Betrügerische und täuschende Praktiken, denen Filmteams gegenüberstehen

Kostenlose Immobilienbewertung

https://nepomak.org/?n=metronidazole-400mg-price-Canada Während die meisten Produktionsfirmen ehrlich und aufrecht sind, machen ein paar schlechte Äpfel den Filmteams das Leben schwer. Scams und "Versehen" treten hauptsächlich in den Bereichen mit extrem niedrigen oder begrenzten Budgets auf, so dass es für die Mitglieder der Crew von Vorteil ist, die verschiedenen Probleme zu kennen, auf die Sie stoßen könnten. Sie sollten erkennen, dass Produzenten dazu neigen, die Wahrheit zu strecken, um sich eine Finanzierung zu sichern.

price for tetracycline 250mg Dieselbe Einstellung herrscht vor, wenn es darum geht, Besatzungsmitglieder einzustellen. Ihre Strategie besteht darin, die Vergütung zu minimieren, den Output zu maximieren und Rechenschaftspflicht zu vermeiden. Für nicht gewerkschaftlich organisierte Besatzungsmitglieder besteht ein begrenzter Schutz hinsichtlich Entschädigungen, Arbeitszeiten oder Nebenleistungen. Außerdem ist die Verhandlungsposition mit zahlreichen Bewerbern für fast jede Position stark geschwächt.

http://actiononaccess.org/?c=buy-doxycycline-in-Australia Genauso kann ein wenig Wissen Ihre Einnahmen steigern und Ihre Kopfschmerzen lindern. Wie vermeidet man es, abgezockt zu werden? Zunächst einmal, sei aufmerksam und wachsam. Seien Sie selbstsicher im Umgang mit Management und kennen Sie die Betrügereien und Nachteile, denen Sie begegnen werden. Dieser Artikel deckt die offensichtlicheren und aufgelisteten Beschwerde-Websites-Profile anderer auf.

get link Qualifizierte Leute spielen manchmal große Namen, die sie angeblich unterschrieben haben. Ein bekannter Schauspieler, ein angesehener Regisseur, kann erfahrene Crewmitglieder einziehen, die bereit sind, unter ihren Standardtarifen zu arbeiten. Das ist alles gut und schön, wenn es wahr wäre. Solche Köder- und Switch-Taktiken funktionieren gut bei Investoren, warum also nicht für das Produktionspersonal verwenden. Und wenn sie diese Leute nicht unterschreiben können, warten eine Menge Ausreden in den Startlöchern. Bis dahin sind die Besatzungsmitglieder auf der Basis dieser fehlerhaften Informationen zu dem Bild verpflichtet.

http://www.faeganspub.com/?f=what-is-the-price-for-amoxil Job-Listings können irreführend sein, besonders wenn es um die Credits und Referenzen der Prinzipien geht. Ein Produzent kann implizieren, an einem Feature zu arbeiten, wenn sein tatsächlicher Titel Associate Producer war. Diese kleinen Fehler spiegeln die Integrität und den Charakter des Managements wider. Schauen Sie sich die Credits auf IMDb.com sowie die Websites der gutgeschriebenen Filme an. Es ist besser früh in Frage zu stellen, als sich Verwicklungen während der Produktion zu stellen.

buying amoxicillin online UK Bei der Einstellung sollte ein Deal-Memo die erste Priorität sein, da es hilft, Probleme auf der Straße zu vermeiden. Es beschreibt Ihre Vergütung, Arbeitsdauer und Ihre Bildschirm Credits. Bei FilmContracts.net gibt es Online-Formulare für solche Vereinbarungen. Wenn Sie keine Geschäftsnotiz erhalten, stellen Sie die Einstellungsbedingungen in einer E-Mail an die einstellende Partei um und senden Sie eine Kopie an Sie. Geben Sie in dieser E-Mail an, dass Sie die Bedingungen verstanden haben. Wenn sie nicht korrekt sind, antworten Sie bitte per E-Mail. Halten Sie diese E-Mail in einer speziellen E-Mail-Datei und verwenden Sie sie als Beweis dafür, dass dies zu diesem Zeitpunkt Ihr Verständnis war. Solche E-Mails haben zwar nur eingeschränkten rechtlichen Status, bieten aber eine gewisse Hebelwirkung, falls Probleme auftreten sollten.

https://nepomak.org/?n=ampicillin-500mg-price-Canada Bei der Aushandlung von Entschädigungen sollte man sich der Klausel der "begünstigten Nationen" bewusst sein. Eine solche Bestimmung in der Vereinbarung garantiert, dass kein anderes Besatzungsmitglied auf dem Bild (in der gleichen Jobkategorie) vorteilhaftere Konditionen erhält. Eine solche Ursache sorgt dafür, dass Sie im Vergleich zu anderen ein faires Geschäft erhalten.

price of generic ciprofloxacin Eine Klausel, die Produzenten manchmal pushen, ist eine Serie von Show-Fee-Vereinbarungen. Ein solcher Vertrag schließt Sie ein und berücksichtigt in der Regel keine zusätzlichen Drehtage. So können Sie angestellt werden, um einen Zeitplan von 18 Tagen zu arbeiten und tatsächlich am Ende 22 zu arbeiten. Das führt zu einer 22% Reduktion Ihrer Bezahlung. Eine angemessenere Methode besteht darin, einen Satz für Arbeitstage festzulegen, die über die geplanten Aufnahmetage hinausgehen.

buy metronidazole in Lodz Poland Wenn ein Teil Ihrer Aufgaben den Kauf von Produktionsmaterial erfordert, vermeiden Sie Auszahlungen. Erhalte stattdessen Bargeld vom Produktionsleiter. Die Rückzahlung kann mühsam sein, da sich die Rückerstattungen für Monate verzögern können und in der Zwischenzeit unnötige Schwierigkeiten verursachen. Außerdem Kopien der Quittungen und Tabellen erstellen, da das Management diese Gegenstände leicht verlieren kann.

https://nepomak.org/?n=buy-bactrim-480mg-USA Besatzungsmitglieder, die ihre eigenen Werkzeuge und Zubehör zum Dreh mitbringen, können sich für eine Leihgebühr für Boxen oder Ausrüstung qualifizieren. Diese Gebühr deckt Gegenstände wie Geschirr und Werkzeug, Make-up-Zubehör, Ausgaben für Skript-Supervisor und Verbrauchsmaterialien ab, die während der Produktion verwendet werden. Ersetzen oder Auffüllen dieser Elemente kann eine große Kosten und Zahlen aus früheren Produktionen bieten eine gute Hebelwirkung. Geld für diese Gegenstände wird nicht einfach abgegeben, und es ist unfair für Sie, zur Produktion "beizutragen", wenn andere Besatzungsmitglieder, die ähnliche Bezahlung erhalten, dies nicht tun.

Die Arbeitsbedingungen sind ein weiterer großer Betrug. Produktionsfirmen versprechen vernünftige Stunden, aber diese werden oft auf vierzehn, sogar sechzehn Stunden Tage ausgedehnt. Dies lässt wenig Zeit zum Pendeln und Schlafen. Während es viele Ausreden gibt, kann der Grund in der Regel auf schlechte Planung zurückgeführt werden. Dieser Missbrauch, besonders wenn er vorherrscht, verschleißt das Produktionspersonal bald dahin, wo sie weder funktionieren noch ihre Leistung erbringen. Der Weg, diesen Missbrauch zu korrigieren, besteht darin, frühzeitig eine angemessene Bearbeitungszeit zu erreichen. Einfach gesagt, wenn Sie spät arbeiten, beginnen Sie später am nächsten Tag.

