Entwicklung konstruktiver Beziehungen zwischen Management, Vorgesetzten und Mitarbeitern


Jede Organisation hat eine hierarchische Personalstruktur. An der Spitze ist das Management-Team, gefolgt von den Vorgesetzten, mit den vorderen Arbeitgebern am unteren Rand des Stapels. Es ist lebenswichtig, eine Beziehung zwischen allen zu entwickeln. Es gibt möglicherweise keine tägliche Interaktion zwischen den einzelnen Ebenen, aber die Zusammenarbeit in Richtung gemeinsamer Ziele ist äußerst wichtig.

Kommunikation ist notwendig. Schließlich muss der Frontline-Supervisor dem Management Bericht über den Fortschritt in Bezug auf die Ziele und KPI-Kennzahlen erstatten, während die Mitarbeiter am Boden engagiert, motiviert und ermutigt werden. Der Supervisor ist der Vermittler, der sowohl mit dem oberen Management als auch mit dem Frontpersonal interagiert, aber die Beziehung zwischen diesen beiden Ebenen ist notwendigerweise anders.

Umgang mit Frontpersonal

Offene und konsistente Kommunikation ist gerecht So wichtig ist es bei Mitarbeitern in der vordersten Reihe wie bei Führungskräften. In der Tat kann es kritischer sein, um Gerüchte und unbegründete Ängste zu unterdrücken, die schlechtes Verhalten verursachen.

Regelmäßiges und konsequentes Coaching, das ausgeglichene Rückmeldungen nutzt, ist der beste Weg, eine konstruktive Beziehung aufzubauen. Konsistenz ist von größter Bedeutung. Es ist notwendig, jeden Tag Zeit mit der Beobachtung von Mitarbeitern zu verbringen, sie zu coachen, um kritisches Verhalten zu fördern, und sofortiges Feedback mit genauen und spezifischen Details zu geben.

Eine weitere Anmerkung zum Feedback: Es muss ausgewogen sein. Niemand reagiert gut auf ständige Kritik. In der Tat bedeutet eine ausgewogene Rückmeldung, dass der Supervisor während der Coaching-Sitzungen vier positive Kommentare für jedes einzelne Negativ beziehen sollte. Dies ist der beste Weg, Mitarbeiter zu motivieren und eine Beziehung aufzubauen, die auf gegenseitigem Respekt basiert. Es hilft auch den Mitarbeitern zu erkennen, dass der Vorgesetzte sich wirklich um ihre Leistung kümmert, ein weiterer Ansporn, eine konstruktive Beziehung für alle Beteiligten zu schaffen.

Umgang mit gehobenem Management

Oft kommt Politik bei der Entwicklung eines Beziehung zu Vorgesetzten. Es ist wichtig, Respekt zu zeigen, aber es ist auch wichtig, dass die Kommunikation ehrlich und regelmäßig ist. Verlassen Sie sich nicht darauf, dass der Manager derjenige ist, der die Beziehung leitet, sondern proaktiv Kommunikation fördert, die über Berichterstattung und periodische Leistungsüberprüfungen hinausgeht.

Je mehr ein Frontline-Supervisor seine Fähigkeit zeigen kann, effektiv zu managen Ein Mitarbeiter und regelmäßig Ziele zu erreichen, desto einfacher ist es, diese Beziehung auf gegenseitigen Respekt zu gründen. Erfolgreiches Coaching von Frontline-Mitarbeitern zeigt dem oberen Management die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen, die die Abteilung betreffen. Die Politik sollte auch die Ideen des Vorgesetzten einbeziehen. Denn ohne eine Frontlinie, die dem Standard entspricht, wird die Organisation nicht rentabel sein, so dass ihre Bedeutung nicht unterschätzt werden kann – und wer kennt Frontline-Mitarbeiter besser als ihr Vorgesetzter?

Ob die Beziehung zwischen dem Frontline-Supervisor und seinem oder ihre Mitarbeiter oder das obere Management, die Entwicklung einer guten Arbeitsbeziehung ist entscheidend für den Erfolg, die Nachhaltigkeit und die Rentabilität des Unternehmens.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by James Brava

UHU 46485 – Kontakt Kraftkleber Gel, Tube mit 120 g

UHU 46485 - Kontakt Kraftkleber Gel, Tube mit 120 g

Jetzt kaufen

UHU KONTAKT KRAFTKLEBER GEL. Tropffreier, universeller, kraftvoller Kontaktkleber mit starker Soforthaftung; gelartig, ideal für senkrechte Flächen und Über-Kopf-Arbeiten; Materialien können nach der Klebung sofort weiterverarbeitet werden; elastische Klebeverbindung, hohe Endfestigkeit, wasserbeständig; permanent elastisch: gleicht Materialspannungen aus, daher ideal für flexible Materialien; temperaturbeständig von -15°C bis +70°C.
Produktverwendung: universell, klebt Holz, Holzwerkstoffe, viele Kunststoffe, Metall, Glas, Porzellan, Keramik, Leder, Gummi, Filz, Kork, Stoff.
Nicht geeignet für Styropor®, Weich-PVC, PE, PP
Behälterart/-inhalt: Tube mit 120 g.Tropffreier, universeller, kraftvoller Kontaktkleber mit starker Soforthaftung
Gelartig, ideal für senkrechte Flächen und poröse Materialien
Elastische Klebeverbindung
Schnell anziehend: Materialien können nach Klebung sofort weiterverarbeitet werden
Hohe Endfestigkeit, wasserbeständig



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis

Die Vorteile von Süßwasser-Aquarium Krabben


Aquarien haben die Möglichkeit, so viel mehr als Fisch zu beherbergen. Süßwasseraquarium Krabben können eine lustige und nützliche Ergänzung zu jedem Aquarium sein!

Die Krabben, die Sie von Zoohandlungen erhalten, sind winzig, durchschnittlich zwischen ein und vier Zoll. Jede Krabbe sollte einen Quadratmeter Aquariumboden bekommen. Wenn Sie zu viele in Ihr Aquarium setzen, werden sie territorial und kämpfen. Sie werden zwei Arten von Süßwasserkrebse finden, die in Zoohandlungen verkauft werden: wahr und unwahr. Echte Krabben zeichnen sich durch eine flache Schale und fünf Beinpaare aus, wobei die ersten zwei Pinnen sind. Ihre Bauchmuskeln sind unter ihrem Cephalothroax (ihrem Hauptteil) gefaltet. Beispiele für echte Krebse sind Fiddler (der beliebteste unter Aquarianern) und Horseshoe. Unwahre Krabben halten ihre Körper in einer Muschel. Sie sind mit echten Krabben in Zoohandlungen kategorisiert, weil sie kurze Krustentiere mit harten Exoskeletten und zehn Beinen sind.

Krabben sind ideal für Aquarien. Sie sind Aasfresser und werden organische Substanzen wie verwesende Pflanzen, tote Fische oder verfaulende Nahrung essen. Weil sie laufen und klettern, aber nicht schwimmen, regen sie auch Substrat an. Wie Landpflanzen brauchen auch Unterwasserpflanzen ihren Boden oder ihren Hammer. Mit Krabben in Ihrem Aquarium kultivieren Sie das Grün Ihres Aquariums und helfen ihm zu wachsen. Der bedeutendste Vorteil, den Krebse zu bieten haben, ist wahrscheinlich ihr Appetit auf Algen. Wenn Sie ein Algenproblem haben, nehmen Sie ein oder zwei Krabben, um es in Schach zu halten. Diese Tiere, wie auch Schnecken, machen Mahlzeiten aus dem Zeug. Denken Sie daran, dass nichts das Aquarium selbst ersetzen kann.

Ein weiterer Vorteil von Süßwasserkrebsen ist ihr Spaßverhalten! Diese Jungs werden klettern, sich verstecken und verstecken. Wenn Sie irgendeine Art von Dekoration in Ihren Tank stecken, werden sie nicht zögern, jeden Zentimeter davon zu erkunden. Sie werden sogar die Seite der Panzer hochklettern und versuchen zu entkommen, wenn sie ein Loch in der Motorhaube finden! Faszinierendes Verhalten ist vielleicht warum Fiedelkrabben sind eine der beliebtesten. Sie sind nachtaktiv und treiben ein wenig herum. Die Männchen sind interessant im Aussehen, weil sie eine kleine Klaue haben und die andere ist übergroß! Hinzufügen von Krabben zu Ihrem Aquarium wird es viel einzigartiger machen.

Denken Sie daran, dass Krabben etwas höhere Wartung als einige Fische sind. Ihr Wasser muss bei 70-82 Grad Fahrenheit gehalten werden. Krabben helfen dabei, Wasser sauber zu halten, wahrscheinlich weil sie selbst nicht darin leben können, wenn es zu schmutzig wird. Stellen Sie sicher, dass Ihre Krabben in sauberem Wasser leben und testen Sie es oft. Nicht alle Krabben können für immer im Wasser leben. Die meisten müssen trockenes Land besuchen. Sie können ihnen das Land geben, indem Sie einen Schotterhügel in Ihren Tank legen. Setzen Sie sich über Wasser und unter Wasser

Krabben sehnen sich nach abwechslungsreicher Ernährung. Schalten Sie ihr Futter zwischen Flocken, gefroren und Lebendfutter um. Sie werden immer noch Snacks von totem Fisch und Kot zwischen den Mahlzeiten essen! Denken Sie schließlich an den Fisch, der bereits in Ihrem Tank ist. Einige Fische essen gerne Krabben und Krabben fressen winzige, am Boden lebende Fische. Es tut einem Aquarium nicht gut, wenn seine Bewohner sich gegenseitig essen! Untersuchen Sie sorgfältig, bevor Sie Ihr Aquarium versehentlich in eine Unterwasserversion von "Lord of the Flies" verwandeln.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Garry-Ian Macdonald

Erstellen eines computergesteuerten Vision Board


Seit Jahren wurde mein Vision Board auf einer Korkplatte mit Push Pins oder einer Schaumstoffplatte mit Kleber gehalten. Ehrlich gesagt, ich benutze immer noch eine Korkplatte in meinem Büro und habe zwei Schaumbildwände in meinem Lagerraum, die ich nicht wegschmeißen kann. Vor einigen Jahren, jeden Dezember, habe ich aus zwei Gründen Workshops für Visionäre gegeben. Ich liebte es, die Teilnehmer zu lachen und die einzigartigen Träume zu erleben.

Ein Vision Board ist ein persönliches Kunstwerk. Das Decoupage-Design stellt normalerweise eine zufällige Mischung von Bildern dar, die gesammelt wurden, um darzustellen, was Sie in Ihr Leben anziehen möchten. Es ist eine Geschichte, die mehrere Segmente des Lebens repräsentieren kann oder sich sogar auf einen bestimmten Bereich konzentrieren kann. Der Designer hat die Wahl, auf welchen Materialien er seine Erzählung aufbauen kann. Drei gängige Wahlmöglichkeiten sind Cork Board für seine einfache Push-Pin-Manövrierbarkeit, Poster Paper für seine Kostengünstigkeit oder Foam Board mit seiner stabilen Stütze Fähigkeit.

Dies ist keine dieser Optionen im Moment. Sprechen wir stattdessen über die Verwendung des Computers und die Erstellung eines Vision Boards. Wie die anderen Optionen hat auch die Verwendung eines Computers eigene kreative Optionen.

Im vergangenen Dezember begann ich in kreativer Stimmung mit meiner neuen Microsoft OneNote-Software herumzuspielen, um ein neues Vision-Board zu entwerfen. Wenn es funktioniert, spart es Zeit und Materialkosten und schafft eine bessere Darstellung dessen, was ich wirklich anziehen wollte. Ich war definitiv begeistert. Die Clip-Funktion von OneNote konnte alles erfassen, was ich aus dem Internet wollte. Jetzt hatte ich eine unbegrenzte Menge an Kunst, Bildern, Wörtern und Schriftarten zur Auswahl, während ich mich vorher darauf beschränkt hatte, was ich aus Zeitschriften herausschneiden konnte. Es war aufregend, genau die Bilder von dem zu erfassen, was in meinem Kopf herumwirbelte.

Die ersten Kreationen, die ich in OneNote fertiggestellt habe, waren übereifrig und zu groß, um auf ein Standardformat gedruckt zu werden. Es war schwierig, den Grund einer Standardseite zu berechnen, da OneNote nicht anzeigt, wo das ist.

Aus Neugierde habe ich versucht, in MS Word ein Vision Board zu erstellen. Word war ungeschickt und zu schwierig, um die Bilder und das Layout zu arrangieren. Ich beschränkte mich darauf, welche Bilder ich für Clip-Art oder Bilder aufnehmen konnte, die ich bereits auf meinem Computer hatte.

Also versuchte ich es als nächstes mit dem Microsoft-Verlag. Der Verlag manövrierte alles gut; einfaches Layering, Gruppierung und Image-Angling. Es erlaubte mir, die druckbare Seitengröße und Ränder zu kennen. Dann lege ich zwei zusammen. Ich habe die Visions-Karte mit Publisher erstellt und die Clip-Funktion von OneNote verwendet, um Bilder aus dem Internet zu erhalten und dann in den Publisher zu kopieren.

Danach erkannte ich, dass der Name Vision Board nicht mehr passte. Stattdessen nenne ich sie jetzt Vision Maps.

Meine Kreativität blühte in den nächsten Monaten mit neuen Ideen auf. Bald entwarf ich einen Bereich meiner Lebenssichtkarten. Erste Gesundheit. Ein anderes für das, was ich in meinem Geschäft anziehen wollte. Dann, wo ich reisen wollte, wenn ich unbegrenzte Mittel und andere persönliche Ziele und Visionen hatte

Danach begann ich, Karten aus Erfahrungen zu erstellen … wie in einem früheren Urlaub und der letzten Tony Robbins Veranstaltung, die ich besuchte. Es war wie beim Scrapbooking, aber ohne die Materialkosten oder die Beschränkungen dessen, was im Kunstgeschäft verkauft wurde.

Eine andere Karte mit einem Zweck war die RV, die ich besitzen und einreisen wollte außerhalb des Wohnmobils und ein paar der kleinen Details, die ich haben wollte, wie ein Schreibtisch für mein Schreiben. Eine andere Visionskarte zeigte die Route, die ich reisen wollte und die Orte, an denen ich bleiben wollte. Ein anderer über das leichte Auto, das ich mitschleppen musste.

Ich druckte die Karten aus, als ich mit meinem Farbdrucker fertig war. Um die Karten in Ordnung zu halten, lege ich sie in eine Mappe mit drei Ringen und thematischen Registerkarten. Ich entwarf einen Umschlag für die Mappe mit einem Sonnenaufgang am Strand im Hintergrund und einem Wohnmobil im Vordergrund.

Als ich diesen Prozess durchlief, kam eine noch größere Belohnung. Es war eine wahre Überraschung und ein Geschenk.

Hier ist, was passiert ist …

Es war, als ich dringend eine Pause brauchte, nachdem ich viele Stunden gearbeitet hatte, jeden Tag der Woche, Monate lang. Starbucks fiel mir ein. Als ich aus der Tür trat, drehte ich mich um und dachte, ich würde etwas vergessen. Ich entdeckte den Sichtordner auf dem Tisch. Ich nahm es ohne zu wissen warum und ging.

Frappuccino in der Hand, in einem überfüllten Stuhl in Starbucks, öffnete ich den Ordner. Ich war beeindruckt. Es war, als hätte jemand anderes diese schönen Geschichten geschaffen und ich sah sie zum ersten Mal. Mit geschlossenen Augen ruhte ich auf der ersten Karte. Meine Arme wurden warm und Gänsehaut trat auf. Dann lief ein Kältegefühl über meinen Rücken und meine Beine und in den Boden. Der Kontrast von Wärme und Kälte hielt mich still und genoss das Gefühl für einige Zeit. Das war ein wahres Schwingungsmoment.

Jetzt reist mein Ordner mit mir häufig – zu Wartezimmern, Stränden, Flugzeugen, zu Sitzungen und Seminaren – für zusätzliche Vibrationsmomente. Ich bin nie besorgt, den Ordner zu verlieren, weil jede Karte nur einen Druck entfernt ist; Aber im Umschlag habe ich diesen Hinweis hinzugefügt: "Danke, dass Sie diesen Ordner gefunden haben, ich danke Ihnen. Er ist mir wichtig, weil er meine Wünsche im Leben repräsentiert. Wenn Sie den Ordner zurücksenden, werde ich Ihnen die Anweisungen geben darüber, wie man seine eigene und meine Geschichte darüber macht, wie es mein Leben verändert hat. "

Vor kurzem habe ich ein weißes Blatt Papier auf der Rückseite der Mappe angebracht. Ich nutze die Seiten, um Ideen für zukünftige Karten zu kritzeln.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Catherine Franz

Dexter – Die erste Season [4 DVDs]

Dexter - Die erste Season [4 DVDs]

Jetzt kaufen

Originaltitel: Dexter – Season 01
Sprache: Deutsch/Englisch DD 5.1
Untertitel: Deutsch/Englisch/Griechisch/Polnisch/Portugiesisch
Regie: Keith Gordon, Michael Cues



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis

Gangster – Frank Costello – Der Premierminister der Unterwelt


Im Jahr 1891 wurde Frank Costello Francesco Castiglia in Lauropoli, einem Bergdorf in Kalabrien, Italien geboren. Im Jahr 1893 zog Costellos Vater allein nach New York, wo er in East Harlem ein kleines Lebensmittelgeschäft eröffnete. Im Jahr 1900 hatte der ältere Castiglia genug Geld gespart, um für seine Frau, Frank, und Franks älteren Bruder Edward zu senden. Es war sein älterer Bruder Edward, 10 Jahre Franks Senior, der Frank zuerst in Kleinkriminalität verwickelte.

Im Alter von 14 Jahren beraubte Costello, mit einem schwarzen Taschentuch über dem Gesicht, die Wirtin des Mietshauses in dem er und seine Eltern lebten. Die Wirtin erkannte Costello, aber Costello erfand ein Alibi, das die Polizei zufrieden stellte, und er wurde nie verhaftet. Im Jahr 1908 und erneut im Jahr 1912 wurde Costello wegen Körperverletzung und Raubüberfalls verhaftet, und erneut schlug er beide Raps.

Im Jahr 1915 wurde Costello, damals 24 Jahre alt, zu einem Jahr Gefängnis verurteilt Feuerwaffe. Trotz der Tatsache, dass er in den nächsten Jahrzehnten aktiv in zahlreiche kriminelle Aktivitäten verwickelt war, würde Costello 37 Jahre lang nicht mehr das Innere einer Gefängniszelle sehen. Costello schwor zu jener Zeit, dass er, wenn er aus dem Gefängnis kam, nie wieder eine Waffe tragen würde. Und er tat es immer.

Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis traf Costello eine jüdische Frau namens Loretta Geigerman und heiratete sie. Zu dieser Zeit war es ungewöhnlich, dass ein Italiener außerhalb seines katholischen Glaubens heiratete. Allerdings sah Costello die Dinge anders, und schließlich knüpfte er Beziehungen zu vielen jüdischen Gangstern, darunter Meyer Lansky, Louie "Lepke" Buchalter und Bugsy Siegel.

Kurz nach seiner Hochzeit begann Costello für den mörderischen Joe zu arbeiten "The Clutch Hand" Morello, der zusammen mit seinem Kumpel Ignazio "Lupo der Wolf" Saietta für den verräterischen Erpressungsschlag der Schwarzen Hand verantwortlich war.

Während er für Morello arbeitete, traf Costello Charles "Lucky" Luciano, ein Sizilianer, der die Schläger in Little Italy auf der Lower East Side von Manhattan lief. Durch Luciano wurde Costello eng, was solche Gangster wie Vito Genovese, Tommy "Drei-Finger-Brown" Lucchese, sowie mit Lansky und Siegel. Zusammen wurden diese Männer stark in bewaffnete Raubüberfälle, Einbrüche, Erpressung, Glücksspiel und Drogenhandel verwickelt. Als der Volstead Act im Jahr 1920 in Kraft trat, begannen Costello und seine Kumpels die Ära der Prohibition zu beginnen und brachten illegalen Alkohol aus Kanada und bis nach England. Ihr Partner war Arnold "The Brain" Rothstein, der zunächst die gesamte Operation finanzierte.

Costello, Luciano, Lansky und Siegel schürten sich so sehr, dass sie krumme Politiker und Polizeibeamte abbezahlen konnten geschätzte $ 100.000 pro Woche für den Schutz. Diese Zahlungen gingen bis zum Büro des New Yorker Polizeikommissars Grover Whalen. Im Jahr 1929, direkt nach dem Börsencrash, sagte Costello zu Luciano, dass er Whalen $ 30.000 zahlen müsse, damit Whalen die Margin Calls von seinem Börsenmakler erledigen könne.

"Was kann ich tun?" Costello sagte Luciano. "Ich musste es ihm geben. Wir besitzen ihn."

Selbst nach all den saftigen Pfennigzahlungen, die sie zu verteilen hatten, gab es immer noch etwa 4 Millionen Dollar Gewinn pro Jahr von all ihren Schlägern, die aufgeteilt werden mussten ebenso unter Costello, Luciano, Lansky und Siegel.

Es war während dieser Periode, dass Luciano Costello (ein Name von irischer Anständigkeit) überzeugte, dass er seinen Namen von Castiglia ändern sollte. Luciano sagte später: "Als wir in der New Yorker Politik aufhörten, tat es uns überhaupt nicht weh, dass wir einen Italiener hatten, der einen Namen wie Costello hatte."

In den späten 1920er Jahren beide Luciano und Costello schlossen sich der Mafia-Band an, die von Joe "The Boss" Masseria geleitet wurde. Gleichzeitig sah Costello, dass es vorteilhaft sei, Bündnisse mit anderen ethnischen Gruppen einzugehen. Neben den Juden – Lansky, Siegel und Rothstein – wurde Costello eng mit irischen Gangstern auf der Westseite Manhattans zusammen, insbesondere Owney "The Killer" Madden und William "Big Bill" Dwyer. Mit den Iren wurde Costello ein großer Teil einer Rum-running-Operation namens "The Combine". Natürlich teilte Costello seine gesamten Gewinne mit Luciano, Lansky und Siegel.

Masseria runzelte jedoch die Stirn Die Tatsache, dass Costello Calabrese war, gefiel Masseria auch nicht allzu sehr.

Luciano und Costello, zusammen mit Tommy Lucchese und Vito Genovese, sahen die Handschrift an der Wand Seiten in dem "Castellamarese-Krieg", in dem Masseria aktiv war, mit bitterem Rivalen Salvatore Maranzano.

Am Sonntag, den 15. April 1931, nahm Luciano Masseria zum Mittagessen zur Nuova Villa Tammaro in Coney Island Nachdem Massaria ein üppiges Mittagessen beendet hatte, spielten die beiden Männer ein Kartenspiel, während Luciano sich während des Kartenspiels entschuldigte und in die Herrentoilette ging, während Luciano in der Herrentoilette vier von Bewaffnete unter Führung von Bugsy Siegel geborstene Männer platzte durch die Haustür und gefüllt Mas Seria mit genug Blei, um ihn ziemlich tot zu machen. Als die Polizei Minuten später eintraf, behauptete Luciano nichts von dem, was geschehen war, weil er zum Zeitpunkt der Erschießung unwohl gewesen war. Die Polizei verspottete Luciano's Geschichte, aber sie hatten keinen Beweis für Lucianos Beteiligung (oder vielleicht wurden sie bestochen), also ließen sie ihn gehen.

In nur wenigen Monaten wurden Costello und Luciano von Maranzanos alter Welt enttäuscht Wege. Da er sich selbst als Aristokrat und als eine höhere Berufung seiner Männer bezeichnete, ernannte sich Maranzano selbst zum "Capo de Tuti Capo (Boss aller Chefs)". Um die Sache noch schlimmer zu machen, zog Maranzano einen größeren Teil seiner Gewinne ab, als selbst die gierige Masseria gefordert hatte.

Der letzte Strohhalm war, als Costello und Luciano durch Molen in der Nähe von Maranzano feststellten, dass Maranzano plante um Luciano zu töten, weil er Lucianos Ambitionen fürchtete. Luciano mochte die Vorstellung, bald ein toter Mann zu sein, nicht und sandte schnell vier jüdische Killer, angeführt vom sehr fähigen Red Levine, nach Maranzano's Midtown Office. Getarnt als Polizeidetektive, entwaffneten die vier Männer schnell Maranzanos Leibwächter, schossen und erstachen Maranzano zu Tode.

Mit seinen zwei ehemaligen Chefs, die jetzt sechs Fuß unter ihm waren, bildete Costello zusammen mit Luciano, Siegel und Lansky ein Nationales Verbrechen Kommission. Während Lucianos Job als Chef der Familie die täglichen Geschäfte aller möglichen Betrügereien leitete, war Costello, sein Consiglieri, der Mann hinter den Kulissen, der die Räder für ihren Schutz schmierte, indem er sich mit ihnen anfreundete die Top-Politiker und Polizeibeamten in New York City. Das bedeutete natürlich, dass Costello viel bezahlen und bezahlen musste, aber er wusste, wenn er einen politischen Gefallen brauchte, würde dieser Gefallen immer ausgeführt werden. Costello prahlte, er besitze alle Top-Politiker in Tammany Hall, darunter Mike Kennedy, Christie Sullivan, Frank Rossetti, Carmine DeSapio und Hugo Rogers.

Costello nutzte sein "in" mit Tammany Hall, um praktisch einen politischen Termin zu machen er wollte. Rogers gab sogar zu: "Wenn Costello mich will, schickt er nach mir."

In der Mitte der 1930er Jahre ging Costello, der heute einer der größten Verdiener der Luciano-Familie ist, mit Phil "Dandy Phil" ins Spielautomatengeschäft. Kastel. Costello platzierte über 25.000 Spielautomaten in New Yorker Restaurants, Bars, Drogerien, Bushaltestellen und Tankstellen. Dies ging eine Weile gut, bis der reformistische New Yorker Bürgermeister Fiorello La Guardia gegen das illegale Spielautomatengeschäft randalierte. La Guardia machte eine große Show, indem sie Tausende von Costellos Spielautomaten beschlagnahmte. Laguardia, unterstützt von örtlichen Strafverfolgungsbehörden, lud die Spielautomaten auf Lastkähne, und dann schob La Guardia die Spielautomaten persönlich ins Wasser. Fotos von La Guardias Possen erschienen in allen lokalen Zeitungen sowie in den Filmhaus-Nachrichtenrollen.

Sein New Yorker Spielautomatengeschäft in Ruinen, Costello, zusammen mit Kastel, verlagerte ihre Operationen nach New Orleans , Louisiana. Dort konnten sie mithilfe des New-Orleans-Mafiabosses Carlos Marcello ihre Maschinen so platzieren, wie sie es für nötig hielten. Ihre gesamte Operation stand unter dem Schutz von Senator Hughie Long, selbst eine Bastion der Korruption.

Im Jahr 1936 wurde Luciano von Sonderstaatsanwalt Thomas E. Dewey verfolgt. Trotz fadenscheinigen Beweises und des perjured Zeugnis von Prostituierten und Zuhältern, verfolgte und verurteilte Dewey Luciano auf einer erfundenen Prostitution Anklage. Luciano behauptete später, dass es Dewey selbst war, der Luciano gerahmt hatte

Mit Luciano im Gefängnis eingesperrt, ernannte Luciano seinen Unterboss Vito Genovese zum Leiter der Luciano Crime Family. Im Jahr 1937 wurde Genovese jedoch wegen Mordes angeklagt, und um einer Strafverfolgung zu entgehen, floh er nach Italien. Zu diesem Zeitpunkt ernannte Luciano Costello zum Leiter der Luciano Crime Family.

Costello war sehr gut als neuer Boss. Costello arbeitet mit Männern verschiedener Nationalitäten zusammen und steigert so die Rentabilität der Familie auf der ganzen Linie. Costello kontrollierte das Glücksspiel, Pferderennen, politische Schläger und die illegalen Renndrähte im ganzen Land. Um seine illegalen Unternehmen in Gang zu halten, steuerte Costello natürlich Millionen von Dollars in die Rentenkasse hunderter krasser Politiker und Strafverfolgungsbeamter bei. Costello versicherte ihm dabei, dass, wenn er einen Gefallen brauchte, er diesen Gefallen tatsächlich bekam.

Im Jahr 1943 rief Costello eines seiner politischen Chits ein, als er verlangte, Thomas Aurelio zum Richter zu ernennen. Das einzige Problem war, Manhattan Dist. Atty. Frank Hogan, einer der wenigen Politiker, die nicht auf Costellos Gehaltsliste standen, erhielt einen Anruf von Aurelios Telefon. Das Datum war der 23. August 1943, und der Mann, mit dem Aurelio sprach, war kein Geringerer als Frank Costello, der bestätigte, dass Aurelio bald ein Richter sein würde.

Die Unterhaltung lief so: "Wie geht es dir, und danke für alles ", sagte Aurelio.

" Herzlichen Glückwunsch ", sagte Costello. "Es ist alles perfekt gegangen. Wenn ich dir sage, dass etwas in der Tasche ist, kannst du beruhigt sein."

"Es war perfekt", sagte Aurelio. "Es war in Ordnung."

"Nun, wir werden uns alle treffen und in der nächsten Nacht zu Abend essen", sagte Costello.

"Das wäre gut", sagte Aurelio. "Aber jetzt möchte ich Ihnen meine Loyalität für alles, was Sie getan haben, versichern. Es ist unerschütterlich."

Erstaunlicherweise hatte Costello trotz der Konversation seine Hände so tief in New York City Politiker und Strafverfolgungsbehörden zwischen ihm und Aurelio wurde veröffentlicht, Aurelio hat immer noch das Richteramt, direkt nachdem er ein Entlassungsverfahren geschlagen hat. Das zeigt, wie krass die New Yorker Politik damals war.

Die wichtigste Person, der sich Costello jedoch nähern konnte, war der FBI-Direktor J. Edgar Hoover. Hoover war ein degenerierter Spieler, der die Rennstrecken oft besuchte. Während Hoover angeblich zwei-Dollar-Wetten auf das Zwei-Dollar-Fenster setzte, waren seine Untergebenen bei den Hundert-Dollar-Fenster-Wetten für Hoover.

Hoover's Sucht nach den Pferden fiel direkt in Costellos Pläne. Costello, durch seinen Vermittler – Buchmacher Frank Erickson – würde herausfinden, wann bestimmte Pferderennen repariert wurden. Costello würde diese Information dann an den national syndizierten Kolumnisten Walter Winchell weitergeben, der ein gemeinsamer Freund von Costello und Hoover war. Winchell erzählte Hoover, welches Pferd er wetten sollte, was Hoover sehr glücklich und sehr reich machte.

Die Costello-Hoover-Beziehung war viele Jahre lang verborgen. Wie auch immer, es wurde später entdeckt, dass Hoover sich in New York City heimlich mit Costello zum Frühstück treffen würde, und manchmal sogar auf einer Parkbank.

Die Frage, die gestellt werden sollte, ist, ob Costello Hoover zur Verfügung stellte mit Informationen über feste Pferderennen, was hat Hoover für Costello getan?

Die Antwort ist einfach. Während Hoover in dieser Zeit tollkühn nach solchen öffentlichen Feinden wie John Dillinger und Baby Face Nelson rannte, weigerte sich Hoover absolut anzuerkennen, dass die Mafia oder die "Cosa Nostra" überhaupt existierte.

nicht einmal Hoovers Einfluss und Schutz konnte Costello für immer vom Rampenlicht fernhalten. Im Jahr 1951 nahm Senator Estes Kefauver aus Tennessee und sein fünfköpfiger Sonderausschuss zur Untersuchung des organisierten Verbrechens Costello ins Visier. Am 13. März 1951 wurde Costello vor dem Kefauver-Komitee vorgeladen. Costello wollte jedoch nicht, dass sein Gesicht im nationalen Fernsehen gesehen wurde, und so wurde durch seinen Anwalt, George Wolf, vereinbart, dass nur Costellos Hände im Fernsehen gezeigt werden sollten.

Mit einem im Fernsehen übertragenen Publikum beobachtete Costello Mit seiner ernsthaften Stimme beantwortete er widerwillig die Fragen des Komitees. Er versuchte, sich mit Kefauver und seinen Männern zu verbünden, aber es war offensichtlich, dass Kefauver Costello für genau das, was er war, entlarvt hatte – ein großartiger Mob-Boss.

Unglücklicherweise für Costello, der jetzt von der Drücken Sie den "Premierminister der Unterwelt", die Anhörungen waren nicht gut für sein Image mit seinen Kohorten. Als Costello aus dem Zeugenstand kam, hatte Costello in der Cosa Nostra einen großen Schlag erlitten. Und Costello war jetzt reif für einen noch größeren Hit. Ein Hit auf sich selbst.

Mit Luciano im Exil in Italien kehrte Vito Genovese in die USA zurück, um Lucianos kriminelle Familie zu übernehmen. Um dies zu parieren, kam Costello dem Mafia-Killer Albert Anastasia sehr nahe. Der Hass von Anastasia auf Genovese ging lange zurück, und so starrte er einen internen Kampf um die Kontrolle der Mafia-Schläger in New York an.

Am 2. Mai 1957 betrat Frank Costello die Eingangshalle seines Wohnhauses in der Nähe von Central Park. Im Schatten des Fahrstuhls erwartete ihn ein ungeschliffener Ex-Profi-Kämpfer namens Vincent "The Chin" Gigante, ein enger Mitarbeiter von Genovese. Gigante wurde von Genovese dorthin geschickt, um Frank Costello vom lokalen Tatort zu eliminieren, und gab Genovese so einen klaren Weg zum Thron.

Plötzlich trat Gigante ins Licht und schrie Costello an: "Hey, Frank ist für dich! "

Gigante feuerte einen Schuss ab, der die Seite von Costellos Kopf zerknitterte. Aber weil Gigante nicht der beste Schuss der Welt war, und auch weil Gigante die erste Regel der Mafiabrechung brach: "Sag deinem Opfer nicht, dass du ihn erschießt. Halte den Mund und schiesse ihn einfach, "Die Wunde war wenig mehr als eine Fleischwunde. Costello wurde ins Krankenhaus gebracht, wo seine Wunde gereinigt und bandagiert wurde. Costello war später in dieser Nacht wieder zu Hause.

Als Gigante von der Szene der Schießerei floh, glaubte er Costello getötet zu haben. Die 6'2 "große, 300 Pfund schwere Gigante war untergetaucht. Schließlich wurde Gigante erwischt und vor Gericht gestellt. Allerdings weigerte sich Costello, getreu dem Mafia-Code" Omerta ", auszusagen gegen ihn (Costello sagte, dass er Gigante nicht einmal erkannt hatte), ging Gigante als freier Mann außer Gericht

(Anmerkung des Herausgebers: Normalerweise wird ein Mafia-Mörder, wenn er einen Treffer vereitelt, normalerweise selbst getötet Aus irgendeinem Grund wurde Gigante nie geschädigt und er wurde Mitte der 80er Jahre der Boss der Genovese Crime Family.Go figur.)

Damit endete Costellos Einfluss in der Cosa Nostra. Costello war immer noch in der Lage, eine große machiavellistische Bewegung zu vollziehen, um mit Genovese zusammen zu kommen, zusammen mit Luciano, der immer noch im Exil in Italien war, und Carlo Gambino, der die Leiter zum Mafia-Boss hinaufsteigen wollte in der Lage, Genovese zu einem großen Drogendeal zu verlocken. Mit Genovese knietief in Dope, sie ti entließ die Polizei, und Genovese wurde wegen einer Drogentat verhaftet. Ein sehr schlechter Ruf

Genovese wurde vor Gericht gestellt und zu 15 Jahren Haft verurteilt. Mit Genovese hinter Gittern wurde Carlo Gambino zum Chef seiner eigenen Familie gemacht: Die Gambino Crime Family

Nachdem er zehn Jahre seiner 15-jährigen Haftstrafe verbüßt ​​hatte, starb Genovese im Gefängnis und machte damit Costello und Gambino recht In der Tat glücklich.

Seine Rache-Mission vollbrachte und müde von den täglichen Operationen des Mob-Geschäfts, Costello stark reduziert sein Engagement in den organisierten Tatorte. Costello zog nach Long Island und kam nur selten nach New York City, um sich mit seinen ehemaligen Kumpanen, die er manchmal um Rat bat, in einer Wohnung, die er noch im Waldorf-Astoria bewohnte, niederzulassen. Zu diesen Freunden gehörten Carlo Gambino, Tommy Lucchese und Meyer Lansky.

Im Jahr 1973 starb Frank Costello an einem Herzinfarkt in einem Krankenhaus in Manhattan. Er wurde auf St. Michael's Cemetery in Queens beerdigt. Seine Frau Bobbi bestand darauf, dass keiner von Costellos Mafiafreunden bei seiner Beerdigung anwesend war, oder sandte Blumendekorationen an das Bestattungsunternehmen.

In einem Ausdruck äußerster Respektlosigkeit befahl der Gangster Carmine Galante, nachdem er 1974 aus dem Gefängnis entlassen worden war die Bombardierung von Costellos Begräbnisstätte. Als der Staub sich löste, wurden beide Türen von Costellos Friedhofsmausoleum vollständig aus ihren Angeln gerissen.

Dies war Galantes Art zu sagen, dass er zurückkommen und die Kontrolle über die Cosa Nostra in New York City übernehmen würde. Was er gewiß mit viel List und eigener Tötung zu tun suchte.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Joseph Bruno

Was ist passiert?: Alle Songs der CD arrangiert für Gesang, Klavier und Gitarre

Was ist passiert?: Alle Songs der CD arrangiert für Gesang, Klavier und Gitarre

Jetzt kaufen

Alle Songs der CD arrangiert für Gesang, Klavier und Gitarre, Enthält: Was ist passiert, Mehr als Dein Verstand, Ich denk an Dich, Letzte Ausfahrt, Walzer für Dich, Der Kreis, Duett, Saz, Leicht, Doof, Bitte lieber Gott, Gut genug für Dich, Bald seh ich Euch wieder



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis

Geschäftsethik für den gedankenvollen Tanzprofi


Es war einmal, dass eine Tanzlehrerin ihr eigenes Studio auf dem Weg von der Schule ihres ehemaligen Arbeitgebers eröffnete und ihren früheren Lehrauftrag nutzte, um ihr eigenes Studio zu gründen. Klingt bekannt? Das ist eine allzu alltägliche Geschichte im Tanzstudiogeschäft, und leider ist das kein Märchen.

Wir haben alle eine Version dieser Geschichte gehört oder vielleicht selbst erlebt. Studenten zu pochieren – direkte oder indirekte Werbung für die Schüler anderer – ist eine Praxis, die die Tanzgemeinschaft geistlos zersplittert und teilt. Neben der Wilderei von Schülern beinhalten andere subtile, aber ebenso spalterische Praktiken: negative Bemerkungen über andere Lehrer / Schulen, falsche Darstellung des Selbst durch falsche, übertriebene oder mehrdeutige Behauptungen und abschätzige Vergleiche oder Verweise auf andere.

Was treibt ansonsten unternehmungslustige Individuen dazu, Geschäftspraktiken zu betreiben, die Brücken verbrennen, Samen der Täuschung säen und geistloses Verhalten säen?

Darwin. Du hast mich gehört – Darwin ist schuld. Nun, nicht wirklich Darwin selbst, aber die Fehlinterpretation seiner Theorien in einen geschäftlichen Kontext ist die Wurzel dieses Dilemmas. Als die Geschäftswelt die neodarwinistische Philosophie des "Überlebens der Stärksten" annahm, entfesselten sie eine vorgefertigte Entschuldigung für unethisches Handeln.

Als eine Kultur, die die "Colakriege" aus erster Hand miterlebte, wählten wir die Idee, dass in Sachen Business und Marketing alles möglich ist. Ethik und Moral müssen nicht angewendet werden. "Das ist Geschäft", sagen sie, während sie ihre Taten verteidigen. Sie sehen das große Bild nicht: Achtsam auf die Situation schauen. Sie verletzen unwissentlich den größeren Tanzberuf und damit auch sich selbst. Es ist ein Fall, in dem die rechte Hand nach links schießt und denkt, dass das gut ist.

Wodurch fühlt man sich berechtigt, sich auf diese gedankenlose Art und Weise den Geschäften von Tanzstudios zu nähern?

Der Wurzel von Der neo-darwinistische Geschäftsansatz ist ein Gefühl von Isolation und Knappheit. Diese Lehrer glauben, dass es "sie gegen die Welt" sind – oder, direkter, "gegen die anderen lokalen Studios / Lehrer". Fügt man diesem Gefühl der Isolation ein Gefühl der Knappheit hinzu – dass es nicht genug Studenten gibt, um herumzugehen – und man beginnt zu verstehen, wie man zu rationalisieren beginnt, warum Stehlen von Schülern für das Überleben notwendig ist. Diese Zwillingskonzepte – Isolation und Knappheit – sind jedoch Illusionen in der Tanzwelt.

Studios, die sich um dieselbe Gruppe von Schülern streiten, erzeugen eine negative Atmosphäre in der Gemeinschaft. Eltern empfinden diese Negativität und wählen alternative Aktivitäten für ihre Kinder, weil sie heilsamer erscheinen: Der potentielle junge Tänzer nimmt Fußball auf. In einer Gemeinschaft, in der mehr als eine Tanzschule ohne Negativität lebt, genießen jedoch eine größere Anzahl von Schülern den Tanz als Aktivität. Diese größere Anzahl von Studenten übersetzt den Weg in eine größere Anzahl von zukünftigen Tänzern, Tanzlehrern und vor allem Publikumsmitgliedern. Wenn sich Tanzstudios nicht mehr so ​​sehr wie Mitbewerber und mehr als Kollegen sehen würden, würde der gesamte Tanzberuf davon profitieren.

Die Lösung beginnt damit, Ersatz zu schaffen: Gedankenlose Konkurrenz durch achtsame Kollegialität, gedankenlose Isolation durch achtsame Vernetzung und geistlose Knappheit mit achtsamer Fülle. Wir müssen erkennen, dass der Tanzberuf, von der kleinsten Freizeittanzklasse bis zur größten Berufsgruppe, miteinander verbunden ist. Das gesamte Netz der Tanzwelt ist vital verbunden.

Zum Beispiel ist die Tanzgemeinschaft im Vergleich zur größeren Sportwelt eher klein. Es gibt viel mehr Kinder, die Sport treiben als die Künste. Anstatt dies als einen Grund zu interpretieren, um Ressourcen zu kämpfen, sollten wir einen Sinn für Fülle annehmen. Es gibt mehr als genug potentielle Schüler, die jede Schule unterstützen, wenn wir uns darauf konzentrieren, mehr Schüler zum Tanzen zu bringen, anstatt uns um die bereits vorhandenen zu streiten. Es ist dem Tanzberuf auf allen Ebenen zuträglich, mehr von der Nicht-Tanz-Welt in unsere Mauern zu integrieren, als Wände in unsere Wände zu stellen.

Also, wie können wir anfangen, den Zwilling niederzureißen? Illusionen von Isolation und Knappheit in der Tanzstudio-Welt und öffnen unsere Augen für Verbundenheit und Fülle?

Wir müssen unsere Handlungen und Praktiken auf Ideale gründen, die die Tanzwelt als gesunde und lebendige Gemeinschaft widerspiegeln und hoffnungslos, die sich zu sinnlosem Verhalten eignet. Die Annahme eines Ethikkodexes, der eine achtsame und gesunde Sichtweise stärkt, wird nicht nur als Richtschnur dienen, sondern auch dazu beitragen, ein positives Umfeld für diejenigen zu schaffen, die sie bewirken.

In Zukunft müssen wir alle einen Ethikkodex annehmen das spricht diese Probleme an. Die folgende Liste ist nicht annähernd vollständig, aber es ist ein Ort, um anzufangen.

Geschäftsethik für den gedankenvollen Tanzprofi

In allen beruflichen und geschäftlichen Beziehungen soll der Tanzprofi Respekt, Ehrlichkeit zeigen und Integrität für sich selbst, Klienten und Kollegen.

A. Respect

Ein Tanzprofi darf keine negativen Bemerkungen machen, die die Professionalität einer anderen Schule / eines anderen Studios oder Lehrers diskreditieren, verleumden oder in irgendeiner Weise überdenken lassen.

Ein Tanzprofi soll keine abfälligen Verweise oder abwertende Vergleiche mit den Dienstleistungen anderer zu machen

Ein Tanzprofi darf keine Mitteilungen, Zeitungsanzeigen oder andere Dinge, die Schaden anrichten könnten, veröffentlichen oder veröffentlichen lassen oder den Ruf eines Kollegen abwerten.

B. Ehrlichkeit

Ein Tanzprofi soll seine oder ihre Zugehörigkeit zur Öffentlichkeit, insbesondere in Werbematerialien, treffsicher darstellen und jede Zweideutigkeit oder Übertreibung vermeiden.

Ein Tanzprofi darf von der Darstellung seiner Qualifikationen absehen oder Zugehörigkeiten an die Öffentlichkeit in einer Weise, die den Uneingeweihten täuschen soll. Zum Beispiel: mit einer professionellen Kompanie eine Kinderrolle im Nussknacker getanzt und notiert haben, um professionell mit der Firma getanzt zu haben.

C. Integrität

Ein Tanzprofessor darf von einem anderen Lehrer oder Studio nicht direkt Geschäfte machen, indem er auf irgendeine Weise Schüler, Schüler oder Angestellte eines anderen Lehrers anspricht und aus irgendeinem Grund versucht, sie dazu zu bewegen (19459002)

Ein Tanzprofi soll davon absehen, indirekt Geschäfte von einem anderen Lehrer oder Studio zu erbitten, indem er die Methoden anderer Lehrer kritisiert, indem er freies Coaching anbietet, indem er die Vorteile nennt, die der Schüler von der Veränderung (z. B. das Anbieten von Rollen / Teilen) oder andere ähnliche Methoden

Indem jeder von uns die Verantwortung für unser eigenes Handeln übernimmt, indem er eine achtsame ethische Basis annimmt, können wir eine gesündere, vernetztere, und reichlich Umgebung in der Wirtschaft von Tanzschulen. Außerdem könnten wir bei allem, was wir gemeinsam haben, entdecken, dass wir bessere Freunde als Feinde sind.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by James Robey