Aufbau von konstruktiven Beziehungen mit Ihrem Vorgesetzten und Ihren Mitarbeitern


Wenn Sie nicht an der Spitze Ihres Unternehmens stehen, gibt es immer jemanden, den Sie beantworten können, und in der Regel antworten Ihnen die Leute weiter unten. Manchmal kann diese Zwei-Wege-Straße zu einem Minenfeld von Büroklatsch, Politik und schlechtem Benehmen werden. Als Frontline-Leader stellen Sie sicher, dass Sie echte Beziehungen zu Ihrem Manager und Ihren direkten Berichten aufbauen, die gut für das Geschäft sind.

Es geht nicht darum, ein netter Kerl zu sein, obwohl Manieren nie in die Irre gehen! Der Aufbau einer echten Arbeitsbeziehung braucht Zeit und Mühe und dreht sich um Respekt. Beginnend mit Ihren direkten Berichten ist der beste Ausgangspunkt, eine Angewohnheit zu entwickeln, ein ausgewogenes Feedback zu liefern.

Der Schlüssel zu einem ausgewogenen Feedback liegt darin sicherzustellen, dass es zeitgemäß ist. Sie müssen es dort hingeben und dann – warten Sie nicht bis zum Ende der Woche oder für die wöchentliche Aufholung. Es ist im Moment relevant. Wenn Sie im Moment das Feedback geben, müssen Sie auch sicherstellen, dass es genau und detailliert ist. Geben Sie nicht nur eine vage, großartige Arbeit Antwort. Stellen Sie sicher, dass Sie ein tiefer gehendes Verhalten zeigen, das Ihren Zielen entspricht. Dies sind die kritischen Verhaltensweisen, die erforderlich sind, um die Leistung von durchschnittlich auf leistungsfähig zu halten.

Mit einer guten Feedback-Methode müssen Sie sich auf das Verhältnis konzentrieren. Leider ist es die menschliche Natur, sich meist zu den Dingen zu äußern, die korrigiert oder verändert werden müssen, und nur gelegentlich positives Feedback geben. Und wenn wir positives Feedback geben, ist es oft nichts anderes als ein Klaps auf den Rücken, an den "großartige Arbeit" geknüpft ist.

Das effektivste Verhältnis von Frontführern zu ihren Leuten ist es, mindestens vier zur Verfügung zu stellen positive Kommentare zu jedem korrigierenden Kommentar. Deine Leute werden allmählich erkennen, dass du mit deinem echten Feedback wirklich einen Unterschied darin machst, wie sie ihren Job machen und ihnen helfen, besser zu werden.

Es ist nur eine konstruktive Beziehung mit dem Manager, dem du Bericht machst so wichtig wie die Leute, die dir berichten. Überlassen Sie es nicht Ihrem Manager, um sicherzustellen, dass diese Beziehung funktioniert, Sie müssen Ihren Teil der Arbeit tun.

Da Organisationen ihren Frontleitern mehr Verantwortung übertragen, kommt diese Beziehung zur Geltung. Ihr Manager kann Ihnen einige ihrer Aktivitäten übertragen, z. B. Richtlinien, die Mitarbeiter an vorderster Front betreffen. Angesichts des kreativen Umfangs, der angemessenen Unterstützung und des Coachings eines Managers der zweiten Ebene, haben Frontlinienführer weit mehr zu Ihrer durchschnittlichen Organisation beizutragen, als die meisten hochrangigen Führungskräfte ihnen zuschreiben.

Echte Beziehungen bilden die Grundlage für engagierte Mitarbeiter und engagierte Mitarbeiter gehen bei ihrer Arbeit einen Schritt weiter und sind offen für Veränderungen. Das ist nicht nur gut für das Geschäft, sondern auch für die nachhaltige Verbesserung Ihres Geschäfts.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by James Brava