi-Tipps und Materialien aus der Lehrerfortbildung. Checklisten, Vorlagen, fächerspezifische Tipps
Broschiertes Buch
Egal ob „alter Hase“ oder Berufseinsteiger, wertvolle Tipps zum effizienten Korrigieren kann wirklich jeder gebrauchen!

Das Team vom Lehrerfortbildungsinstitut Querenburg liefert Ihnen in diesem Buch keine Zauberformeln, aber praxistaugliche Lösungen, die auch Ihre Korrekturzeit verkürzen können. Sie finden nicht nur wichtige Hinweise zur Vereinheitlichung von Korrekturzeichen und zur sinnvollen Gestaltung von Erwartungshorizonten sondern auch beispielhafte Rand- und Schlusskommentare. Von der Notenfindung bis hin zu Selbstbeurteilungsbögen für Schüler – hier werden Sie sicherlich fündig! Besonders dürften Sie die Tipps, wie Sie Plagiate erkennen und ahnden können, interessieren!

Alle Checklisten, Vorlagen und fachspezifische Tipps finden Sie auch auf der beiliegenden CD-ROM.

Die Themen des Bandes:

– Zeit einsparen

– Operatoren und Korrekturzeichen

– Erwartungshorizonte

– Rand- und Schlusskommentare

– Notenfindung

– Schüler beurteilen sich selbst und ihre Mitschüler

– Plagiate

Der Band enthält:

– Methoden auf einen Blick

– Infokästen, Tipps und Fazits zur schnellen Orientierung

– zahlreiche Checklisten, Vorlagen und fachspezifische Tipps (Deutsch, Mathe, Englisch, Biologie, Kunst etc.)

– alle Vorlagen auch veränderbar auf CD-ROM



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis

3 Sichere Zeichen, dass dein Mann in dir steckt


In einer Welt von Betrug und Verrat ist es schwer zu unterscheiden, was ist und was nicht. Sie sind sich nicht wirklich sicher, ob das, was die Leute zeigen, echte Manifestationen ihrer Gefühle sind. Als eine Dame sind Sie vielleicht nicht sicher, ob der Mann, mit dem Sie ausgehen, einfach eine gute Zeit hat oder ob er wirklich in Sie verliebt ist.

Sie verbringen viel Zeit damit, mit Ihren Freunden zu sprechen. und analysiert das Verhalten Ihres Mannes. Du hast Nächte verbracht, nur um die Handlungen zu analysieren, die dein Mann dir zeigt, nur um am nächsten Tag herauszufinden, dass er plötzlich außer Reichweite ist – und außer Sichtweite.

Woher weißt du, dass ein Mann "wirklich in dich?" Wenn Sie den Film "Er ist einfach nicht in dich" gesehen haben, dann haben Sie einen guten Blick auf die sicheren Zeichen, dass Männer nicht wirklich in dich verliebt sind. Umgekehrt hättest du eine feste Vorstellung von den Zeichen, wenn Männer dich einfach herumspielen.

Hier einige Anzeichen dafür, dass dein Mann sich Hals über Kopf in dich verliebt:

1. Er hält dein Telefon beschäftigt.

Wenn du nicht zusammen bist, ruft dein Mann dich immer wieder an oder meldet dich. Er muss wissen, ob du schon gegessen hast, schon zur Arbeit gegangen bist und schon nach Hause gegangen bist. In gewisser Weise überprüft er dich ständig. Er lässt dich nicht am Telefon warten. Umgekehrt erzählt dir dein Mann auch seinen Aufenthaltsort. Für den Zyniker mag diese Geste eines Mannes vielleicht kitschig und fast psychisch wirken, aber für den hoffnungslosen Romantiker ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass ein Mann wirklich in sie verliebt ist.

2. Er fragt nach deinen Träumen und Zielen im Leben.

Ein Mann, der wirklich verliebt ist, liebt es zu wissen, was man im Leben will – und hofft, ein Instrument zu sein, das dir dabei hilft, dieses Ziel zu erreichen. Er wäre mehr als bereit, für dich zu opfern – nur damit du endlich erkennen kannst, was du vom Leben unbedingt willst.

Ein Mann, der von deinen Träumen nicht so begeistert ist, sollte rote Flaggen aussenden. Schließlich, wie Paulo Coelho im Alchemisten sagte: wahre Liebe hält dich nicht davon ab, deine persönliche Legende zu verfolgen. Im Idealfall sollte sich ein Mann dann nicht zwischen dir und deinen Träumen befinden.

3. Er stellt dich seinen Freunden und seiner Familie vor.

Selten öffnen Männer ihre Türen den Frauen, die sie kennenlernen – oder sich ständig verabreden. Wenn also dein Mann anfängt, dich seinen Freunden vorzustellen, dann kannst du vor Freude tänzeln, weil er dir einfach sagt, dass er mehr als glücklich ist, dich in seinen "inneren Kreis" zu lassen.

Sie, seine Familie, werden ekstatisch. Er ist nicht nur in dich, er ist bereit, dich zu binden – und dich zu heiraten. Die Familie zu treffen ist eine sehr große Sache und wenn dein Mann dich in solch eine Situation bringt, sei bereit, in einer ernsten Beziehung zu sein, oder um zu heiraten.

Also da hast du es Damen: ein paar Zeichen, dass schreie "Liebe liegt in der Luft."

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Bradlley Mckoy

Maklerwesen in Österreich: Veränderungen, Trends und Chancen für Immobilienmakler (Forschung und Praxis an der FHWien der WKW)

Maklerwesen in Österreich: Veränderungen, Trends und Chancen für Immobilienmakler (Forschung und Praxis an der FHWien der WKW)

Jetzt kaufen



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis