Die reiche Pom-Website untersucht – Die Wahrheit enthüllt

Kostenlose Immobilienbewertung

Secret Investigation enthüllt die Wahrheit hinter The Rich Pom – Ist es ein Betrug?

Eine dreiwöchige Privatuntersuchung von 12 Mitgliedern der Öffentlichkeit hat heute die Wahrheit über die The Rich Pom-Website enthüllt. Dies ist eine wichtige Information für alle, die sich Sorgen um ihre Legitimität machen und ob dieser "Rich Pom" ein Betrug ist oder nicht.

TheRichPom.com versprach, den Australiern dabei zu helfen, zusätzliches Geld zu verdienen, indem sie von zu Hause aus fortschrittliche Strategien für Online-Affiliate-Marketing nutzen. Seine Website wurde erst im Oktober 2006 ins Leben gerufen und war innerhalb weniger Monate im australischen Fernsehen in der Prime-Time-Zeit zu sehen gewesen. Seine Website wurde von führenden Prominenten auf Sydneys zweitem Hit-Musiksender 2DAYFM diskutiert.

Die Website von Rich Pom wird immer beliebter und zählt mit ClixGalore, der Nummer Eins in Australien, zu den Top-7-Websites in ganz Australien. Unbestreitbarer Erfolg.

All dies klingt sehr ermutigend, aber es gab immer noch Bedenken von wachsenden Mitgliedern der Öffentlichkeit, dass die Methoden des Rich Pom, Geld online zu verdienen, weniger ethisch waren. Einige stellen sogar die Rechtmäßigkeit der Einrichtung in Frage. Dies veranlasste ein Team von 12 Online-Business-Profis, die The Rich Pom-Website zu untersuchen, um herauszufinden, ob es wirklich möglich war, zusätzliches Geld zu verdienen, wenn sie sich seine Ideen anhörten, und auch die Frage endgültig zur Ruhe zu bringen – ob das Rich Pom ein Betrug ist oder nicht ?

Die Ergebnisse dieser verdeckten Untersuchung waren gelinde gesagt interessant, und der Bericht enthält einige durchdachte Empfehlungen für alle, die an einem eigenen Online-Geschäft interessiert sind.

Die wichtigste Frage, die beantwortet werden musste, war folgende:

"Sind die Methoden, die dieser" rich pom "verwendet, um online Geld zu verdienen, legal?"

Um dies zu beantworten, musste unbedingt herausgefunden werden, was The Rich Pom tut. Es wird als "Affiliate-Marketing" bezeichnet und in seiner einfachsten Form ausgedrückt, es ist eine Möglichkeit, Besucher im Internet zu anderen Websites zu senden und Empfehlungsgebühren und Provisionen für die Aktivität dieser Personen zu verdienen, wenn sie auf den Ziel-Websites ankommen.

Wenn Sie beispielsweise eine Kreditkarte online beantragen, klicken Sie auf bestimmte Angebote, Formulierungen oder Banner. Alle diese Daten werden in der Regel von einem unabhängigen Dritten nachverfolgt, und eine ähnliche Provision wird von American Express an das Unternehmen oder die Website gezahlt, die sie mit diesem Lead gesendet haben. Es ist nicht genial, aber eine sehr effektive und effektive Methode des Online-Marketings.

Denken Sie nicht für einen Moment, dass The Rich Pom diese Ideen erfunden hat. Affiliate-Marketing wird seit vielen Jahren von großen internationalen Unternehmen genutzt, um ihr Online-Geschäft auszubauen. Die tatsächliche Erfindung des Affiliate-Marketings sollte ihm nicht im geringsten gutgeschrieben werden.

Was TheRichPom.com in Australien anbietet und wie er online Geld verdienen kann, ist absolut legal und übertrieben – machen Sie sich nichts vor. Große Finanzinstitute wie ANZ Bank, ING Direct und Westpac verwenden diese Methode des Online-Marketings in Australien. Reisebüros und Fluggesellschaften (darunter Qantas, JetStar, Virgin und British Airways, um nur drei zu nennen) nutzen "Affiliate-Marketing" und zahlen eine Provision für Flüge und Reisen, die über einen Dritten gebucht werden.

Unternehmen geben Millionen von Dollar pro Jahr aus und stellen Budgets für diese Art von Online-Marketing zur Verfügung – The Rich Pom hilft Ihnen einfach, sozusagen ein Stück des Marketing-Kuchens zu verdienen.

Eine Antwort auf die erste Frage, die das Ermittlerteam angesprochen hat: "Sind die Methoden, die dieser" Rich Pom "verwendet, um Geld online zu verdienen, legal?" Die Antwort lautet "Ja, absolut 100% legal, sowohl in Australien als auch in Hunderten anderen Ländern der Welt".

Das Team ging auf die Sicherheit für The Rich Pom-Website ein und die zweite Frage, die angesprochen werden musste, war

Wie sicher oder sicher ist der Kauf auf der The Rich Pom-Website?

Der Kauf von Online-Einkäufen mit einer Kredit- (oder jetzt VISA-Debit-) Karte birgt ein gewisses Risiko, aber angesichts der Verschlüsselungs- und Sicherheitsniveaus, die heutzutage von Unternehmen verwendet werden, ist es weitaus sicherer, eine Transaktion auf einer sicheren Website durchzuführen, als beispielsweise. Übergeben Sie Ihre Kreditkarte einem Kellner in einem Restaurant oder geben Sie die Kartendaten telefonisch an.

TheRichPom.com verwendet ein Unternehmen mit dem Namen PayPal zur Abwicklung der Kreditkartentransaktionen – das gleiche Unternehmen, das weltweit die Ebays verwaltet, ganz zu schweigen von Dell Computers und Virgin Mobile. Es gibt starke Gerüchte, die The Rich Pom-Website mit einem Wechsel zu einem bekannteren australischen Händler wie eGate von ANZ Bank verbinden. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Berichts war PayPal jedoch die von TheRichPom.com gewählte Einrichtung.

PayPal bietet einen sehr hohen Verschlüsselungsstandard für alle Kartentransaktionen. Sie bieten auch Schutz für Käufer bei nicht eingegangenen Waren oder nicht autorisierten Transaktionen. Daher ist PayPal grundsätzlich eine gute Wahl von The Rich Pom, und Käufer sollten sich auf ihre Integrität und Sicherheit verlassen können.

Neben der von PayPal angebotenen Sicherheit wird The Rich Pom jetzt auch mit dem Scan Alert-Logo ausgezeichnet, um Online-Betrug zu verhindern. Dies ist ein internationales Logo, das nur auf Websites angezeigt wird, an denen die täglichen Sicherheitstests bestehen. Daher ist dies ein naheliegender Bonus, wenn jemand den Online-Kauf eines Produkts befürchten möchte. Die Scan Alert-Erkennung kann hier überprüft werden: https://www.scanalert.com/RatingVerify?ref=www.therichpom.com

Die nächste Frage, die angesprochen werden musste, waren die Behauptungen oder Befürchtungen, dass The Rich Pom ein Betrug ist, und die offensichtliche Frage, die von der Ermittlungsgruppe gestellt wurde, lautet:

"Ist der reiche Pom ein Betrug?"

Um diese Frage gründlich zu beantworten, ist es wichtig, zuerst den Begriff "Betrug" zu definieren.

"Ein betrügerischer Geschäftsplan" oder "eine Täuschung, die absichtlich praktiziert wird, um einen unfairen oder rechtswidrigen Gewinn zu erzielen", sind zwei der beliebtesten, angesehenen Definitionen der Begriffe "Betrug".

Das Team entschied sich für beide Definitionen, um die bestmögliche Antwort zu erhalten.

Betreibt The Rich Pom ein "betrügerisches Geschäftsprogramm"? Nun, die Antwort lautet unbestreitbar 'Nein'. Es gibt keine Möglichkeit, dass die Rich Pom-Website möglicherweise als Betrug in diesem Sinne des Begriffs betrachtet wird, da sein Geschäftsplan absolut legal ist. Viele Menschen werden verwirrt und gehen davon aus, dass es sich um ein "Pyramiden" -Programm oder um eine Art MLM-Betrug handeln kann. Dies ist eindeutig nicht der Fall: Beide sind in vielen Ländern illegal und The Rich Pom-Website ist überhaupt nicht so. Lassen Sie sich nicht zwischen Affiliate-Marketing und Pyramiden- oder MLM-Betrug verwechseln – sie sind sehr unterschiedlich.

Wie bereits erwähnt, werden seine Methoden des Online-Marketings ("Affiliate-Marketing") von Tausenden von Unternehmen nicht nur in Australien, sondern täglich auf der ganzen Welt praktiziert. Das Problem, das anscheinend auftritt, entsteht, wenn Menschen davon ausgehen, dass es sich um einen Betrug handeln muss, weil sie das Konzept nicht verstehen oder einfach noch nicht davon gehört haben – das ist verständlich. TheRichPom.com ist jedoch nicht mehr betrügerisch, dass American Express eine Provision an eine Website eines Drittanbieters bezahlt, weil er einen Lead für einen Kreditkartenantrag gesendet hat. Oder Qantas bezahlt einem Reisebüro eine Provision für die Buchung eines Fluges in seinem Namen. Es ist gängige Geschäftspraxis.

Okay, The Rich Pom betreibt kein betrügerisches Geschäftsprogramm – das ist klar

sehen. Aber fällt die Website in die zweite Definition – "eine Täuschung, die bewusst praktiziert wird, um einen unfairen oder unrechtmäßigen Gewinn zu erzielen"?

Nun, es ist leicht, die Taktik von "The Rich Pom" zu hinterfragen, um den Verkauf zu fördern. Wenigstens mag es etwas unethisch sein – seine Website ist, wie seine Werbung im Radio, sehr aggressiv und nervt manche Leute. Er fleht Sie an, seine Website zu verlassen, wenn Sie glauben, dass es sich um einen Betrug handelt – er bittet Sie tatsächlich, zu gehen. Einige sagen, dass dieser übermütige, arrogante, abscheuliche Ton kluges Marketing sei, andere sagen, dass dies den gegenteiligen Effekt hat, aber wie auch immer jemand denken mag, die tatsächliche Website ist keine Täuschung, die absichtlich geübt wird, um einen unfairen oder rechtswidrigen Gewinn zu erzielen. Wenn Sie mit seinen Vertriebs- oder Marketingmethoden nicht zufrieden sind, empfehlen wir Ihnen, die Website zu vergessen.

Neben The Rich Pom 'Scam' Theorie stellt sich auch die Frage der Legitimität seines Videos mit Verdienstnachweis. In dieser heutigen Welt ist es ziemlich einfach, ein Video zusammenzudrücken und Hardcopies der Einnahmen zu "Arzt" zu machen, aber The Rich Pom hat sein Video tatsächlich auf clevere Art und Weise erstellt – als Live-Beispiel, einschließlich der Yahoo-Website Überprüfen Sie das tatsächliche Datum. Es unterstreicht die cleveren Strategien von The Rich Pom. Ist das Video echt? Sind die Einnahmen real? Es ist für uns unmöglich, etwas zu kommentieren, es sieht jedoch so echt aus, wie es nur möglich wäre.

Zusammenfassend kann die Rich Pom-Website fragwürdige Taktiken enthalten. Seine Ethik mag falsch sein und die Art und Weise, wie er sein Marketing betreibt, während einige Experten sagen, es sei genial, es zerreißt den Federn einiger weniger. Aber das ist die Wahl, die dieses "Rich Pom" trifft.

Betreibt The Rich Pom einen legalen Weg, um online Geld zu verdienen? Absolut. Seine Methoden werden weltweit von vielen großen internationalen Unternehmen eingesetzt.

Ist der reiche Pom ein Betrug? Überhaupt nicht. Wir haben die Website und seine Marketingmethoden getestet und sein E-Book gründlich durchgelesen. Die einzige Frage betrifft seine Marketing- und Werbemethoden, aber das ist seine Wahl. Die eigentliche Website, das E-Book und die Möglichkeiten, mit The Rich Pom online Geld zu verdienen, ist absolut legal und kein Betrug im geringsten.

Hinweis: Die Meinungen in diesem Bericht dürfen Ihre Ansichten oder Meinungen der The Rich Pom-Website nicht ändern. Diese Informationen sollten Sie in Bezug auf einen potenziellen Kauf, den Sie in Betracht ziehen, weder ermutigen noch abraten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Frank Reed

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen