Bankenbetrug – Prävention und Kontrolle


Bankenbetrug droht der indischen Wirtschaft. Seine lebendige Wirkung ist zu verstehen, dass im Jahr 2004 die Zahl der Cyber ​​Crime 347 in Indien, die auf 481 im Jahr 2005 stieg mit einem Anstieg von 38,5% während IP.C. Kategorie Kriminalität stand bei 302 im Jahr 2005 einschließlich 186 Fälle von Cyber-Betrug und 68 Fälle Cyber ​​Fälschung. So wird es sehr wichtig, dass das Auftreten solcher Betrugsfälle minimiert wird. Auffallend ist die Tatsache, dass solche Betrügereien auch im Bankensektor eintreten.

Im heutigen Tag hat das Global Scenario Banking System neue Dimensionen erworben. Banking verbreitete sich in Indien. Heute ist das Bankensystem in wettbewerbsorientierten Märkten in Bereichen tätig, die Ressourcenmobilisierung, Personalentwicklung, Kundendienst und Kreditmanagement abdecken.

Das indische Bankensystem hat mehrere herausragende Leistungen zu seinem Kredit, das auffälligste davon Ist seine Reichweite. Tatsächlich sind indische Banken jetzt in die entlegensten Gebiete unseres Landes verbreitet. Das indische Banken, das bis Anfang der 1990er Jahre in einer sehr komfortablen und geschützten Umgebung tätig war, wurde in die abgehackten Gewässer des intensiven Wettbewerbs geschoben.

Ein solides Bankensystem sollte drei grundlegende Merkmale besitzen, um das Interesse des Delegers zu schützen Öffentlicher Glaube Thesen sind (i) eine betrügerische freie Kultur, (ii) eine Zeit getestet Best Practice Code, und (iii) ein in Haus sofortige Beschwerde Abhilfe System. Alle diese Bedingungen sind in Indien fehlen oder extrem schwach. § 5 (b) des Bankengesetzes, 1949 definiert Banken … "Banking ist die Annahme für den Zweck der Kreditvergabe oder Investition, Einlagen von Geld aus dem Zweck der Kreditvergabe oder Investitionen, Einlagen von Geld aus der Öffentlichkeit, rückzahlbar auf Verlangen oder anderweitig und per Scheck, Entwurf, Bestellung oder anderweitig zurückzuziehen. " Aber wenn sein Geld betrügerisch von der Bank gezogen worden ist, ist diese unter strenger Verpflichtung, den Einleger zu bezahlen. Die Bank muss daher jederzeit sicherstellen, dass das Geld der Einleger nicht betrügerisch gezogen wird. Die Zeit ist gekommen, wenn die Sicherheitsaspekte der Banken vorrangig behandelt werden müssen.

Das Bankensystem in unserem Land kümmert sich um alle Segmente unseres sozioökonomischen Aufbaus. Der Artikel enthält eine Diskussion über den Aufstieg von Bankbetrug und verschiedene Methoden, die zur Vermeidung von Betrug verwendet werden können. Ein Bankbetrug ist eine absichtliche Handlung von Unterlassung oder Provision durch eine Person, die im Rahmen von Bankgeschäften oder in den Buchungen durchgeführt wird, was zu einem unrechtmäßigen Gewinn für eine Person für einen vorübergehenden Zeitraum oder auf andere Weise mit oder ohne Geldverlust führt die Bank. Die einschlägigen Bestimmungen des indischen Strafgesetzbuches, des Strafprozessgesetzes, des indischen Vertragsgesetzes und des Verhandlungsgesetzes über Bankbetrug wurden im vorliegenden Artikel zitiert.

ENTWICKLUNG DES BANKINGSYSTEMS IN INDIEN

Das Bankensystem nimmt einen wichtigen Platz in der Volkswirtschaft ein. Eine Bankinstitut ist in einer modernen Gesellschaft unverzichtbar. Es spielt eine zentrale Rolle in der wirtschaftlichen Entwicklung eines Landes und bildet den Kern des Geldmarktes in einem fortgeschrittenen Land.

Die Bankenindustrie in Indien hat einen langen Weg zurückgelegt, um ihre gegenwärtige Statur zu übernehmen. Es wurde nach der Verstaatlichung von 14 großen Geschäftsbanken im Jahre 1969 und 6 mehr am 15. April 1980 einen großen strukturellen Wandel durchgemacht. Das indische Bankensystem ist einzigartig und hat vielleicht keine Parallelen in der Bankgeschichte eines Landes der Welt.

RESERVE BANK DES INDIEN-WIRTSCHAFTLICHEN UND SOZIALEN ZIELS

Die Reservebank von Indien hat eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Tauschwertes der Rupie im Hinblick auf die enge Verflechtung des internationalen Handels und der nationalen Wirtschaftswachstum und Wohlbefinden. Dieser Aspekt ist von der Verantwortlichen der Zentralbank für die Aufrechterhaltung der wirtschaftlichen und finanziellen Stabilität. Dafür ist die Bank mit dem Sorgerecht und der Verwaltung der internationalen Reserven des Landes betraut; Es handelt sich auch als Agent der Regierung in Bezug auf Indiens Mitgliedschaft im internationalen Währungsfonds. Mit der wirtschaftlichen Entwicklung führt die Bank auch eine Vielzahl von Entwicklungs- und Werbemaßnahmen durch, die in der Vergangenheit außerhalb des normalen Zentralbankinteresses liegen.

BANK FRAUDS: KONZEPT UND DIMENSIONEN

Banken sind die Motoren, die die Operationen im Finanzsektor treiben, was für die Wirtschaft entscheidend ist. Mit der Verstaatlichung der Banken im Jahre 1969 sind sie auch als Motoren für den sozialen Wandel entstanden. Nach der Unabhängigkeit haben die Banken drei Stufen durchlaufen. Sie sind von der charakterbasierten Kreditvergabe zur ideologiebasierten Kreditvergabe an heute konkurrenzbasierte Kreditvergabe im Kontext der indischen Wirtschaftsliberalisierungspolitik und des Prozesses der Verknüpfung mit der Weltwirtschaft gezogen.

Während die Operationen der Bank zunehmend zunehmen Auch bedeutende Bankbetrug bei Banken steigt und Betrüger werden immer anspruchsvoller und genialer. In einem Versuch, mit den veränderten Zeiten Schritt zu halten, hat der Bankensektor es Geschäftsmann vielfältig diversifiziert. Und die alte Philosophie der Klasse Banking wurde durch Massenbanken ersetzt.

DEFINITION DES BETRUGS

Betrug ist definiert als "jedes Verhalten, durch das eine Person beabsichtigt, einen unehrlichen Vorteil gegenüber einem anderen zu gewinnen". Mit anderen Worten: Betrug ist eine Handlung oder Unterlassung, die dazu bestimmt ist, einer Person einen unrechtmäßigen Gewinn zuzufügen und einen falschen Verlust gegen den anderen, entweder durch Verbergen von Tatsachen oder auf andere Weise.

Betrug ist definiert u / s 421 Des indischen Strafgesetzbuches und der 17 des indischen Vertragsgesetzes. So sind wesentliche Elemente von Betrug:

1. Es muss eine Repräsentation und Behauptung geben,

2. Es muss sich auf eine Tatsache beziehen,

3. Es muss mit dem Wissen sein, dass es falsch oder ohne Glauben an seine Wahrheit ist; Und

4.

BANK FRAUDS

Verluste, die von Banken aufgrund von Betrug getragen werden, übersteigen die Verluste aufgrund von Raubüberfällen , Dacoity, Einbruch und Diebstahl – alles zusammen. Unbefugte Kreditlinien werden für illegale Befriedigung verlängert, wie zB bei Kreditwürdigkeit von Waren, Hypotheken von Waren gegen Rechnungen oder gegen Buchschulden. Gemeinsame modus operandi sind, Verpfändung von unerwünschten Gütern, Einbeziehung des Wertes der Waren, Hypothekierung von Waren auf mehr als eine Bank, betrügerische Entfernung von Waren mit dem Wissen und die Verhängung von Fahrlässigkeit der Bankangestellten, Verpfändung von Waren eines Dritten. Waren, die an eine Bank gebunden sind, werden gefunden, um veraltete Vorräte zu enthalten, die zwischen Warenbeständen verpackt sind, und der Fall des Mangels an Gewicht ist nicht ungewöhnlich.

Eine Analyse der Fälle bringt weitgehend die unterer erwähnten vier Hauptelemente, die für die Kommission verantwortlich sind, Von Betrug bei Banken

1. Aktive Beteiligung der Mitarbeiter – sowohl Betreuer als auch Sachbearbeiter, unabhängig von externen Elementen oder in Verbindung mit Außenseitern.

2. Ausfall des Bankpersonals, um sorgfältig festgelegte Anweisungen und Richtlinien zu befolgen.

3. Externe Elemente, die Betrügereien auf Banken durch Fälschungen oder Manipulationen von Kontrollen, Entwürfen und anderen Instrumenten verewigen

4. Es gab eine wachsende Absprache zwischen Unternehmen, Spitzenbanken, Beamten und Politikern in der Macht, um die Banken zu betrügen, indem sie die Regeln gebeugt, Regulierungen und Banken, die in den Wind geworfen wurden.

FRAUDS-PRÄVENTION UND ERKENNUNG

Eine genaue Untersuchung von Betrug in der Bank zeigt viele gemeinsame Grundmerkmale. Es könnte zu irgendeinem Zeitpunkt eine Fahrlässigkeit oder Unehrlichkeit gegeben werden, an einem oder mehreren der Bankangestellten. Einer von ihnen kann mit dem Kreditnehmer vereinigt haben. Der Bankbeamte hat vielleicht die scharfen Praktiken des Kreditnehmers für einen persönlichen Gewinn aufgestellt. Die richtige Pflege, die von den Mitarbeitern erwartet wurde, da die Verwahrer der Banken interessiert sind, Die Regeln und Verfahren der Bank, die in den manuellen Anweisungen und den Rundschreiben festgelegt sind, sind möglicherweise nicht beobachtet worden oder wurden bewusst ignoriert.

Bankbetrug ist das Versagen des Bankiers. Es bedeutet nicht, dass die externen Betrügereien die Banken nicht betrügen. Aber wenn der Bankier aufrecht steht und seinen Job kennt, wird die Aufgabe des Betrügers äußerst schwierig, wenn nicht möglich.

Nachweis von Betrug

Trotz aller Sorgfalt und Wachsamkeit kann es noch einige Betrügereien geben , Obwohl ihre Zahl, Periodizität und Intensität erheblich reduziert werden kann. Das folgende Verfahren wäre sehr hilfreich, wenn man bedenkt:

1. Alle relevanten Datenpapiere, Dokumente etc. Sollten prompt gesammelt werden. Original-Gutscheine oder andere Papiere, die die Grundlage der Untersuchung bilden, sollten unter Verschluss und Schlüssel gehalten werden.

2. Alle Personen in der Bank, die etwas über die Zeit wissen können, stellen einen modus operandi des Betrugs auf, sollten geprüft werden und ihre Aussagen sollten aufgezeichnet werden.

3. Die wahrscheinliche Ordnung der Ereignisse sollte danach von dem Offizier in seinem eigenen Geist rekonstruiert werden.

4.

Einstufung von Betrug und Aktion, die von Banken verlangt werden

Die Reserve Bank of India hatte eine hohe Höhe aufgestellt Level-Ausschuss im Jahr 1992, die von Herrn A geleitet wurde … Ghosh, der damalige Dy. Gouverneur Reserve Bank of India, um in verschiedenen Aspekten in Bezug auf Betrug Missbrauch in Banken zu erkundigen. Das Komitee hatte drei Hauptursachen für die Verletzung von Betrug bemerkt / beobachtet, wie unten angegeben:

1. Laxität bei der Einhaltung des festgelegten Systems und der Verfahren durch betriebliche und beaufsichtigte Mitarbeiter

2. Über das Vertrauen, das in den Klienten, die sich in Vertrauenswürdigkeit hingeben, zurückgelegt wurde

3.

Um eine einheitliche Betrachtung von Betrugsfällen zu erhalten, hat RBI die Frage der Einstufung von Bankbetrug auf der Grundlage von Betrugsfällen in Betracht gezogen Die Bestimmungen des IPC.

Im Folgenden sind die Bestimmungen und ihre Abhilfemaßnahmen zu ergreifen.

1.

Die Zwangsmaßnahmen, Von verschiedenen Instrumenten sowie Personen, die an der Beschaffung oder dem Umgang mit dem Eigentum der Bank beteiligt sind

2.

Abhilfe

Die strafrechtliche Veruntreuung von Vermögensgegenständen setzt die Verwahrung oder Kontrolle von Geldern oder Vermögensgegenständen voraus, die mit der des Betroffenen belegt sind. Deutsch: www.germnews.de/archive/gn/1995/04/25.html . Präventive Maßnahmen, für diese Klasse von Betrug sollte auf der Ebene der Sorgerecht oder Kontrolle der Gelder oder Eigentum der Bank in der Regel Westen genommen werden. Eine solche Maßnahme sollte ausreichen, sie wird auf diese Personen ausgedehnt, die tatsächlich handeln oder die tatsächliche Verwahrung oder Kontrolle über den Fonds oder die beweglichen Eigenschaften der Bank haben.

3. Strafrechtliche Vertrauensverletzung (§ 405, IPC)

Abhilfemaßnahme

Von der ersten Phase aus, wenn eine Person an die Bank kommt, Die Pflege muss zum Zeitpunkt der Rekrutierung auch in der Bank getroffen werden.

4. Fälschung (§ 463, IPC)

Abhilfemaßnahmen

Sowohl die Prävention als auch die Erkennung von Betrug durch Fälschung sind für eine Bank wichtig. Fälschung von Unterschriften ist der häufigste Betrug im Bankgeschäft. Die Bank sollte besonders sorgfältig darauf achten, wenn das Instrument entweder Träger oder Bestellung vorgelegt wurde; Falls eine Bank ein gefälschtes Instrument zahlt, haftet er für den Verlust des echten Kunden.

5. Fälschung von Konten (§ 477 A)

Abhilfemaßnahmen

Bei der Besetzung von Formularen und Konten ist eine ordnungsgemäße Sorgfalt erforderlich. Die Konten sollten täglich überprüft werden.

6. Diebstahl (§ 378, IPC)

Abhilfemaßnahmen

Die Beendigung der gestohlenen "Kontrolle kann verhindert werden, wenn die Bank das Alter, den Geschlecht und zwei sichtbare Identifikationszeichen auf dem Körper der Person eindeutig angibt Reiseschecks auf der Rückseite des Scheckblattes. Dies wird der zahlenden Bank helfen, den Scheckinhaber leicht zu identifizieren. Diebstahl von Schließfächern und Tresorabschnitten ist nicht einfach zu begehen, weil der Masterschlüssel bei dem Bankier bleibt und der einzelne Schlüssel des Schließfachs dem Kunden mit einer entsprechenden Quittierung übergeben wird.

7. Kriminalverschwörung (§ 120 A, IPC)

Im Falle des Staates Andhra Pradesh v. IBS Prasad Rao und Anderen wurden die Angeklagten, die in einer Genossenschaftszentrale Angestellte waren, alle wegen der Betrugsdelikte verurteilt Unter Abschnitt 420 lesen Sie zusammen mit Abschnitt 120 A. alle vier Angeklagten hatten sich zusammen verschworen, um die Bank zu betrügen, indem sie falsche Nachfrage Entwürfe und Quittungsgutscheine machten.

8. Straftaten in Bezug auf Geldscheine und Banknoten (§ 489 A-489E, IPC)

Diese Abschnitte sehen den Schutz von Währungsnoten und Banknoten vor Fälschung vor. Die nachstehenden Straftaten sind:

a) Fälschungsgeld oder Banknoten

(b) Verkauf, Kauf oder Verwendung als echte, gefälschte oder gefälschte Geldscheine oder Banknoten.

(c) Besitz von gefälschten oder gefälschten Geldnoten oder Banknoten, wissen oder gefälscht und beabsichtigt, dieselben wie echt zu verwenden.

(d (19459002)

(e) Erstellen oder Verwenden von Dokumenten, die Währungsnoten oder Banknoten ähneln

Die meisten der oben genannten Bestimmungen sind erkennbar Straftaten nach § 2 c) Strafprozessordnung, 1973.

FRAUD PRONE BEREICHE IN UNTERSCHIEDLICHER RECHNUNGSHINWEISE

Im Folgenden sind die potenziellen Betrugsanfälligkeiten im Bankensektor.

Sparkassenkonten

Im Folgenden sind einige der Beispiele für Sparkassenkonten zu sehen:

(c) Schreckliche Konten können von unehrlichen Personen mit oder ohne Absprache von Bankangestellten betrieben werden, und

(d) Unerlaubte Abhebungen von Kundenkonten durch Mitarbeiter der Bank, die das Sparkapital und spätere Zerstörung beibehalten

Von Firmengesellschaften oder Firmen von unaut

b) Vorlage und Zahlung von Schecks mit gefälschten Unterschriften

c) Vertrauensverletzung durch die Angestellten der Gesellschaften oder Firmen, die über die von den zugelassenen Unterschrift ordnungsgemäß unterzeichneten Scheckblätter verfügen

[d)BetrügerischeÄnderungderHöhederSchecksundErwerbderZahlungentwederanderThekeodereineranderenBank

Betrug im Falle von Fortschritten

Folgende Typen Kann in Bezug auf Fortschritte begangen werden:

(a) Unbeschädigte Goldverzierungen können verpfändet werden.

(b) Untergeordnete Waren können mit der Bank verpfändet werden, oder ihr Wert kann bei Aufgeblasenen Figuren.

Betrügereien stellen ein Wirtschaftskriminalität dar, das von skrupellosen Personen geschätzt wird, die von Schlupflöchern profitieren Existiert in Systemen / Prozeduren. Die ideale Situation ist, dass es keinen Betrug gibt, aber die Grundlagen der Umwelt und der menschlichen Natur zerbrechlich sind, sollte eine Institution immer die Überforderung von Betrug auf das minimale Vorkommen halten.

Im Folgenden sind die relevanten

[a] § 23 "Falscher Gewinn" .-

"Falscher Gewinn" wird von rechtswidrigen Gewinn gewinnt

b) "Falscher Verlust"

"Falscher Verlust" ist der Verlust durch rechtswidrige Eigentumsmöglichkeiten, zu denen die Person es verliert Ist gesetzlich berechtigt.

(c) Gewinnung von Unrecht

Unvermögen zu verlieren – Eine Person wird zu Unrecht gelernt, wenn eine solche Person sich unrechtmäßig behält, und wenn diese Person unrechtmäßig erwirbt. Eine Person wird aufgehört, sich zu Unrecht zu verlieren, wenn diese Person unrechtmäßig aus irgendeinem Eigentum herausgehalten wird, und wenn diese Person unrechtmäßig Eigentum gelassen wird.

(d) Abschnitt 24. "Unehrlich"

Wer irgendetwas mit der Absicht hat, einer Person einen falschen Gewinn zuzufügen oder einen falschen Verlust zu einer anderen Person zu veranlassen, soll das Ding "unehrlich" machen.

(e) Abschnitt 28. "Fälschung"

Eine Person wird gesagt, "Fälschung" zu sein, die ein Ding einem anderen Ding ähnelt, indem sie durch diese Ähnlichkeit mit der Täuschung übt oder es wünscht, dass es wahrscheinlich ist, dass Täuschung praktiziert wird.

VERLETZUNG TRUST

1. § 408- Strafverletzung des Vertrauens durch Schreiber oder Diener

2. § 409- Strafverletzung des Beamten durch Beamte oder Banker, Kaufmann oder Bevollmächtigter

3. § 416- Betrügen durch Personierung

4. § 1949974-Fälschung

2) § 464 -Machen eines falschen Dokuments

3) § 465. Bestrafung für Fälschung

4) § 467. Fälschung von wertvoller Sicherheit, wird usw.

5) § 468. Fälschung zum Zweck des Betrugs

6) § 469. Fälschung zur Verletzung der Reputation

7) § 470- Geschmiedetes Dokument

8) § 471- Verwendung eines echten gefälschten Dokuments

Page

10) § 477A- Fälschung von Konten

DIE RESERVIERUNGSANGEBOTE INDIEN ACT, 1934

Ausgabe von Forderungsrechnungen und Notizen Abschnitt 31.

Bietet nur Bank und außer von Zentral Die Regierung ist ermächtigt, einen Geldschein zu tätigen, zu akzeptieren, zu erteilen oder zu erteilen, eine Haftung oder eine Verpflichtung zur Zahlung des Geldes, das dem Inhaber auf Verlangen zu zahlen ist, oder leihen oder schulden oder Geldbeträge auf die Rechnungen aufnehmen (19459002)

DAS VERHANDELBARE INSTRUMENTE ACT, 1881

Das Recht des Inhabers auf Verdoppelung der verlorenen Rechnung § 45A

1. Der Finder der verlorenen Rechnung oder Notiz erwirbt keinen Titel. Der Titel bleibt bei dem wahren Besitzer. Er ist berechtigt, sich von dem wahren Besitzer zu erholen.

2. Wenn der Finder die Zahlung auf eine verlorene Rechnung oder Notiz zu gegebener Zeit erhält, kann der Zahlungsempfänger in der Lage sein, eine gültige Entlastung dafür zu erhalten.

§ 58

Wenn ein Instrument durch rechtswidrige Mittel erlangt oder für rechtswidrige Erwägungen kein Besitzer oder ein Indianer ist, der behauptet Durch die Person, die das Instrument gefunden oder erhalten hat, ist berechtigt, den von ihm geschuldeten Betrag von einem solchen Schöpfer, einem Akzeptor oder einem Inhaber oder von einer Partei vor diesem Inhaber zu erhalten, es sei denn, ein solcher Besitzer oder ein Indianer oder eine Person, durch die er behauptet hat

§ 85:

Scheck zahlbar auf Bestellung

1. In diesem Abschnitt werden Banker in privilegierter Position gebracht. Es ist vorgesehen, dass bei einer Auftragsüberprüfung durch oder im Auftrag des Zahlungsempfängers und dem Banker, an dem er gezahlt wird, zu gegebener Zeit der Banker entlastet wird. Er kann seinen Kunden mit dem so bezahlten Betrag belasten, obwohl die Anerkennung des Zahlungsempfängers eine Fälschung sein könnte.

2. Der Schadensersatzanspruch des Bankiers hat zu beweisen, dass die Zahlung zu gegebener Zeit eine ordnungsgemäße Zahlung ohne Nachlässigkeit erfolgt.

§ 87. Einfluss der Materialänderung

Unter diesem Abschnitt Jede Änderung ohne Zustimmung der Partei wäre nichtig. Die Änderung wäre nur gültig, wenn sie mit der gemeinsamen Absicht der Partei gemacht wird.

§ 138. Dishonor der Prüfung auf Insuffizienz usw. der Gelder auf dem Konto

Eine Person auf einem Konto, die von ihm mit einem Bankier für die Zahlung eines Geldbetrages an eine andere Person aus diesem Konto für die Entlastung ganz oder teilweise von einer Schuld oder einer anderen Haftung bezahlt wird, wird von der Bank unbezahlt zurückgegeben. Entweder wegen der Höhe des Geldes, das dem Kredit dieses Kontos entspricht, nicht ausreicht, um den Scheck zu ehren, oder dass er den Betrag übersteigt, der von diesem Konto bezahlt wird, und zwar durch eine Vereinbarung mit dieser Bank, so gilt diese Person als verpflichtet

§ 141 Abs. 1 Straftaten nach Unternehmen

Wenn die Person, die eine Straftat nach § 138 begangen hat, eine Gesellschaft ist, jede Person, die zum Zeitpunkt der Straftat ist Wurde begangen, war verantwortlich und war verantwortlich für die Gesellschaft für die Durchführung der Geschäfte des Unternehmens, sowie die Gesellschaft, gilt als schuldig der Straftat und ist verpflichtet, verletzt und bestraft werden Dementsprechend

SICHERHEITSREGELN IM BANKSYSTEM

Sicherheit bedeutet Sicherheit und Freiheit von Gefahr oder Angst. Wenn ein Bankier eine Sicherheitssicherheit hat, sagen wir in Form von Gold oder einer Eigentumsurkunde gegen das von ihm geliehene Geld, so hat er ein Gefühl der Sicherheit und der Freiheit von der Angst um die mögliche Nichtzahlung des Darlehens durch den Kreditnehmer. Diese sollten mit allen Mitteln der Organisation übermittelt werden. Bevor die Mitarbeiter die aktuellen Praktiken analysieren sollten. Sicherheitsverfahren sollte explizit angegeben und von jedem Benutzer in der spezifischen Umgebung vereinbart werden. Solche Praktiken sorgen für Informationssicherheit und Verbesserung der Verfügbarkeit.

PHYSIKALISCHE SICHERHEITSMASSNAHMEN-KONZEPT

Ein großer Teil der Sicherheit der Banken hängt von den Sozialversicherungsmaßnahmen ab. Physikalische Sicherheitsmaßnahmen können definiert werden als die spezifischen und besonderen Schutz- oder Verteidigungsmaßnahmen, die ergriffen werden, um eine oder mehrere dieser Funktionen gegen schuldhafte Handlungen abzuschrecken, zu entdecken, zu verzögern, zu verteidigen und zu besiegen oder zu verletzen, sowohl verdeckte als auch verdeckte und akklimatisierte Naturereignisse.

Im Folgenden sind einige Leitlinien zur Überprüfung von Fehlverhalten aufgeführt:

1. Um die Bargeldarbeit innerhalb des Personals zu drehen

2. Eine Person sollte nicht mehr als zwei Monate auf demselben Platz bleiben.

3. Daybook sollte nicht von der Kasse geschrieben werden, wo eine andere Person dem Job zur Verfügung steht

4. Im Falle eines Widerrufs bei Zahlungsverfügung ist kein Bargeldbezug im Sparbuch zulässig.

5. Der Zweigmanager sollte sicherstellen, dass alle Mitarbeiter ihre Anwesenheit in der Anwesenheitsregistrierung rekordieren, bevor sie mit der Arbeit beginnen.

Ausführung von Dokumenten

1. Ein Bankoffizier muss bei der Ausführung von Dokumenten einen strengen professionellen Ansatz annehmen. Die Tinte und der Stift, der für die Ausführung verwendet wird, müssen gleichmäßig gehalten werden.

2. Bankdokumente sollten nicht auf eine Schreibmaschine eingegeben werden. Diese sollten unveränderlich für die Ausführung handschriftlich geschrieben werden.

3. Die Hinrichtung sollte immer in Anwesenheit des Offiziers durchgeführt werden, der dafür verantwortlich ist, sie zu erhalten,

4. Die Kreditnehmer sollten aufgefordert werden, ganze Unterschrift in gleichem Stil in den Dokumenten einzureichen.

5. Es sei denn, dass es eine spezifische Anforderung in dem Dokument gibt, sollte es nicht bezeugt oder bezeugt werden, da eine solche Bescheinigung den Charakter der Instrumente verändern kann und die Unterlagen einer Werbemaßnahme unterliegen dürfen

6. Das Papier, auf dem die Bankdokumente erstellt werden, sollte pilferbeweis sein. Es sollte eindeutig sein und den Banken nur zur Verfügung stehen.

7. Der Druck der Bankdokumente sollte hochkünstlerisch komplizierte und komplexe Grafiken haben.

8. Die Dokumente, die zwischen Banken und Kreditnehmern durchgeführt werden, müssen in sicherer Verwahrung gehalten werden

ÄNDERUNGEN IN RECHTSVORSCHRIFTEN NACH ELEKTRONISCHEN TRANSAKTIONEN

1. § 91 des IPC wird auch um elektronische Dokumente ergänzt.

2. § 92 des indischen Beweisgesetzes, 1872, wird so geändert, dass es sich um Pendler-basierte Mitteilungen handelt

3. § 93 des Bankers Book Evidence Act, 1891 wurde geändert, um gesetzliche Heiligkeit für Bücher von Konto in der elektronischen Form von den Banken gehalten zu halten.

4. § 94 des Reserve Bank of India Act, 1939, wird geändert, um elektronische Überweisungen zwischen den Finanzinstituten und den Banken zu erleichtern. In § 58 (2) wurde eine neue Klausel (pp) eingefügt.

RECENT TRENDS OF BANKING SYSTEM IN INDIEN

Im Banken- und Finanzsektor ist die Einführung von elektronischen Technologien für Transaktionen, Abwicklung von Konten, Buchhaltung und alle anderen verwandten Funktionen ist jetzt ein Imperativ. In zunehmendem Maße, ob wir es mögen oder nicht, werden alle Bankgeschäfte elektronisch sein. Der Schub liegt auf kommerziell wichtigen Zentren, die 65 Prozent des Bankgeschäfts in Bezug auf den Wert ausmachen. Es gibt jetzt eine große Anzahl von vollständig computergesteuerten Filialen im ganzen Land.

Eine Umstellung von bargeldbasierten Transaktionen auf papierbasierte Transaktionen wird beschleunigt. Magnetische Tinte Zeichenerkennung Clearing von Schecks ist jetzt in vielen Städten, neben den vier Metro-Städte. In Indien werden Design, Management und Regulierung des elektronischen Zahlungssystems im Fokus politischer Beratungen. Die Imperative der Entwicklung eines effektiven, effizienten und schnellen Zahlungs- und Abwicklungssystems werden mit der Einführung neuer Instrumente wie Kreditkarten, Telebanking, Geldautomaten, Einzelhandel Electronic Funds Transfer (EFT) und Electronic Clearing Services (ECS) schärfer.

Finanzbetrug (Untersuchung, Strafverfolgung, Wiedereinziehung und Wiederherstellung von Eigentum) Bill, 2001

Weiter.

Der Finanzbetrug (Untersuchung, Strafverfolgung, Wiedereinziehung und Wiederherstellung des Eigentums) Bill, 2001 wurde im Parlament eingeführt, um die Bedrohung des Bankbetrugs einzudämmen. Das Gesetz war zu untersagen, zu kontrollieren, zu untersuchen, finanzielle Betrügereien; Erholen und wiederherstellen.

Im Rahmen des genannten Gesetzes wurde der Begriff "Finanzbetrug" wie folgt festgesetzt:

Abschnitt 512 – Finanzbetrug

Finanzbetrug bedeutet und schließt eine der folgenden Handlungen ein, die von einer Person oder mit seiner Verpflichtung begangen werden, oder von seinem Bevollmächtigten in seinem Umgang mit einer Bank oder einem Finanzinstitut oder einer anderen Einrichtung, die öffentliche Mittel hält,

1. Der Vorschlag, als eine Tatsache, von dem, was nicht wahr ist, von einem, der es nicht glaubt, dass es wahr ist,

2. Die aktive Verhüllung einer Tatsache, die eine Kenntnis oder einen Glauben an die Tatsache hat,

3. Ein Versprechen, das mit der Absicht gemacht wurde, es auszuführen,

4. Jede andere Tat, um zu täuschen,

5. Eine solche Handlung oder Unterlassung, wie das Gesetz speziell erklärt, um betrügerisch zu sein.

Vorausgesetzt, dass jeder, der alle Erträge aus Finanzbetrug erwirbt, besitzt oder überträgt oder eine Transaktion, die sich auf Erträge von Betrug bezieht, direkt oder indirekt oder verbirgt oder bei der Verhüllung der Erlöse aus Finanzbetrug begangen wird, einen finanziellen Betrug begangen hat.

513 (a) – Bestrafung für Finanzbetrug

Wer den Finanzbetrug begangen hat, ist: a) mit einer strengen Freiheitsstrafe für eine Dauer, die sich auf sieben Jahre erstrecken kann, und haftet auch

(b) Wer ernsthafte finanzielle Betrugsdelikte verpflichtet, wird mit einer strengen Freiheitsstrafe für eine Laufzeit bestraft, die sich auf zehn Jahre erstrecken kann, aber nicht weniger als fünf Jahre beträgt und auch für eine Verdoppelung geeignet ist Der Betrag, der an einem solchen Betrug beteiligt ist

Sofern in beiden (a) und (b) alle Gelder, Bankkonten und Immobilien, die mit solchen Mitteln finanziert wurden, die dem Finanzbetrug unterworfen sind, gating agency shall be recovered and restored to the rightful owner according to the procedure established by law.

CONCLUSION

The Indian Banking Industry has undergone tremendous growth since nationalization of 14 banks in the year 1969. There has an almost eight times increase in the bank branches from about 8000 during 1969 to mote than 60,000 belonging to 289 commercial banks, of which 66 banks are in private sector.

It was the result of two successive Committees on Computerization (Rangarajan Committee) that set the tone for computerization in India. While the first committee drew the blue print in 1983-84 for the mechanization and computerization in banking industry, the second committee set up in 1989 paved the way for integrated use of telecommunications and computers for applying technogical breakthroughs in banking sector.

However, with the spread of banking and banks, frauds have been on a constant increase. It could be a natural corollary to increase in the number of customers who are using banks these days. In the year 2000 alone we have lost Rs 673 crores in as many as 3,072 number of fraud cases. These are only reported figures. Though, this is 0.075% of Rs 8,96,696 crores of total deposits and 0.15% of Rs 4,44,125 crores of loans & advances, there are any numbers of cases that are not reported. There were nearly 65,800 bank branches of a total of 295 commercial banks in India as on June 30, 2001 reporting a total of nearly 3,072 bank fraud cases. This makes nearly 10.4 frauds per bank and roughly 0.47 frauds per branch.

An Expert Committee on Bank Frauds (Chairman: Dr.N.L.Mitra) submitted its Report to RBI in September 2001. The Committee examined and suggested both the preventive and curative aspects of bank frauds.

The important recommendations of the Committee include:

o A need for including financial fraud as a criminal offence;

o Amendments to the IPC by including a new chapter on financial fraud;

o Amendments to the Evidence Act to shift the burden of proof on the accused person;

o Special provision in the Cr. PC for properties involved in the Financial Fraud.

o Confiscating unlawful gains; and preventive measures including the development of Best Code Procedures by banks and financial institutions.

Thus it can be concluded that following measures should necessarily be adopted by the Ministry of Finance in order to reduce cases of Fraud.

o There must be a Special Court to try financial fraud cases of serious nature.

o The law should provide separate structural and recovery procedure. Every bank must have a domestic enquiry officer to enquire about the civil dimension of fraud.

o A fraud involving an amount of ten crore of rupees and above may be considered serious and be tried in the Special Court.

The Twenty-ninth Report of the Law Commission had dealt some categories of crimes one of which is "offences calculated to prevent and obstruct the economic development of the country and endanger its economic health." Offences relating to Banking Fraud will fall under this category. The most important feature of such offences is that ordinarily they do not involve an individual direct victim. They are punishable because they harm the whole society. It is clear that money involved in Bank belongs to public. They deposit there whole life' security in Banks and in case of Dacoity or Robbery in banks the public will be al lost. Thus it is important that sufficient efforts should be taken in this regard.

There exists a new kind of threat in cyber world. Writers are referring it as "Salami Attack" under this a special software is used for transferring the amount from the account of the individual. Hence the culprits of such crimes should be found quickly and should be given strict punishment. Moreover there is requirement of more number of IT professionals who will help in finding a solution against all these security threats.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Apoorva Yadav