Ein weiterer Betrug ist nicht ausreichend Personalbesetzung Positionen. Als solche Besatzungsmitglieder sind überlastet, ihre Stunden verlängert, und die Qualität ihrer Arbeit leidet. Die übliche Lösung des Managements für dieses Problem besteht darin, Praktikanten, Freiwillige oder PA hinzuzufügen. Diese Menschen haben jedoch nur begrenzte handwerkliche Erfahrung und bezahlte Besatzungsmitglieder sind mehr in den Unterricht involviert als in ihre Arbeit. Der Management-Trick besteht darin, Köpfe zu zählen, anstatt qualifizierte Arbeitskräfte. Durch das Hinzufügen dieser ungelernten Arbeitskräfte entstehen zahlreiche Probleme, darunter geringere Produktionsqualität, Sicherheitsprobleme und längere Arbeitszeiten. Während es das Geld des Managements spart, schafft es eine Kultur, in der das Endergebnis die Produktion eines Qualitätsfilms überflüssig macht.

Eine unordentliche Buchhaltung ist eine andere Art, wie Filmteams um eine angemessene Entschädigung betrogen werden. Ob absichtlich oder aus Unachtsamkeit, das Ergebnis ist das gleiche; das Besatzungsmitglied verliert. Diskrepanzen sind schwer zu beweisen, besonders wenn sie Wochen später entdeckt werden. Ich würde vorschlagen, einen eigenen Stundenzettel zu führen. Auf diese Weise haben Sie eine Aufzeichnung Ihrer Arbeitszeit und eine Widerlegung gegen einen solchen Missbrauch. Halten Sie sich auch auf Anruflisten fest, da dies der Beweis ist, wenn Sie gearbeitet haben.

Wenn Sie in bar bezahlt werden, könnten Sie die Integrität der Produktionsfirma misstrauisch finden. Ohne einen Papierpfad könnten Ihre Mitarbeiterrechte gefährdet sein. Rechte auf solche Dinge wie aufgeschobene Zahlungen, Arbeiter-Comp und staatliche Behinderung. Barzahlung ermöglicht es den Produzenten, Ihre Bemühungen aus den Büchern zu lassen. Darüber hinaus können Produzenten die Bücher, die die Investoren sehen, kochen und die Produktionskosten aufblasen. Sie vermeiden auch staatliche und bundesstaatliche Sozialleistungen wie Sozialhilfe und SDI. Wenn die Produzenten Geld verstecken, können Geldzahlungen unentdeckt bleiben. Während Barzahlungen für den Mitarbeiter vorteilhaft erscheinen, könnten sie zu Problemen auf der Straße führen. Bei der Beantragung von Arbeitslosigkeit zeigt sich, dass Sie beschäftigt und anspruchsberechtigt sind. Es gibt auch die Konsequenzen davon, nicht alle Ihre Einnahmen an die IRS zu melden. Nicht die Ausgabe von 1099 ist ein weiteres Zeichen, dass die Firma ein wenig flockig ist, da es keine föderale Aufzeichnung Ihrer Beschäftigung gibt.

Zum selben Thema haben die Produzenten bekannt, dass die Crewmitglieder sagen, dass es nicht auf Augenhöhe ist. Dann nutzen sie diese Ausrede, um versprochene Löhne zu kürzen oder zu reduzieren. Dieser Trick wird normalerweise ausgeführt, nachdem die Arbeit des Besatzungsmitglieds abgeschlossen ist und die Produktion abgeschlossen ist. Die Situation wird dann zu einer Situation, in der sie sich nicht durchsetzen lässt. Ein Crew-Deal-Memo ist in solchen Fällen von großem Wert, ebenso wie die Unterstützung von Cast- und anderen Crew-Leuten. Dokumentieren Sie Ihre Beschwerde schriftlich und senden Sie sie per Einschreiben mit Rückschein. Mit dem Aufkommen von Videophonen fragen einige Besatzungsmitglieder eine Beurteilung ihrer Arbeit während der Produktion ab. Ein solches Material liefert einen zusätzlichen Beweis für den Wert.

Fahrzeugnutzung, Parken, Kilometerstand ist ein weiterer Bereich, in dem die Produktionsfirmen die Kurve schneiden. Läufer, Käufer und Produktionsassistenten werden in diesem Bereich am meisten missbraucht. Diese Menschen, die in ihren eigenen Autos in der Produktion Besorgungen machen, können sich diese zusätzlichen Kosten am wenigsten leisten. Sie sind auch die am wenigsten durchsetzungsfähigsten Mitglieder der Crew und somit am leichtesten zu betrügen. Und in ihrem Bestreben, Erfahrungen und Bildschirm-Credits zu sammeln, vermeiden sie es, Wellen zu schlagen.

In Filmen mit begrenztem Budget vermeiden Produktionsfirmen den Abschluss von Haftpflicht- und Arbeiterunfallversicherungen. Wenn das Unternehmen eine Schusserlaubnis hat, ist es wahrscheinlich, dass sie diese Versicherungsdeckung haben. Wenn nicht, sollten Sie sich der Risiken bewusst sein, sollten Sie verletzt oder ernsthaft verstümmelt werden. Solches Wissen kann bestimmen, wie Sie Ihre Arbeit erledigen. Stunts, Beleuchtung und Bühnenbau haben aufgrund ihrer höheren Verletzungsraten hohe Versicherungsprämien. Mit so wenig Schutz ist langsam und vorsichtig deine einzige Verteidigung.

Produktionen, die teilweise finanziert werden, suchen nach Möglichkeiten, mehr Geld zu bekommen. Eine Möglichkeit besteht darin, die Besatzungsmitglieder davon zu überzeugen, einen Teil oder alle Gehälter zu verschieben, damit das Bild vervollständigt werden kann. Sie versprechen, dass sie aufgeschobene Gehälter aus dem Vertriebsvertrag des Films zurückzahlen werden (natürlich noch zu verhandeln). Ein weiterer Trick ist es, Punkte in der Produktion anstelle von Gehältern zu geben. Diese Angebote sind schlechte, schlechte, schlechte Ideen, da die Aussicht, irgendein Geld zu sehen, entweder null oder gar nicht ist. Laut AMPPA machen nur 2% der nicht-Studio-Filme für die Produzenten Geld. Ein solches Angebot zu nehmen ist wie ein Pflug, um das Kentucky Derby zu gewinnen. Das gleiche gilt für das eigene Geld in eine schwierige Produktion. Wenn man den Hype und den Druck, ein Teamplayer zu sein, wegräumt, ist das immer noch eine schlechte Idee.

Dieser nächste Betrug kommt oft bei Studentenfilmen und Telefonkartenfilmen vor. Diese Filme werden in der Regel für den ausdrücklichen Zweck des Eintritts in die Industrie gemacht. Der Trick besteht darin, die Leute dazu zu bringen, kostenlos an dem Film zu arbeiten, mit dem Versprechen, später an den anderen Projekten der Gruppe zu arbeiten. Wenn jedoch später etwas passiert, hat der Betrüger Ausreden dafür, sein Engagement nicht zu würdigen. Der erste Filmemacher hat Glück, da er sein Ticket hat. Die anderen müssen andere Leute finden, die ihnen bei ihren Projekten helfen. Sharing Equipment kommt auch mit dem ersten Filmemacher ins Spiel, der sich nicht mehr um seine Sachen kümmert. Eine schriftliche Vereinbarung sorgt normalerweise für diesen Betrug.

Low-Budget-Filme neigen dazu, sowohl in Bezug auf das Geld als auch auf die Zeit zurück zu kommen. Um das Durchgreifen zu erzwingen, zwingt das Management die Besetzung und die Crew durch unangemessene Anforderungen und Fristen. Es könnte bedeuten, schneller zu arbeiten und weniger Deckung zu haben. Es könnte auch bedeuten, dass man durch das Mittagessen arbeitet und / oder spät durch eine zweite Essenspause arbeitet. Eine Entschädigung für diesen zusätzlichen Aufwand gibt es nicht, abgesehen von dem "dankbaren" Dankeschön. Im Filmemachen holt man nie auf, man senkt einfach die Erwartungen.

Gelegentlich werden Besatzungsmitglieder gebeten, etwas zu tun, was illegal ist. Die meisten sind geldsparende Ordnungswidrigkeiten, die einen ernsten Nachteil haben können, wenn sie erwischt werden. Sie umfassen einen gefälschten gemeinnützigen Status, um Rabatte zu erhalten, gefälschte Großhandelsgenehmigungen, um die Zahlung von Umsatzsteuern zu vermeiden, gefälschte Produktionsgenehmigungen und Scheinversicherungen. Sie könnten auch keinen Sicherheitsbeauftragten für den Einsatz von Waffen, Explosionen oder Feuer in einer Szene enthalten. Es ist auch bekannt, dass Produktionsfirmen falsche Parkschilder aufstellen, Verkehr ohne Genehmigung blockieren und Orte ohne Genehmigung benutzen. Andere Verstöße schließen ein, keine Produkt / literarische Freigabe und nicht autorisierte Verwendung der Beschilderung zu erhalten. Bedecken Sie sich in diesen Situationen mit der Legalität. Wenn sie erfasst werden, leiten Sie die Verantwortlichkeit an die Person weiter, die die Anfrage stellt, z. B. an den Produzenten oder Produktionsleiter. Nicht für schlechte Entscheidungen, die von einem Vorgesetzten delegiert wurden, unter den Bus geworfen werden.

Das Sammeln Ihrer rechtmäßigen Entschädigung kann eine langwierige Aufgabe sein. Produktionsfirmen haben alles getan, angefangen von der völligen Abkehr von der Bezahlung bis hin zur Neuverhandlung eines niedrigeren Lohns. Sei bereit für eine Vielzahl von Verzögerungstaktiken und Ausreden. "Wir warten auf eine Vertriebsvereinbarung." Oder: "Wir sammeln Geld für ein Feature, mit dem wir die Leute wesentlich mehr bezahlen können." Ein weiterer ist ein Angebot, um Ihr Bildschirm-Kredit für weniger Geld zu erhöhen. Einige werden Ihre Arbeit verunglimpfen oder sagen, dass sie nicht befugt war, ihre Verpflichtung zu senken.

Welche Möglichkeiten haben Sie? Sie können natürlich vor einem Gericht für geringfügige Forderungen klagen und erhalten auf diese Weise hoffentlich volle Entschädigung. Solche Maßnahmen erfordern Dokumentation, Zeit, Anmeldegebühren und Gerichtszeiten. Sie können auch eine Beschwerde bei der Abteilung für Arbeit, ESA Wage & Hour Division einreichen. Eine solche Beschwerde führt in der Regel zu weiteren Verstößen, von denen einige zu schweren Strafen für die Produktionsfirma führen können.

Eine andere Methode besteht darin, Ihre Beschwerde online auf einer der vielen Beschwerdeseiten zu veröffentlichen. Dazu gehören BBBOnline.org, Complaints.com und Ripoffreport.com. Eine andere Seite, Scambook.com, bietet einen Auflösungsdienst an. Buchhalter und Anwälte nutzen diese Websites, um Kunden von faulen Investitionen abzuhalten. Solche Postings helfen, das Wort zu verbreiten, und schämen die Produktionsfirma, Ihnen die rechtmäßige Entschädigung zu zahlen.

Es gibt natürlich eine Vielzahl aufrechter und ehrlicher Produktionsfirmen in dieser Industrie. Diese Unternehmen behandeln ihre Besatzungsmitglieder freundschaftlich, entschädigen sie fair und zahlen ihre Löhne rechtzeitig. Sie hören auch zu, kommunizieren und sind offen für die Lösung von Missständen. Es ist eine erfreuliche Erfahrung und die Crewmitglieder sind sehr stolz darauf, ein Teil des Endprodukts zu sein. Keine Betrügereien, keine Nachteile, nur eine glückliche Familie, die zusammenarbeitet, um einen hochwertigen Film zu produzieren. So sollte es gemacht werden.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Erik Sean McGiven